Besten Passwort-Manager

best password managers 2021

We may earn a commission when you buy using our links.

Hier ist unsere Liste der besten Passwort-Manager im Jahr 2021:

  1. Dashlane – Bester Passwort-Manager für Windows 10, Mac & iOS.
  2. Lastpass – Sicherer Passwort-Manager für Android.
  3. 1Password – Funktioniert hervorragend für Linux.
  4. Roboform – Am besten zum Ausfüllen von Formularen.
  5. Keepass – Kostenloser Open-Source-Passwortmanager.
  6. Sticky Password – Bester Passwort-Manager für BlackBerry.
  7. Enpass – Niedriger Lifetime-Preis.

Im Folgenden erfahren Sie mehr über diese Passwort-Manager und wie sie funktionieren.

Die 7 besten Passwortmanager 2021

1. Dashlane

dashlane

Unterstützte Plattformen: Web, Android, iOS, macOS, Windows, Linux.

Preisgestaltung: Kostenlos (50 Passwörter auf 1 Gerät), Premium (ohne Einschränkungen) – $3.33/mo.

Nach der Installation überprüft Dashlane die Basis und wenn es schwache, doppelte oder beschädigte Passwörter erkennt schlägt Dashlane vor diese zu ersetzen. Wenn die von Ihnen genutzte Website gehackt wurde wird der Manager Sie darüber informieren. Darüber hinaus kann Dashlane Daten von Bankkarten und Konten sowie Rechnungen für Einkäufe in Online-Shops speichern.

Merkmale:

  • Passwortspeicherung und automatisches Ausfüllen. Geben Sie die Passwörter nicht mehr ein und füllen Sie riesige Online-Formulare aus – der Dienst speichert und füllt die persönlichen Daten, Zahlungsdetails und Passwörter.
  • Passwort-Generator zur Erstellung von wirklich sicheren und eindeutigen Passwörtern mit einem Klick.
  • Sichern Sie Notizen zum Schutz der wichtigen Informationen und sensiblen Dokumente.
  • Identity Dashboard zur Kontrolle Ihrer Sicherheit von jedem verfügbaren Gerät aus.
  • Persönliche Warnmeldungen, um Sie über undichte Stellen Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.
  • Wi-Fi-Schutz über das integrierte
  • Sichere Freigabe mit jedem dem Sie vertrauen (Familienmitgliedern, Freunden oder Mitarbeitern).
  • Sofortige Synchronisation zwischen allen Geräten.

Vorteile:

  • Starkes Verschlüsselungsprotokoll.
  • Hervorragende benutzerfreundliche Oberfläche.
  • Reibungslose Sofortsynchronisation.
  • Unterstützt alle gängigen Betriebssysteme und Browser.

Nachteile:

  • Teurer als einige Wettbewerber.

Besuchen Sie Dashlane

2. LastPass

lastpass

Unterstützte Plattformen: Web, Mac, Windows, Linux, Chrome, Firefox, Safari, Internet Explorer, Opera, Microsoft Edge, Android, iOS, Windows Mobile.

Preisgestaltung: begrenzte kostenlose Version, Premium – $2/mo für 1 Benutzer, Familien – $4/mo für bis zu 6 Benutzer.

Bei der Installation auf einem Computer schlägt die App vor, eine Erweiterung hinzuzufügen, um Passwörter im Browser zu speichern. Für Smartphones und Tablets gibt es die Anwendungen, die in den jeweiligen App-Stores verfügbar sind. Die Daten werden auf Geräteebene ver- und entschlüsselt. Nicht einmal LastPass selbst hat Zugriff auf das Hauptpasswort und die Entschlüsselungsschlüssel. Sie können Passwörter mit Kollegen und Familienmitgliedern teilen und wählen, ob sie den Code selbst sehen oder nur für eine bestimmte Zeit Zugang zum Dienst erhalten. LastPass autorisiert den Benutzer auf Websites mit den gespeicherten Passwörtern.

Merkmale:

  • Müheloses Anmelden und Zugriff auf alle Ihre Passwörter: Alles, was Sie benötigen, ist nur ein Master-Passwort.
  • Einfache Online-Zahlungen: Der Antrag füllt automatisch alle Zahlungsdaten aus.
  • Starke Passwort-Generierung: Sie müssen nicht an komplexe Kombinationen denken.
  • Speicherung aller anderen Authentifizierungsdaten nicht nur von Passwörtern.

Vorteile:

  • Die kostenlose Version verfügt über eine Vielzahl von Funktionen.
  • Erschwingliche Preispläne, attraktiver Familienplan für bis zu 6 Benutzer.
  • Leistungsstarke Zwei-Faktor-Authentifizierungsfunktion.
  • Unterstützt fast alle möglichen Geräte, sowohl Desktop als auch Mobile.
  • Intuitive, benutzerfreundliche Oberfläche, ähnlich wie bei der Verwendung auf verschiedenen Plattformen.
  So sichern Sie Android-Telefon auf einem PC

Nachteile:

  • Die eigenständige App ist nur auf dem Mac verfügbar. Für alle anderen Betriebssysteme müssen Sie die Browser-Erweiterungen verwenden.

Besuchen Sie LastPass 

3. 1Password

1password

Unterstützte Plattformen: macOS, iOS, Windows, Android, Linux, Command Line, Chrome OS, Google Chrome, Microsoft Edge, Opera, Firefox, Safari, sowie 1Password X – autonome Browser-Erweiterungen ohne Desktop-Anwendung.

Preise: individueller Plan für $2.99/mo und Familienplan für $4.99/mo für bis zu 5 Benutzer.

Die Software ist in der Lage, ohne Netzwerkverbindung zu arbeiten und die Speicherung über Netzwerkordner, Wi-Fi oder Cloud-Laufwerke wie Dropbox und iCloud zu synchronisieren. Sie können den Zugriff für andere Benutzer konfigurieren oder vertrauenswürdige Kontakte angeben. Der Manager läuft unter Windows und MacOS und hat auch Erweiterungen für gängige Browser: Firefox, Opera, Chrome und Safari. Die mobilen Anwendungen sind nach dem Kauf einer Lizenz verfügbar. Sie haben jedoch eine Probezeit von 30 Tagen.

Merkmale:

  • Unbegrenzte Anzahl von Geräten, um den Service überall und jederzeit nutzen zu können.
  • Digitale Brieftasche zur Speicherung persönlicher Daten wie Quittungen und Kreditkarten.
  • Watchtower, um den Benutzer über Online-Bedrohungen zu informieren.
  • Freundlicher, qualitativ hochwertiger technischer Support.
  • Erweiterte Verschlüsselung mit dem äußerst zuverlässigen AES-256-Protokoll.
  • Der Reisemodus löscht die auf Ihren Geräten gespeicherten sensiblen Daten und stellt sie wieder her, wenn Sie nach Hause zurückkehren.
  • Starker und leistungsstarker Passwort-Generator.

Vorteile:

  • Die spezielle Version für schwache Computer.
  • Leistungsstarkes Ausfüllen von Formularen.
  • Offline-Modus, um ohne Internetverbindung zu arbeiten.
  • Großartige Kategorisierungsfunktionen.
  • Reibungslose Synchronisation.
  • Unterstützt fast alle möglichen Geräte und Plattformen.

Nachteile:

  • Keine Zwei-Faktor-Authentifizierung.
  • Ziemlich teure Pläne.
  • Nicht die einfachste Schnittstelle für Anfänger.

Besuchen Sie 1Password

4. RoboForm

roboform

Unterstützte Plattformen: Android, iOS, macOS, Windows, Linux, Chrome OS, Google Chrome, Mozilla Firefox, Opera, Safari, Microsoft Edge.

Preisgestaltung: Limitierte kostenlose Version, individueller Plan für 23,88 $/Jahr und Familienplan für 47,75 $ für bis zu 5 Benutzer.

RoboForm speichert nicht nur Passwörter, sondern schützt Sie auch vor Phishing-Angriffen. Die Anwendung merkt sich, wie der richtige Link zum Dienst aussieht und warnt vor der potenziellen Gefahr, wenn der Benutzer Autorisierungs- oder Zahlungsdaten eingibt. RoboForm kann kostenlos auf mobilen Geräten installiert werden, aber die Synchronisation mit einem Computer ist nur nach Bezahlung eines Abonnements möglich.

Merkmale:

  • Einfaches Einloggen auf jeder Website mit einem Klick.
  • Automatische Passwortsicherung ohne zusätzlichen Aufwand.
  • Zugriff von jedem Gerät und allen gängigen Browsern aus.
  • Sofortige Synchronisation zwischen allen Geräten.
  • Zugriff im Offline-Modus auf Desktop-Computer.
  • Die Speicherung von Passwörtern in Ordnern macht es einfach, sie mit der leistungsstarken Suchfunktion zu finden und Lesezeichen für die am häufigsten verwendeten Elemente zu erstellen.
  • Import- und Exportfunktion.
  • Passwort-Generator zur Erstellung einzigartiger, sicherer und zuverlässiger Passwörter.
  • Sicherheitscenter zur Kontrolle der Passwortzuverlässigkeit.
  • Ultimative AES 256-Bit-Verschlüsselung mit PBKDF2 SHA256: Niemand wird in der Lage sein, Ihr Konto zu hacken.
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung, die mit den beliebtesten Anbietern wie Microsoft Authenticator, Google Authenticator und Authy zusammenarbeitet.
  • Vertrauenswürdige Kontakte für den Notfall-Zugang.
  • Speichern Sie sensible Finanzinformationen nicht nur Passwörter.
  • Benutzerfreundlicher 24/7/365-Kundensupport im Live-Chat-Modus.
  Die besten Webhosting-Anbieter für WordPress

Vorteile:

  • Sofortiges Ausfüllen von Formularen.
  • Erschwingliche Preispläne, zeitlose kostenlose Version.
  • Funktioniert auf einer Reihe von Plattformen und Geräten.

Nachteile:

  • Die Webschnittstelle im schreibgeschützten
  • Keine Synchronisation in der kostenlosen
  • Veraltetes Design auf einigen Plattformen.

Besuchen Sie Roboform

5. KeePass

keepass

Unterstützte Plattformen: Windows ist die einzige offiziell unterstützte Plattform. Es gibt auch inoffizielle Ports für Mac OS, Android, iOS, Windows Phone, Windows Tablet, Pocket PC, BlackBerry, Chromebook, J2ME, Palm OS, Command Line, Linux, Browser und Webserver.

Preisgestaltung: kostenlos und opensource

Kostenloser Open-Source-Passwortmanager. Trotz seiner veralteten Schnittstelle bietet es ein hohes Maß an Sicherheit. Die Anwendung verfügt über eine portable Version, die von einem Flash-Laufwerk heruntergeladen werden kann, ohne dass sie auf einem Computer installiert werden muss. KeePass verfügt nicht über eine Synchronisierungsfunktion. Sie können die Datenbank auf ein Flash-Laufwerk übertragen oder über Cloud-Speicher auf die Passwörter verschiedener Geräte zugreifen. Wenn Sie die portable App und ihre Datenbank in der Cloud speichern, ist keine weitere Synchronisation erforderlich.

Merkmale:

  • Leistungsstarke Sicherheit mit starken Protokollen.
  • Keine Installation erforderlich, Zugriff auf jedes Gerät über den Cloud-Speicher.
  • Export in die Formate HTML, TXT, CSV und XML, Import aus vielen anderen Formaten.
  • Sortierung der Passwörter, komfortable Suchfunktion.
  • Plugin-Unterstützung.

Vorteile:

  • Leistungsstarke Funktionen, umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten.
  • Logins und Passwörter werden von vielen Browsern und Passwortmanagern importiert.
  • Verwaltet die Passwörter in vielen Anwendungen.
  • Tragbar und leicht.

Nachteile:

  • Schwieriges Setup und veraltete
  • Keine automatische Synchronisation zwischen den Geräten. Möglicherweise benötigen Sie spezielle Fähigkeiten, um alles manuell einzurichten.
  • Es werden nicht automatisch neue Anmeldeinformationen erfasst.

Besuchen Sie KeePass

6. Sticky Password

sticky password

Unterstützte Plattformen: Android, iOS, macOS, Windows, BlackBerry, Amazon Kindle Fire, Nokia X.

Preisgestaltung: limitierte kostenlose Version, Premium-Version für 29,99/Jahr oder 149,99$ für eine lebenslange Lizenz.

Dies ist ein Manager der Entwickler von AVG Antivirus der Daten auch aus alten Formularen erfassen und Anwendungspasswörter verwalten kann. Unterstützt direkte Synchronisation über Wi-Fi. Der Dienst bietet keinen Online-Zugriff auf Passwörter, was das Sicherheitsniveau erhöht.

Merkmale:

  • Ein Master-Passwort für den Zugriff auf alle Daten auf jedem Gerät, einschließlich Passwörter und Kreditkartennummern.
  • Automatisches Ausfüllen von Formularen.
  • Extra starker Passwort-Generator.
  • Militärische‑ AES256-Verschlüsselung.
  • Synchronisieren Sie die Passwörter und andere Daten über das lokale Wi-Fi-Netzwerk, über den Cloud-Server sowie manuell im Offline-Modus.
  • Absolut anonymes Master-Passwort.
  • Fingerabdruckscanner unterstützen.
  • Die Passwortdatenbank sperrt automatisch alle Geräte, um einen unbefugten Zugriff zu verhindern.
  • Volle Kontrolle über Ihre Passwörter.
  • Unterstützt alle gängigen Plattformen, Betriebssysteme und Geräte, einschließlich der 16 beliebtesten Browser auf 4 großen Plattformen.
  • Ausgezeichnete Portabilität – Verwenden Sie die Anwendung auf einem USB-Stick.
  • Verschlüsseltes Datenbank-Backup, um im Extremfall darauf zuzugreifen. Sie können auf mehrere Versionen von Sicherungsdateien zugreifen.

Vorteile:

  • Benutzerfreundliche, intuitive Benutzeroberfläche mit einer Reihe von hervorragenden Funktionen.
  • Möglichkeit, die Passwörter nur über das Heim-Wi-Fi-Netzwerk zu synchronisieren.
  • Die Chance, eine Lizenz auf Lebenszeit zu kaufen.
  • Die Anwendung speichert die Passwörter aller anderen Desktop- und mobilen Anwendungen.
  • Zuverlässiges und hilfsbereites Support-Team.

Nachteile:

  • Die Passwörter können nicht sicher mit anderen Benutzern geteilt werden.
  • Ziemlich veraltetes und nicht attraktives Webinterface.
  Dropbox erfahrung

Besuchen Sie Sticky Password

7. Enpass

enpass

Unterstützte Plattformen: iOS, Android, MacOS, Windows, Windows Mobile, Chrome OS, Linux, portabel.

Preise: kostenlose Desktop-Anwendung, lebenslange Lizenz für $9,99 pro mobiler Plattform.

Enpass bietet zwei Möglichkeiten der Datenspeicherung: lokal auf dem Computer und remote in der Cloud. Standardmäßig werden die Passwörter lokal gespeichert aber wenn Sie die Synchronisation einschalten werden die Daten in verschlüsselter Form über Dropbox, Google Drive, OneDrive und andere Speicher übertragen. Zusammen mit Enpass stellt der Dienst einen Passwortgenerator zur Verfügung, mit dem Sie die Parameter der Codegenerierung (Länge und Verwendung bestimmter Zeichen) auswählen können. Der Generator ist in das Fenster Passwort hinzufügen integriert, mit dem Sie schnell komplexe Schlüssel für verschiedene Konten erstellen können.

Merkmale:

  • Hochzuverlässiger Kryptographie-Algorithmus: 256-Bit-AES mit 24.000 PBKDF2-Runden mit der peer-reviewed und Open-Source-Verschlüsselungsmaschine SQLCipher.
  • Master-Passwort für den Zugriff auf alle Daten. Denken Sie daran das wenn Sie es vergessen, Sie Ihre Daten für immer verlieren werden.
  • Standardmäßig werden die Daten lokal gespeichert. Sie können jedoch viele Cloud-Storages auswählen, um sie online zu speichern. Ihre Passwörter werden niemals auf den Servern des Unternehmens gespeichert.

Vorteile:

  • Kostenlos zur Verwendung auf den Desktop-Computern.
  • Standard Offline-Speicher.
  • Eine breite Palette von unterstützten Cloud-Storages.

Nachteile:

  • Unentwickelte Desktop-Oberfläche.
  • Eine begrenzte Anzahl von Funktionen.
  • Keine Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Besuchen Sie EnPass

Zwei Grundprinzipien für Passwort Managers

Alle von uns getesteten Produkte funktionieren nach zwei verschiedenen Prinzipien: Online-Service und lokale Speicherung. Jeder von ihnen hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Die meisten Plattformen sind Online-Dienste. Sie speichern die verschlüsselte Passwortdatenbank in ihren Rechenzentren. Für den Benutzer ist dies die bequemste Lösung, da er die Passwörter nicht nur auf einem Desktop-Computer, sondern auch auf Smartphones und Tablets verwenden kann.

In diesem Fall genügt es nur die Master-Login- und Passwortinformationen einzugeben, um die Synchronisation zu starten. Alle Codes stehen Ihnen jederzeit und überall zur Verfügung. Solche Dienste erfordern jedoch, dass Sie dem Anbieter vertrauen und glauben, dass die Hacker auf das Master-Passwort und die Datenbank in keiner Weise zugreifen können.

Das zweite Grundprinzip das die Entwickler wählen ist die lokale Speicherung der Passwortdatenbank. Sein großer Vorteil ist, dass der Benutzer die volle Kontrolle über den Safe hat. Diese Methode ist weniger bequem, da Sie derjenige sind, der darüber nachdenken muss, wie Sie die Passwörter von Ihrem Smartphone erhalten. Außerdem bieten die meisten Lösungen die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Das bedeutet, dass Sie neben dem Master-Passwort auch den zweiten Faktor für den Zugriff auf das Repository eingeben müssen. Der zweite Faktor der Authentifizierung kann ein QR-Code, Ihr Fingerabdruck, ein Code in einer SMS an Ihr Telefon usw. sein. Sie können sicher sein, dass selbst wenn das Master-Passwort der Datenbank in die falschen Hände gerät, der Täter keinen Zugriff darauf hat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.