NordVPN oder ExpressVPN

nordvpn vs expressvpn

We may earn a commission when you buy using our links.

ExpressVPN und NordVPN gelten als die “besten” VPN-Dienste im Web und auch im Private Proxy Guide. Welche davon ist jedoch eine bessere Lösung für den durchschnittlichen Internetnutzer?

Wir haben vor einiger Zeit eine allgemeine erfahrung von beiden geschrieben (lesen Sie hier unsere ExpressVPN-erfahrung und NordVPN-erfahrung). Jetzt werden wir sie nach denselben Kriterien miteinander vergleichen, die in den Bewertungen verwendet wurden.

Beide VPN-Anbieter bieten eine Vielzahl von Servern, attraktive Apps für die meisten Plattformen, unbegrenzte Geschwindigkeit und Bandbreite, eine Vielzahl von Sicherheitsprotokolloptionen, keine Protokolle und eine gleichzeitige Verbindung zu mehreren Geräten. Sie bieten eine schnelle Verbindungsgeschwindigkeit und eine gute und zuverlässige Verschlüsselung. Die Server befinden sich an vielen Orten auf der ganzen Welt. Im Allgemeinen unterscheiden sich NordVPN und ExpressVPN nicht sehr stark, weshalb diese Frage bei Reddit häufig gestellt wird.

1. ExpressVPN oder NordVPN – Vergleich

ExpressVPN

ExpressVPN

  • Gleichzeitige Verbindungen: 5.
  • Unterstützte Protokolle: OpenVPN, IPSec / L2TP, PPTP, IKEv2.
  • Verschlüsselung: AES-256.
  • Anzahl der Server: Mehr als 2000 Server an 148 Standorten in 94 Ländern.
  • Keine Protokollierung.
  • Kompatibel mit den meisten Betriebssystemen, einschließlich Windows, Mac OS X, iOS, Android, Linux und Routern.
  • Preis: 8,32 USD – 12,95 USD pro Monat.
  • Verschiedene Zahlungsmethoden: Kreditkarten, PayPal, Bitcoin und viele andere Zahlungsanbieter.
  • Geld-zurück-Garantie: 30 Tage.
  • Kundenservice: E-Mail, Live-Chat, Wissensdatenbank.
NordVPN

NordVPN

  • Gleichzeitige Verbindungen: 6.
  • Unterstützte Protokolle: OpenVPN, PPTP, L2TP, iKEv2.
  • Verschlüsselung: AES-256.
  • Anzahl der Server: 5249 Server in 62 Ländern.
  • Keine Protokollierung.
  • Kompatibel mit den meisten Betriebssystemen, einschließlich Windows, Mac OS X, iOS, Android, Linux und Routern.
  • Preis: 2,99 – 11,95 US-Dollar pro Monat.
  • Verschiedene Zahlungsmethoden: Kreditkarten, PayPal, Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum und Ripple) und viele andere Zahlungsanbieter.
  • Geld-zurück-Garantie: 30 Tage.
  • Kundenservice: E-Mail, Chat, Wissensdatenbank, ein Webformularr.

2. Datenschutz-Bestimmungen

ExpressVPN

ExpressVPN unterliegt der Gerichtsbarkeit der Britischen Jungferninseln. Als Teil des Vereinigten Königreichs ist dies ein unabhängiges Land mit einem eigenen Rechtssystem und einer eigenen Rechtsstaatlichkeit. Das Land ist bekannt für seine wirtschaftliche Integrität. Die Britischen Jungferninseln können sogar mit der Schweiz verglichen werden. So sind Ihre Daten vollständig geschützt und sicher. ExpressVPN hat eine sehr klare Datenschutzrichtlinie. Ihre Benutzer können wissen, was das Unternehmen sammelt, nicht sammelt, wie sie persönliche Informationen sammeln und speichern. Sie speichern niemals Ihre persönlichen Daten wie IP-Adressensuchabfragen, DNS-Abfragen, Verkehrsziel, Webprotokoll und Aktivitätsprotokoll. Daher ist dieser Anbieter eine hervorragende Lösung für diejenigen, denen die Privatsphäre am Herzen liegt.

NordVPN

NordVPN unterliegt der Gerichtsbarkeit von Panama. Dieses Land zensiert das Internet nicht und verfügt über ein wirksames Gesetz zum Schutz der Privatsphäre der Kunden. Sie haben auch eine klare Datenschutzrichtlinie, die auf ihrer Website veröffentlicht wird. Wie ExpressVPN speichert NordVPN keine IP-Adressen, Suchanfragen, Webprotokolle, Aktivitätsprotokolle usw. für persönliche Informationen. Darüber hinaus schützt das Panama-Rechtssystem alle Benutzer vor Anfragen Dritter. Wenn Sie sich also um Ihre Privatsphäre kümmern, ist NordVPN auch eine gute und zuverlässige Lösung.

Gewinner: Gleich

Punkte: 1:1

3. Preisgestaltung und Bezahlung

VPN Service ExpressVPN NordVPN
Pricing $8.32/mo — 12 months plan $9.99/mo — 6 months plan $12.95/mo — 1-month plan $2.99/mo — 3-year plan $3.99/mo — 2-year plan $6.99/mo — 1-year plan $11.95/mo — 1-month plan
Included Devices 5 6
Bandwidth Unlimited Unlimited
Supported Payment Methods bank cards, PayPal, Bitcoin, and a lot of local payments systems bank cards, PayPal, cryptocurrencies (Bitcoin, Ethereum, and Ripple), the most popular local payment systems
  Beste VPN für Disney Plus

Im Vergleich dieser beiden VPN-Anbieter ist ExpressVPN viel teurer. Selbst der billigste Plan unterscheidet sich nicht wesentlich vom teuersten NordVPN-Plan. Mit ExpressVPN können Sie durch den Kauf eines Jahresabonnements etwas Geld sparen. In diesem Fall kostet es Sie 8,32 USD pro Monat. Mit NordVPN bietet der 3-Jahres-Plan einen der niedrigsten Preise auf dem Markt – nur 2,99 USD pro Monat. Andere Pläne sind etwas teurer, aber billiger und attraktiver als die Pläne des Mitbewerbers.

Für beide Anbieter ist der Registrierungsprozess sehr einfach: Sie müssen lediglich Ihre E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie Ihre Privatsphäre vollständig schützen möchten, können Sie ein Abonnement mit Kryptowährungen kaufen. ExpressVPN unterstützt nur Bitcoin und NordVPN – Bitcoin, Ethereum und Ripple. Beide Dienste unterstützen eine Vielzahl von Zahlungsmethoden. Sie können zwischen Kreditkarten wählen – Visa, Mastercard, American Express und Discover sowie anderen; PayPal, Kryptowährungen und viele lokale Systeme wie Alipay, WebMoney, Yandex Money, Giropay usw. So können Sie unabhängig von Ihrem Wohnort ein Abonnement abschließen.

Gewinner: NordVPN. Die Preispläne sind viel attraktiver. Darüber hinaus werden mehr Kryptowährungen unterstützt.

Punkte: 1:2

4. Apps

03 ExpressVPN apps

04 NordVPN apps

Sowohl ExpressVPN als auch NordVPN unterstützen fast alle vorhandenen Geräte und Systeme. Für die beliebtesten Plattformen wie Windows, Android, MacOS, iOS und Linux bieten sie attraktive und benutzerfreundliche Apps. Sie alle haben eine gute Oberfläche, die selbst für Anfänger sehr intuitiv ist. Für alle anderen Systeme und Geräte finden Sie detaillierte Anweisungen zum manuellen Konfigurieren. Dazu gehören Blackberry, WLAN-Router, Browsererweiterungen, Xbox- und PlayStation-Konsolen, Amazon Fire TV, Apple TV, Raspberry Pi, Synology NAS usw.

Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie mit ExpressVPN jedes Land und jede Stadt auswählen können. Mit NordVPN können Sie jedoch nur Länder auswählen. In Ländern haben die Server nur Nummern. In den Apps beider Anbieter besteht die Möglichkeit, automatisch den Server auszuwählen, der am besten zu Ihnen passt.

Gewinner: Gleich

Punkte: 2:3

5. Eigenschaften

Beide Anbieter bieten Funktionen an, die de facto der Standard für jedes VPN-Unternehmen sind. Sie können beispielsweise die Kill Switch-Funktion verwenden, damit die App die Verbindung blockiert, wenn Sie aus irgendeinem Grund die Verbindung zum VPN-Server getrennt haben. Es gibt jedoch einige Funktionen, die für jede von ihnen spezifisch sind.

ExpressVPN

Geteiltes Tunneln

Dies ist nützlich, wenn Sie nur bestimmte Geräte oder Apps mit VPN verbinden möchten. Mit der Funktion können Sie auswählen, welche Geräte oder Apps eine Verbindung zu ExpressVPN herstellen und welche ohne VPN-Verschlüsselung auf das Internet zugreifen.

DNS ohne Wissen

ExpressVPN führt auf jedem Server ein eigenes DNS aus. Da der VPN-Tunnel niemals verlassen wird, ist das DNS von ExpressVPN schnell, hinterlässt keine identifizierbaren Informationen, und das Beste ist, dass Ihre DNS-Abfragen signiert und verschlüsselt sind, um vor jedem geschützt zu sein, der sie sieht, stoppt oder ändert.

NordVPN

CyberSec

Dies ist eine Funktion, die das System schützt, indem schädliche Ressourcen und sogar Anzeigen blockiert werden. Aus diesem Grund bleibt Ihr Gerät nicht infiziert. Es bietet eine bessere Browserleistung sowie verbesserte Sicherheit und Integrität.

Duales VPN

Auf einigen Servern können Sie die Double VPN-Funktion auswählen. Zuerst stellen Sie eine Verbindung zu einem Server her, dann stellen Sie eine Verbindung zum anderen her und schließlich sind Sie mit der Website verbunden. Es verbessert die Sicherheit erheblich und hilft, lokale Einschränkungen zu umgehen.

  PureVPN Erfahrung

Onion über VPN

NordVPN bietet an, über den VPN-Server eine Verbindung zur speziellen Zwiebel herzustellen und vollständig geschützt zu sein. Der Datenverkehr wird zuerst an den NordVPN-Server gesendet und dann an den Onion Router umgeleitet. Die Kombination zweier Technologien verbirgt Ihre IP, DNS und Ihren Standort und verschlüsselt Ihre Verbindung erheblich. Sie müssen nicht einmal den Tor-Browser herunterladen.

Cloud-Server

Wenn Sie sich in einem Land oder Gebiet mit starker Internet-Zensur wie China befinden, stellen Sie eine Verbindung zum speziellen Cloud-Server her. Es wird alle Einschränkungen umgehen und das Fenster zur Welt der Freiheit öffnen. Welche Server die Funktion unterstützen, finden Sie auf der offiziellen NordVPN-Website.

Gewinner: Gleich

Punkte: 3:4

6. Server

Beide Anbieter verfügen über ein großes Netzwerk von Servern. Sie haben Tausende von Servern auf der ganzen Welt.

05 ExpressVPN servers

ExpressVPN bietet 148 VPN-Sites auf der ganzen Welt, mit denen eine Verbindung hergestellt werden kann. Sie sind nach Kontinenten gruppiert: Europa, Amerika, Pazifik und Afrika, Naher Osten und Indien. Sie können einen Ort aus der Liste auswählen oder sogar ein Land oder eine Stadt eingeben. Das Unternehmen gibt nicht die Gesamtzahl der Server an, aber wir wissen, dass es mehr als 2000 davon gibt.

Das Netzwerk von NordVPN umfasst derzeit 5.249 Server in 62 Ländern. Sie sind in beiden populären Ländern zu finden und ziemlich exotisch. Es gibt auch öffentliche und spezielle Server für einen bestimmten Zweck. Im Gegensatz zu ExpressVPN können Sie hier keinen bestimmten Speicherort auswählen. Sie können nur Länder wechseln. Alle Server sind nummeriert. Auf der offiziellen Website finden Sie detaillierte Informationen zu allen Servern. Sie finden die vollständige Liste von ihnen und welche Sicherheitsprotokolle sie unterstützen.

06 NordVPN servers

Gewinner: Gleich. NordVPN ist der Gewinner der Gesamtzahl der Server. Mit ExpressVPN können Sie jedoch einen bestimmten Speicherort auswählen.

Punkte: 4:5.

7. Geschwindigkeitstest

Die Verbindungsgeschwindigkeit ist ein wichtiger Bestandteil aller VPN-Dienste. Natürlich ist die sichere Verbindung langsamer als die direkte Verbindung, aber es ist wichtig, dass Sie nicht wesentlich langsamer werden. Beim Vergleich befanden wir uns physisch in der Ukraine und hatten die folgende Verbindungsgeschwindigkeit:

speedtest

Dann haben wir einige beliebte Orte benutzt. Hier sind die Ergebnisse:

ExpressVPN NordVPN
Vereinigtes Königreich 24.64/45.24 Mbps Vereinigtes Königreich 16.57/48.85 Mbps
Deutschland 24.43/52.91 Mbps Schweiz 20.95/58.81 Mbps
USA 9.10/33.34 Mbps USA 6.33/35.20 Mbps
Kanada 6.75/15.10 Mbps Brasilien 5.61/13.84 Mbps
Australien 10.39/3.55 Mbps Singapur 12.31/13.75 Mbps

Natürlich war die Verbindungsgeschwindigkeit aufgrund der physischen Entfernung erheblich niedriger. Die Ergebnisse sind jedoch recht gut. Wenn Sie nur durch die Seiten blättern, werden Sie wahrscheinlich nicht einmal einen Geschwindigkeitsabfall bemerken. In jedem Fall können Sie jeden Onlinedienst ohne Einschränkungen nutzen.

Gewinner: ExpressVPN. Die durchschnittliche Verbindungsgeschwindigkeit ist an den meisten Orten höher.

Punkte: 5:5.

8. Sicherheit

Beide Anbieter unterstützen alle gängigen Sicherheits- und Verschlüsselungsprotokolle und erlauben deren Verwendung ohne Einschränkungen. Die Liste der unterstützten Protokolle enthält:

  • UDP – OpenVPN – beste Kombination aus Geschwindigkeit und Sicherheit, jedoch in einigen Netzwerken nicht verfügbar.
  • TCP – OpenVPN – unterstützt wahrscheinlich alle Netzwerke, ist jedoch möglicherweise langsamer als UDP.
  • L2TP – IPSec – L2TP über IPSec mit einem verteilten Schlüssel. Möglicherweise ist nur eine Teilmenge der VPN-Standorte verfügbar.
  • PPTP – das am wenigsten sichere Protokoll – sollte nur aus bestimmten Gründen verwendet werden. Möglicherweise ist nur eine Teilmenge der VPN-Standorte verfügbar.
  • SSTP – läuft über TCP-Port 443 und funktioniert in allen Netzwerken. Möglicherweise ist nur eine Teilmenge der VPN-Standorte verfügbar.
  • IKEv2 – kombiniert hohe Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit. Unterstützt die Verbindung zu einem anderen Netzwerk, ohne die VPN-Verbindung freizugeben.
  Dinge die Sie mit einem VPN tun können

Darüber hinaus verwendet ExpressVPN die AES-256-Verschlüsselung mit dem RSA-4096-Handshake und der SHA-512-HMAC-Hash-Authentifizierung, während NordVPN AES-256 für L2TP / IPSec, 256-Bit-SSL-Verschlüsselung für OpenVPN und MPPE-128-Verschlüsselung für PPTP verwendet.

Gewinner: Gleich. Beide Unternehmen bieten eine Vielzahl von Sicherheits- und Verschlüsselungsprotokollen an.

Punkte: 6:6.

9. Streaming & P2P

Sowohl ExpressVPN als auch NordVPN ermöglichen den uneingeschränkten Download von Torrent-Dateien. Sie bieten auch Server, die speziell für die Verwendung des P2P-Protokolls konfiguriert sind. In beiden Fällen konnten wir die Installationsdatei für Linux Mint problemlos herunterladen.

07 torrent

Im Fall von geoblockten Diensten; Wir konnten leicht auf BBC iPlayer, kanadische CBC, australische ABC iView und die US-Version von Netflix zugreifen. Das ist ein tolles Ergebnis. Darüber hinaus bietet NordVPN die SmartPlay-Funktion, mit der Sie auf mehr als 400 Streaming-Dienste weltweit zugreifen können. Wenn Sie versuchen, darauf zuzugreifen, wechselt die Anwendung automatisch in diesen Modus und stellt eine Verbindung zum besten Server her, um sie problemlos anzuzeigen.

Gewinner: Gleich. Sie können alle Streaming-Dienste ansehen und auf eingeschränkte Websites mit beiden Anbietern zugreifen.

Punkte: 7:7.

10. Zugriff

ExpressVPN ist der einzige Dienst, der garantiert, dass er in zensierten Gebieten und Ländern wie China funktioniert und verfügbar ist. Sie können die Anwendungen wie gewohnt auf Ihren Geräten verwenden. Wenn Sie in einem Land leben oder in ein Land kommen, das den Zugriff auf VPN-Dienstwebsites blockiert, ist das Unternehmen das einzige Unternehmen, das einen dunklen Spiegel auf der Website anbietet. Verwenden Sie den Tor-Browser, um unter https://expressobutiolem.onion/ darauf zuzugreifen.

Andererseits garantiert NordVPN seine Verfügbarkeit in Ländern wie China nicht. Die Apps werden wahrscheinlich nicht funktionieren. Probieren Sie jedoch die manuellen Konfigurationen aus. Dies erhöht die Chance, auf die blockierte Ressource zuzugreifen.

Gewinner: ExpressVPN. Es ist der einzige Anbieter, der garantiert, in China zu arbeiten, und eine Tor-Version seiner Website bereitstellt.

Punkte: 8:7.

11. Support

Beide Unternehmen bieten technischen Support per Online-Chat sowie per E-Mail und über ein Webformular. Sie reagieren schnell, in den meisten Fällen in weniger als einer Minute, und geben informative Anweisungen. Sie sind bereit, jede Frage zu beantworten.

Gewinner: Gleich.

Punkte: 9:8.

12. NordVPN oder ExpressVPN – Bewertung

Wir haben herausgefunden, dass ExpressVPN und NordVPN zwar sehr ähnliche Unternehmen mit einer Vielzahl von Funktionen und Alternativen sind, ExpressVPN jedoch der Gewinner ist. Sie gewannen aufgrund ihrer höheren Verbindungsgeschwindigkeit und besseren Erreichbarkeit in zensierten Gebieten. Seine Funktionen beziehen sich hauptsächlich auf die Sicherheit und den Datenschutz des Benutzers. Es funktioniert auch perfekt mit allen geoblockten Ressourcen.

ExpressVPN

Wir sagen nicht, dass NordVPN schlecht ist, wir empfehlen sie auch. NordVPN bietet viel mehr Server. Sie können jedoch ihren spezifischen Standort nicht auswählen und sie sind etwas langsamer. Gleichzeitig können Sie mit NordVPN eine erhebliche Menge Geld sparen, da die Preise viel attraktiver sind.

NordVPN 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.