Beste Cloud-Gaming-Dienste

8 Best Cloud Gaming Services 2021 [PC, PS4 & Xbox One]

We may earn a commission when you buy using our links.

Hier ist eine (nicht so) lustige Tatsache: Spiele sind nicht billig. Ja, das ist wahr.

Wir sprechen nicht über farbenfrohe Puzzlespiele, die Sie auf Ihrem Smartphone spielen können. Wir sprechen über Spiele, die Sie wirklich einbeziehen sollen – Spiele mit hervorragender Grafik, beeindruckenden Story-Modi und voll funktionsfähigen Multiplayer-Modi (wir meinen Typ Red Dead Redemption 2). Um richtig spielen zu können, benötigen Sie nicht nur eine Konsole oder einen Gaming-PC, sondern müssen auch für einen guten Monitor oder Fernseher, Kopfhörer, Bedienelemente und alle Spiele, die Sie spielen möchten, bezahlen. All dies kann ziemlich viel kosten und bringt Sie bestenfalls nur ein paar Tausend zurück.

Solltest du also deinen Traum aufgeben, der nächste Ninja oder PewDiePie zu werden? Nicht unbedingt. Tatsächlich ist die Lösung möglicherweise nur ein paar Klicks entfernt. Die Cloud-Gaming-Technologie ist das neue Kind im Gaming-Block – eines, das ein erstklassiges Spielerlebnis verspricht, ohne dass Sie Ihre Brieftasche leeren müssen. Interessiert an der neuen Technologie? Hören Sie genau zu, in diesem Artikel werden wir die besten heute verfügbaren Cloud-Dienste durchgehen.

1. Was ist Cloud-Gaming?

In einfachen Worten, es ist ein Cloud-Dienst wie Netflix, aber für Videospiele.

Cloud-Gaming bezieht sich auf das Spielen von Videospielen aus der Cloud. Wenn Sie einen Cloud-Dienst abonnieren, mieten Sie grundsätzlich einen Remote-Server, der mit der erforderlichen Hardware ausgestattet ist, um Spiele reibungslos auszuführen. Wenn Sie ein Spiel starten, wird ein Videostream des Spiels an Ihren Computer gesendet. Mit anderen Worten, die virtuelle Maschine kümmert sich während des Spielens um schweres Heben. Scheint großartig, oder? Erinnerst du dich an Black Mirror: Bandersnatch? Nun, Sie können sich Cloud-Spiele als eine kompliziertere Version davon vorstellen.

Wenn Sie beispielsweise die Leertaste drücken, senden Sie einen Eintrag zum Überspringen. Die Eingabe wird dann an die virtuelle Maschine oder den Remotecomputer gesendet, der das Spiel entsprechend aktualisiert. Der Videostream, den Sie gerade ansehen, wird gleichzeitig aktualisiert, sodass Sie das Gefühl haben, das Spiel auf Ihrem eigenen Computer zu spielen. Der Prozess mag etwas lang erscheinen, aber das ist nur die Beschreibung dessen, was er ist, da in der Praxis alles in wenigen Millisekunden abläuft.

Wenn der Cloud-Gaming-Dienst die Latenz niedrig halten kann, ist das Eingabeprotokoll nicht wahrnehmbar. Laut John Carmack, CTO von Oculus VR, sind die relativen Verzögerungen in Teilen des Sicht- oder Schallfelds im Allgemeinen nicht wahrnehmbar und das Cloud-Gaming-Erlebnis sollte sich vollständig lokal anfühlen, solange die Gesamtlatenzzeit unter 20 Millisekunden liegt.

Das Beste an Cloud-Gaming-Diensten ist, dass Sie so ziemlich jedes gewünschte Spiel auch auf einem normalen Computer spielen können. Sie müssen nicht Tausende für den Bau eines Spielecomputers oder den Kauf einer Konsole ausgeben, um ein paar Spiele zu spielen, die Ihnen Spaß machen. Keine Überhitzung, kein übermäßiger Stromverbrauch. Die Zukunft ist da, Leute!

Hier gibt es einen (offensichtlichen) Haken, dass Sie eine schnelle, stabile Internetverbindung benötigen, um alle Rückmeldungen und Daten von Ihrem Cloud-Gaming-Server zu erhalten. Wenn Ihre Verbindung unterbrochen wird, wird das Videospiel komprimiert. Das Bezahlen eines guten Internetpakets ist immer noch billiger als das Verwalten der gesamten Hardware und Software selbst.

Darüber hinaus ist Cloud-Gaming ein wahr gewordener Traum für Spieler, Profis und Anfänger. Wie gehen Sie vor? Es ist ganz einfach, Sie müssen lediglich eine App auf Ihrem Gerät installieren. Sobald Sie es ausgeführt haben, gelangen Sie zu einer Bibliothek mit verfügbaren Spielen. Sie können spielen, was Sie wollen, wann immer Sie wollen, solange Ihr Abonnement aktiv ist. Eine Frage bleibt: Was sind die besten Cloud-Gaming-Dienste, die heute verfügbar sind? Lesen Sie weiter und Sie werden es bald herausfinden!

  pCloud Erfahrung

2. Beste Cloud-Gaming-Dienste 2021

2.1 PlayStation Now (auf dem PC)

PlayStation Now

PlayStation Now steht aus einem einfachen Grund auf unserer Liste der beste Cloud-Gaming-Dienste an erster Stelle: Sie müssen die Spiele nicht einzeln kaufen, um sie zu spielen.

Dieser Cloud-Gaming-Service kostet 9,99 US-Dollar pro Monat und ermöglicht es Ihnen, bei Bedarf Hunderte von PS4-, PS3- und PS2-Spielen zu spielen. Die Bibliothek enthält derzeit über 800 Titel und wächst täglich. Spiele wie Uncharted: The Lost Legacy, The Last of Us und Horizon Zero Dawn sind alle ohne Aufpreis erhältlich. Was kann man mehr verlangen? Wir garantieren, dass Sie die Qual der Wahl haben!

Der Haken dabei ist, dass Sie einen DualShock 4-Controller benötigen, der völlig verständlich ist, wenn man bedenkt, dass Sie PlayStation-Spiele spielen werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre DualShock-Controller über USB anzuschließen, die PlayStation Now-App auf Ihrem Windows-Computer zu installieren und alle PS-Spiele zu genießen, die Sie schon immer ausprobieren wollten! Wenn all dies zu gut klingt, um wahr zu sein, kannst du PlayStation Now kostenlos ausprobieren, indem du eine kostenlose Testversion auswählst.

Vorteile

  • Über 800 Titel sind sofort verfügbar
  • Sie müssen Spiele nicht einzeln kaufen
  • Sie müssen nicht auf Downloads oder Updates warten
  • Es gibt Trophäenunterstützung für diejenigen, die gerne jagen

Nachteile

  • Sie besitzen die Spiele nicht, daher können sie kurzfristig entfernt werden
  • Sie benötigen einen DualShock 4-Controller

Playstation Now


2.2 GeForce Now

GeForce Now

GeForce Now wurde von Nvidia, dem riesigen Grafikchip-Designer, entwickelt und ist ein Cloud-Gaming-Dienst, der auf Windows-, MacOS-, SHIELD TV- und Android-Geräten funktioniert. Sprechen Sie über Kompatibilität!

Im Gegensatz zu PlayStation Now bietet GeForce Now Zugriff auf Ihre vorhandene Bibliothek von Videospielen auf verschiedenen digitalen Bereitstellungsplattformen wie Steam und Origin. Dies wirkt sich sowohl als Vorteil als auch als Nachteil für den Dienst aus. Einerseits müssen Sie für das Spiel bezahlen, das Sie spielen möchten. Auf der anderen Seite können Sie alle Ihre Wetten behalten, wenn Sie sich abmelden.

GeForce Now ist nur in Europa und Nordamerika verfügbar und bietet zwei Mitgliedschaftsstufen: Kostenlos (kostenlos) und Gründer (5 USD / Monat). Ersteres bietet Benutzern Standardzugriff über 1-stündige Sitzungen, während letzteres den Prioritätsserverzugriff, erweiterte Sitzungen und RTX umfasst, eine erweiterte grafische Option. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist das Gründerabonnement ausverkauft. Sie können jedoch ein Konto erstellen, das benachrichtigt wird, wenn die Mitgliedschaft wieder verfügbar ist.

Vorteile

  • 1080p60-Video ohne merkliche Eingangsverzögerung (wenn Sie eine stabile
  • Internetverbindung haben)
  • Kann fast jedes Spiel auf jedem Standardgerät ausführen
  • Automatische Updates

Nachteile

  • Nur in Nordamerika und Europa erhältlich
  • Die Spielbibliothek ist im Vergleich zu PlayStation Now relativ klein

GeForce Now


2.3 Google Stadia

Google Stadia

Google Stadia ist der Grund, warum viele Cloud-Gaming bereits 2019 entdeckten. Als es im November letzten Jahres eingeführt wurde, waren viele Anfänger ohne Zugang zu guter Gaming-Hardware zufrieden, da der Service beeindruckende Funktionen wie 4K-Streaming mit 60 FPS und zwei kostenlose Spiele versprach pro Monat für Abonnenten.

Google Stadia kostet 129 US-Dollar und beinhaltet einen Chromecast Ultra, einen Wireless-Controller und eine dreimonatige Pro-Mitgliedschaft. Nach Ablauf der Einführungsphase beginnt ein Abonnement von 9,99 USD / Monat. Sicher, es ist teurer als andere Dienstleistungen auf unserer Liste, aber die Ergebnisse rechtfertigen wirklich so hohe Kosten. Ein großer Vorteil von Chromecast Ultra ist, dass Sie Spiele direkt auf Ihrem Fernseher streamen können. Beachten Sie, dass dies keine Konsole ist, sondern Ihre Verbindung zu den Servern von Google Stadium. Natürlich können Sie auch Spiele auf Computern und Android-Geräten spielen, was diesen Dienst sehr flexibel macht, wenn es um Hardware geht.

  Dashlane Erfahrung

Dank der fantastischen Technologie bietet Google Stadia fortschrittliche Spiele und perfektes Streaming mit einer Geschwindigkeit von über 40 Mbit / s. Auf der anderen Seite haben Benutzer berichtet, dass die Erstinstallation frustrierend sein kann. Darüber hinaus hat Google die Angewohnheit, Projekte schnell abzubrechen. Hinzu kommt, dass die Bibliothek von Google Stadium bescheiden und begrenzt ist, sodass dieser Cloud-Gaming-Service keine offensichtliche Option ist.

Vorteile

  • Minimale Verzögerung / Latenz und nahtloses Streaming bei Geschwindigkeiten über 40 Mbit / s
  • 4K HDR für Pro-Abonnenten
  • Übergänge vom Handy zum PC

Nachteile

  • Die Spielebibliothek ist derzeit bestenfalls mäßig gut
  • Die in der Pro-Mitgliedschaft enthaltenen Funktionen sind etwas verwirrend

Google Stadia


2.4 Project xCloud

Project xCloud

Project xCloud ist ein Cloud-Gaming-Dienst, der vom Technologieriesen Microsoft entwickelt wurde und zum Streamen von Xbox-Spielen auf Android-Telefone und -Tablets entwickelt wurde.

Mobile Gamer können sich hier glücklich schätzen, denn kein PC oder Konsolenspieler wagt es mehr, sich über dich lustig zu machen! Alles, was Sie benötigen, um Project xCloud zu verwenden, ist ein Bluetooth Xbox One-Controller. Sie können jedes der in der Bibliothek enthaltenen Spiele mit über 50 Titeln spielen. Wenn Sie Bluetooth nicht verwenden möchten, können Sie einen optionalen Spieleclip herunterladen, mit dem Sie Ihr Android-Telefon auch mit dem Controller verbinden können. Project xCloud erfordert 5-GHz-WLAN oder mobiles Internet mit 10 Mbit / s und befindet sich weiterhin im Vorschaumodus. Der Cloud-Gaming-Dienst wird später in diesem Jahr gestartet. Sie können sich jedoch trotzdem anmelden und die Vorschau-Version ausprobieren, wenn Sie akzeptiert werden.

Vorteile

  • Bietet das Beste aus Xbox-Spielen für Ihr Android-Smartphone oder -Tablet

Nachteile

  • Sie benötigen einen Bluetooth Xbox One-Controller
  • Nur für Android-Geräte verfügbar

Project xCloud


2.5 Vortex

Vortex

Vortex ist eine ausgezeichnete Alternative unter Cloud-Gaming-Diensten, aber es fehlt etwas im Vergleich zu anderen Diensten, die Computerspiele streamen.

Das Unternehmen hat drei Mitgliedschaftsstufen:

  • Basic, kostet 9,99 USD / Monat für 50 Stunden und bietet Zugriff auf 76 Spiele.
  • Pro, kostet 19,99 USD / Monat für 80 Stunden und bietet Zugriff auf 176 Spiele.
  • Ultra, kostet 29,99 USD / Monat für 140 Stunden und bietet Zugriff auf 176 Spiele.

Um Vortex nutzen zu können, benötigen Sie ein Android-, Windows 10- oder MacOS-Gerät sowie ein 10-Mbit / s-Inlandsinternet und einen 5-GHz-WLAN-Router oder ein mobiles 4G / LTE-Internet. Obwohl Vortex eine gute Option für alle ist, die mit Cloud-Spielen beginnen möchten, ist es hauptsächlich für diejenigen geeignet, die gerade erst angefangen haben, da es noch etwas begrenzt ist.

Vorteile

  • Einfach zu installieren und zu verwenden
  • Verfügbar für eine große Anzahl von Einheiten
  • Hat die häufigsten Spiele, die die Leute interessieren

Nachteile

  • Die Spielbibliothek ist begrenzt
  • Die Leistung ist nicht die beste

Vortex


2.6 Shadow

Shadow

Shadow ist eine Cloud-Gaming-Plattform, die im April 2020 gestartet wurde. Mit Shadow können Sie Ihre Spiele importieren und von den meisten digitalen Bereitstellungsplattformen wie Steam, Origin, Epic, Battle.net und Uplay fortfahren. Mit Shadow können Sie einen fortschrittlichen Remotecomputer für fast alles verwenden, was Sie mit Ihrem normalen Computer nicht tun können, nicht nur für Spiele.

Der Cloud-Gaming-Service von Blade hat drei Mitgliedschaftsstufen:

  • Boost, kostet 14,99 US-Dollar für 256 GB Speicher, 12 GB RAM, eine GTX 1080-Grafikkarte und eine 3,4-GHz-Quad-Core-CPU. Die Aktivierungen begannen im April 2020.
  • Ultra, kostet 29,99 US-Dollar für 512 GB Speicher, 16 GB RAM, eine RTX 2080-Grafikkarte und eine 4-GHz-Quad-Core-CPU. Dieser Plan wird im Sommer 2020 verfügbar sein.
  • Infinite, kostet 49,99 US-Dollar für 1 TB Speicher, 32 GB RAM, eine TITAN RTX-Grafikkarte und einen 4-GHz-Hexacore-Prozessor.

Ja, Shadow ist im Vergleich zu den anderen Cloud-Gaming-Diensten auf unserer Liste sehr teuer. Der Shadows-Client wird für Windows, MacOS, Android und Linux verfügbar sein. Nur letzteres befindet sich zum Zeitpunkt des Schreibens noch in der Entwicklung.

  So überprüfen Sie ob Ihr VPN funktioniert

Vorteile

  • Hervorragende Leistung
  • Leistungsstarke virtuelle Maschinen
  • Sie können Ihre eigenen Spiele und Fortschritte importieren

Nachteile

  • Teuer

Shadow


2.7 Parsec

Parsec

Parsec unterscheidet sich ein wenig von anderen Cloud-Gaming-Diensten, da es technisch viel offener ist, wie es funktioniert. Trotzdem kann der durchschnittliche Nicht-Tech-Benutzer immer noch die Vorteile von Parsec nutzen, insbesondere dank seiner Einfachheit, Verfügbarkeit und geringen Latenz.

Das Besondere an Parsec ist, dass es Peer-to-Peer-Netzwerke bietet. Dies bedeutet, dass Sie mit Ihren Freunden spielen können, auch wenn ein Spiel keinen Mehrspielermodus bietet. Wenn es um die Preisgestaltung geht, zahlen Sie nur für die Stunden, die Sie spielen, und die Server kosten 0,50 bis 0,80 US-Dollar pro Stunde. Bitte beachten Sie, dass Parsec auf unserer Liste nicht so niedrig eingestuft ist, weil es schlecht wäre, sondern weil die anderen Cloud-Gaming-Dienste gut und einfacher zu verwenden sind.

Vorteile

  • Funktioniert unter Windows, Android, Raspberry Pi3 und einigen Linux-Distributionen
  • Sie können sich mit Ihren Freunden verbinden und spielen
  • Anständige Leistung

Nachteile

  • Etwas kompliziert im Vergleich zu anderen Cloud-Gaming-Diensten
  • Es sind nur wenige Standardspiele verfügbar

Parsec


2.8 Extra. Blacknut

Blacknut

Wenn Sie ein familienorientiertes Spielerlebnis suchen, ohne Geld für teure Hardware ausgeben zu müssen, ist Blacknut alles, was Sie brauchen.

Blacknut bietet Benutzern die Möglichkeit, gleichzeitig auf bis zu vier Bildschirmen zu spielen, einschließlich eines untergeordneten Modus, in dem nur Spiele mit einer Punktzahl von E10 + und niedriger angezeigt werden. Für diesen Service stehen zwei Abonnements zur Auswahl: Premium für 12,99 USD / Monat und Family für 19,99 USD mit mehreren Konten und Kindersicherung. Blacknut funktioniert unter Windows, MacOS, Android, Linux und Amazon Fire TV.

Vorteile

  • Funktioniert auf bis zu vier Bildschirmen gleichzeitig
  • Kindersicherung ist verfügbar
  • Erschwingliche Abonnements

Nachteile

  • Die Spielauswahl ist etwas begrenzt

Blacknut


3. Kostenlose Cloud-Gaming-Dienste

Es ist nur natürlich zu fragen, ob Sie das gesamte Cloud-Spielerlebnis kostenlos nutzen können, da das gesamte Konzept entwickelt wurde, um die Spielekosten zu senken und es der Masse zugänglich zu machen. Die Antwort lautet “es kommt darauf an”. Die meisten Cloud-Gaming-Dienste haben eine kostenlose Testphase, die technisch kostenlos ist, aber nur für eine begrenzte Zeit verfügbar ist.

Andere Cloud-Gaming-Dienste haben ein kostenloses Level, wie dies bei GeForce Now der Fall ist, aber solche Pläne sind normalerweise in Bezug auf die Funktionen begrenzt. Parsec ist ziemlich billig und Sie zahlen nur für die Stunden, die Sie spielen, aber es ist ein bisschen schwierig zu installieren, einzurichten und zu warten, und die Spielbibliothek ist nicht so beeindruckend. Sicher, wenn Sie sich umschauen, finden Sie einige kostenlose Cloud-Gaming-Dienste, aber seien Sie vorsichtig, da einige sehr fragwürdig sein können.

4. Bewertung

Dort haben Sie sie, die beste Cloud-Gaming-Dienste, die heute verfügbar sind. Also welches solltest du wählen? Dies ist eine weitere Frage, deren Antwort “es kommt darauf an” lautet. Auf was? Auf welcher Art von Spiel möchten Sie spielen und ob Sie bezahlen möchten, um die Spiele für immer zu besitzen oder nicht. Wenn Sie PlayStation-Spiele ausprobieren möchten, ist PlayStation Now die beste Option. Wenn Xbox-Titel Sie anziehen, ist Project xCloud möglicherweise das Richtige für Sie. Wenn Sie an die PC-Meisterschaft glauben, brauchen Sie nur GeForce Now oder Google Stadiums, obwohl letztere möglicherweise schwieriger einzurichten sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.