Beste LinkedIn Bots & Werkzeug

best linkedin bots

Wenn es darum geht, sich selbst oder Ihre Marke auf LinkedIn bekannt zu machen, brauchen Sie jemanden, der Ihnen bei der Aktualisierung Ihres Feeds zur Seite steht.

All das selbst zu tun, kann ein anstrengender und zeitaufwändiger Prozess sein. Deshalb gibt es zahlreiche Bots, die speziell dafür gemacht sind, Sie bei Ihren Kontakt- und Marketingbedürfnissen auf LinkedIn zu unterstützen.

Unter anderem sendet ein LinkedIn-Bot in Ihrem Namen automatisch Verbindungsanfragen an potenzielle Kontakte, wodurch sich die Zahl der Leads erhöht und Ihre Outreach-Kampagnen erheblich erleichtert werden.

In diesem Artikel werde ich Ihnen einige der meiner Meinung nach besten LinkedIn-Bots vorstellen, die Sie derzeit auf dem Markt finden können.

Ich werde Ihnen auch eine Idee geben, wie Sie diese Bots in Ihren Marketingkampagnen einsetzen können und wie Sie sie mit Ihrer eigenen Personalisierung kombinieren können, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Sie können auch auf Reddit und Quora Informationen über LinkedIn Bots und Automatisierungstools finden, wenn Sie weitere Anregungen benötigen.

1. Beste LinkedIn Bots & Automatisierungs-Tools in Februar 2024

1.1 Meet Alfred – Großartiger Linkedin Automation Bot

3. Meet Alfred Linkedin Automation Bot

Meet Alfred ist aus mehreren Gründen als vorteilhaftes LinkedIn-Automatisierungstool anerkannt, was es zu einer attraktiven Wahl für Unternehmen und Einzelpersonen macht, die ihr LinkedIn-Marketing und Engagement verbessern möchten:

  1. Erschwinglichkeit: Meet Alfred ist eine der budgetfreundlichsten Optionen im Bereich der LinkedIn-Automatisierungstools. Diese Erschwinglichkeit ist der Schlüssel für Unternehmen oder Einzelpersonen, die auf ihr Marketingbudget achten, aber dennoch effektive LinkedIn Engagement-Strategien suchen.

  2. Profil-Targeting mit Schlüsselwörtern: Die Fähigkeit des Tools, relevante Profile auf der Grundlage einer Reihe von Schlüsselwörtern zu finden, ist eine wichtige Funktion. So können sich die Nutzer auf wichtigere Aspekte ihres Unternehmens konzentrieren, während der Bot die Aufgabe übernimmt, potenzielle Leads oder Kontakte auf LinkedIn zu identifizieren und mit ihnen in Kontakt zu treten.

  3. Zeitsparend und effizient: Durch die Automatisierung des Prozesses der Suche und der Verbindung mit Profilen spart Meet Alfred den Nutzern viel Zeit. Diese Effizienz ermöglicht es den Nutzern, ihre Zeit für andere wichtige Geschäftsaufgaben zu verwenden und so die Gesamtproduktivität zu steigern.

  4. Zwei Tarifoptionen für unterschiedliche Bedürfnisse: Meet Alfred bietet zwei verschiedene Tarife an – Essential und Advanced -, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Budgets zugeschnitten sind. Der Essential-Plan bietet grundlegende Funktionen für diejenigen, die Standard-Automatisierungstools benötigen, während der Advanced-Plan anspruchsvollere Funktionen für Benutzer bietet, die eine umfassendere LinkedIn-Strategie benötigen.

    • Der Essential Plan für 49 US-Dollar pro Monat bietet die Kernfunktionen von Meet Alfred und eignet sich damit für Einzelpersonen oder Unternehmen, die mit der LinkedIn-Automatisierung beginnen.

    • Der Advanced Plan für $89 pro Monat für den ersten Nutzer (und $59 für weitere Nutzer) ist für fortgeschrittene Nutzer gedacht, die zusätzliche Funktionen für einen umfassenderen LinkedIn-Marketingansatz benötigen.

  5. Verbessertes Marketing und Engagement: Mit Funktionen zur Optimierung von LinkedIn-Aktivitäten kann Meet Alfred die Marketingbemühungen und das Engagement auf der Plattform erheblich verbessern, was zu einer potenziell höheren Lead-Generierung und zu Networking-Möglichkeiten führt.

Obwohl Meet Alfred diese Vorteile bietet, sollten Nutzer auch ihre spezifischen Anforderungen berücksichtigen und prüfen, ob das Tool mit ihrer LinkedIn-Strategie und ihren Zielen übereinstimmt. Bei der Entscheidung, ein Automatisierungstool zu verwenden, sollten auch die Nutzungsbedingungen von LinkedIn berücksichtigt werden, da eine übermäßige Automatisierung manchmal zu Problemen mit der Plattform führen kann.

Treffen Sie Alfred

1.2 Dux-Soup – Bester LinkedIn-Bot

1. Dux-Soup LinkedIn Bot

Dux-Soup hebt sich aus mehreren Gründen als leistungsstarkes LinkedIn-Automatisierungstool ab und ist damit ein wertvolles Hilfsmittel für alle, die ihre Präsenz und ihre Bemühungen zur Lead-Generierung auf LinkedIn verbessern möchten:

  1. Betonung der Kontosicherheit: Dux-Soup räumt der Sicherheit Ihres LinkedIn-Kontos einen hohen Stellenwert ein. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da es dazu beiträgt, dass Ihre LinkedIn-Aktivitäten im Rahmen der Richtlinien der Plattform bleiben und das Risiko von Kontobeschränkungen oder -sperren, die oft mit aggressiver Automatisierung verbunden sind, verringert wird.

  2. Lead-Generierungs-Fähigkeiten: Eines der herausragenden Merkmale von Dux-Soup ist die Fähigkeit, kontinuierlich neue Leads für Ihr Profil und Ihre Marke zu generieren. In der wettbewerbsintensiven Landschaft von LinkedIn ist es von großem Vorteil, über ein Tool zu verfügen, das effektiv und konsistent neue potenzielle Verbindungen und Leads identifizieren kann.

  3. Unterstützung durch die Gemeinschaft: Dux-Soup hat eine treue Nutzerbasis, und die Online-Community rund um das Tool kann eine wertvolle Ressource sein. Die Nutzer können Hilfe erhalten, Tipps austauschen und von anderen, die das Tool nutzen, bewährte Verfahren lernen, was die Nutzererfahrung insgesamt verbessert.

  4. Unverzichtbar für LinkedIn-Networking: Das Tool hilft bei der Organisation Ihres LinkedIn-Profils und automatisiert den Prozess der Verbindung mit neuen Profilen. Diese Automatisierung ist der Schlüssel zur Erweiterung Ihres Netzwerks über Ihre bestehenden Verbindungen hinaus, wodurch sich mehr Möglichkeiten für Geschäftsbeziehungen eröffnen.

  5. Flexible Tarifoptionen: Dux-Soup bietet drei verschiedene Tarife an, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Budgets abgestimmt sind:

    • Der Starter-Plan ist kostenlos und bietet grundlegende Funktionen. Dieser Plan ist ideal für Einzelpersonen oder Unternehmen, die gerade erst mit der Automatisierung von LinkedIn beginnen.

    • Der Professional Plan für 14,99 $ pro Nutzer und Monat enthält die meisten Funktionen des Bots und eignet sich daher für regelmäßige Nutzer, die mehr als die Grundfunktionen benötigen, aber keine erweiterte Integration wünschen.

    • Der Turbo Plan für $55 pro Benutzer und Monat bietet den vollen Funktionsumfang von Dux-Soup, einschließlich erweiterter Funktionen wie automatisches Follow-Up und Workflow-Integration. Dieser Plan eignet sich am besten für Vielnutzer, die umfassende Lead-Generierungs- und Management-Tools benötigen.

Obwohl Dux-Soup diese bedeutenden Vorteile bietet, sollten Benutzer ihre spezifischen Bedürfnisse mit den in jedem Plan angebotenen Funktionen abgleichen. Außerdem ist es wichtig, bei der Nutzung eines Automatisierungswerkzeugs die Richtlinien von LinkedIn zu beachten, um mögliche Probleme mit der Plattform zu vermeiden.

Dux-Suppe

1.3 Zopto – Bester LinkedIn Lead Bot

2. Zopto LinkedIn Automation Tool

Zopto hat aus mehreren Gründen als starkes LinkedIn-Automatisierungstool Aufmerksamkeit erregt, was es zu einer attraktiven Wahl für Nutzer macht, die ihre LinkedIn-Präsenz und -Reichweite deutlich verbessern möchten:

  1. Cloud-basierte Automatisierung: Als Cloud-basiertes System bietet Zopto den Vorteil, dass keine Software lokal installiert werden muss. Dies erleichtert den Zugriff und die Verwaltung der LinkedIn-Automatisierung von jedem Gerät mit Internetanschluss aus.

  2. Identifizierung von Zielgruppen: Die Fähigkeit von Zopto, Nutzern dabei zu helfen, ihr spezifisches Publikum zu definieren und anzusprechen, ist eine entscheidende Funktion. Durch die Eingabe relevanter Informationen in das System kann Zopto potenzielle Leads, die den Kriterien des Benutzers entsprechen, effektiv identifizieren und ansprechen, wodurch der Kontaktaufnahmeprozess effizienter und maßgeschneiderter wird.

  3. Verbesserte Lead-Generierung und höheres Umsatzpotenzial: Zopto wurde entwickelt, um nicht nur Ihr LinkedIn-Netzwerk zu erweitern, sondern auch, um gezielt potenzielle zahlende Kunden anzusprechen. Dieser Fokus auf qualitativ hochwertige Leads kann zu höheren Umsätzen und einer besseren Online-Reputation führen.

  4. Geeignet für seriöse LinkedIn-Nutzer: Zopto richtet sich an LinkedIn-Nutzer, die ihr Netzwerk ernsthaft ausbauen und Verbindungen zu gleichgesinnten Unternehmen und Fachleuten herstellen möchten. Die Funktionen von Zopto sind darauf ausgelegt, Networking und Engagement auf hohem Niveau zu erleichtern.

  5. Planoptionen für unterschiedliche Bedürfnisse: Zopto bietet drei Tarife an, die jeweils auf unterschiedliche Nutzeranforderungen und Betriebsgrößen abgestimmt sind:

    • Der Personal Plan mit einem Preis von 215 US-Dollar pro Monat für einen Nutzer eignet sich für Einzelpersonen oder kleine Unternehmen, die ihre LinkedIn-Präsenz ausbauen möchten.

    • Der Grow Plan für 395 US-Dollar pro Monat umfasst zwei Konten und ein Agency Dashboard und ist damit eine gute Option für kleine bis mittlere Unternehmen oder Agenturen, die mehrere LinkedIn-Konten verwalten müssen.

    • Der Agency Plan, der 895 US-Dollar pro Monat kostet, umfasst fünf Konten und das Agency Dashboard und ist für größere Agenturen oder Unternehmen gedacht, die sich stark auf LinkedIn-Marketing und Lead-Generierung konzentrieren.

  6. Hohe Kosten beachten: Die Pläne von Zopto sind im Vergleich zu vielen anderen LinkedIn-Automatisierungstools teurer, was darauf hindeutet, dass der Schwerpunkt auf der Bereitstellung von Premium-Diensten und -Funktionen liegt.

Obwohl Zopto diese bedeutenden Vorteile bietet, sollten potenzielle Nutzer die höheren Kosten berücksichtigen und sicherstellen, dass die Investition mit ihren LinkedIn-Marketingzielen und ihrem Budget übereinstimmt. Zopto eignet sich besonders für diejenigen, die stark in LinkedIn als Plattform für Geschäftswachstum und Networking investiert haben und ein robustes, funktionsreiches Automatisierungstool benötigen, um ihre Bemühungen zur Kontaktaufnahme und Leadgenerierung zu verbessern.

Zopto

1.4 Jarvee

4. Jarvee LinkedIn Bot

Jarvee hebt sich als vielseitiges und etabliertes Tool im Bereich der LinkedIn-Automatisierung sowie der breiteren Social-Media-Automatisierung aus mehreren Gründen ab:

  1. Multiplattform-Fähigkeit: Eine der Hauptstärken von Jarvee ist die Fähigkeit, nicht nur LinkedIn-Konten, sondern auch andere Social-Media-Plattformen zu verwalten. Dies macht es zu einer idealen Wahl für Benutzer, die eine umfassende Social-Media-Strategie über verschiedene Netzwerke hinweg verfolgen.

  2. Frühe Marktpräsenz: Als einer der ersten Bot-Dienste auf dem Markt hat Jarvee einen Popularitätsschub erfahren und konnte seine Funktionen im Laufe der Zeit auf der Grundlage von Nutzerfeedback und der sich verändernden Dynamik der sozialen Medien verfeinern.

  3. Anspruchsvolles Dashboard: Das Dashboard von Jarvee ist durchdacht und dennoch benutzerfreundlich gestaltet und bietet alle wichtigen Tools und Funktionen, die für die Entwicklung und Umsetzung einer effektiven LinkedIn-Strategie erforderlich sind. Damit ist es sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Nutzer geeignet.

  4. Pädagogische Ressourcen: Die Verfügbarkeit von Video-Tutorials auf der Website ist eine wertvolle Ressource für Nutzer, insbesondere für diejenigen, die neu in der LinkedIn-Automatisierung sind oder Probleme mit der Plattform haben. Diese Tutorials können den Nutzern helfen, das Potenzial der Funktionen von Jarvee voll auszuschöpfen.

  5. Planflexibilität für unterschiedliche Nutzerbedürfnisse: Jarvee bietet zwei Tarife an, die sich an die verschiedenen Ebenen der LinkedIn-Nutzung anpassen:

    • Der Starter-Plan für 9,95 US-Dollar pro Monat umfasst bis zu 10 LinkedIn-Konten und eignet sich daher für Einzelpersonen oder kleine Unternehmen.

    • Der reguläre Plan für 19,95 US-Dollar pro Monat umfasst bis zu 30 LinkedIn-Konten und eignet sich für größere Unternehmen oder Social Media Manager, die mehrere Konten verwalten.

  6. Kostenloses Testangebot: Beide Tarife werden mit einer 5-tägigen kostenlosen Testversion geliefert, die es den Nutzern ermöglicht, den Dienst und seine Funktionen zu testen, bevor sie sich finanziell binden.

  7. Ausschließlicher Windows-Betrieb: Die größte Einschränkung von Jarvee ist, dass es ausschließlich unter Windows läuft. Dies kann ein erheblicher Nachteil für Benutzer sein, die auf andere Betriebssysteme angewiesen sind und keinen Zugang zu einer Windows-Umgebung haben.

  Beste Firewall-Dienstanbieter

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Jarvee eine gute Wahl für alle ist, die ein umfassendes Tool für die Verwaltung ihrer LinkedIn- und anderer Social-Media-Konten suchen, insbesondere aufgrund der plattformübergreifenden Funktionen und des ausgefeilten und dennoch leicht zugänglichen Dashboards. Die Flexibilität der Pläne und die Verfügbarkeit von Bildungsressourcen machen Jarvee noch attraktiver. Die Tatsache, dass es nur unter Windows funktioniert, könnte jedoch die Zugänglichkeit für einige Nutzer einschränken.

Jarvee

1.5 Lead Connect

5. LeadConnect LinkedIn Automation Tool

Lead Connect hat sich als bemerkenswerter Akteur im Bereich der LinkedIn-Automatisierungstools etabliert und bietet mehrere Funktionen und Vorteile, die es für die Verbesserung des LinkedIn-Networking und der Lead-Generierung attraktiv machen:

  1. Effektive Lead-Generierung: Die Kernfunktion von Lead Connect konzentriert sich auf die Generierung neuer Kunden für Ihr LinkedIn-Konto. Dies ist besonders für Unternehmen und Fachleute von Vorteil, die ihr Netzwerk erweitern und ihren Kundenstamm über LinkedIn vergrößern möchten.

  2. Follow-Up-Funktion: Die Follow-up-Funktion ist ein hervorstechender Aspekt von Lead Connect. Sie ermöglicht automatisierte, personalisierte Follow-up-Nachrichten mit Profilbesuchern oder Kontakten, wodurch die Wahrscheinlichkeit erhöht wird, dass diese Interaktionen in potenzielle Kunden umgewandelt werden. Diese Funktion ist entscheidend für die Pflege von Leads und den Aufbau sinnvoller Verbindungen auf LinkedIn.

  3. Planoptionen für unterschiedliche Bedürfnisse: Lead Connect bietet drei verschiedene Pläne an, die jeweils auf unterschiedliche Ebenen der LinkedIn-Aktivität zugeschnitten sind:

    • Der Professional Plan für $25,95 pro Monat beinhaltet 30 Einladungen und 90 Nachrichten pro Tag. Dieser Plan eignet sich für einzelne Fachleute oder kleine Unternehmen, die beginnen, sich auf LinkedIn zu vernetzen und Leads zu generieren.

    • Der Grow Plan zu 45,95 $ pro Monat bietet 60 Einladungen und 180 Nachrichtenguthaben pro Tag und ist für Benutzer mit einem aggressiveren Ansatz für LinkedIn-Networking und Lead-Generierung gedacht.

    • Der Ultimate Plan für $85,95 pro Monat bietet 100 Einladungen und 300 Nachrichtenguthaben pro Tag. Dieser Plan ist ideal für intensive LinkedIn-Benutzer oder Unternehmen mit einem starken Fokus auf LinkedIn-Marketing und bietet ein hohes Maß an Aktivität und Engagement.

  4. Benutzerfreundliches Interface: Lead Connect ist bekannt für seine benutzerfreundliche Oberfläche, die es auch für diejenigen zugänglich macht, die relativ neu bei LinkedIn-Automatisierungstools sind.

  5. Schnelles Wachstum und positive Resonanz: Obwohl Lead Connect ein relativ neuer Anbieter auf dem Markt für LinkedIn-Automatisierungstools ist, hat es sich schnell einen guten Ruf für seine Effektivität und seinen robusten Funktionsumfang erworben, was auf ein ausgeprägtes Verständnis für die Bedürfnisse der Nutzer und die Anforderungen des Marktes schließen lässt.

Auch wenn Lead Connect diese Vorteile bietet, sollten die Nutzer ihre spezifischen Anforderungen an Networking und Lead-Generierung mit den Funktionen und Einschränkungen der einzelnen Pläne abgleichen. Es ist auch wichtig, die LinkedIn-Automatisierungstools in einer Weise zu nutzen, die mit den Nutzungsbedingungen von LinkedIn übereinstimmt, um mögliche Probleme mit der Plattform zu vermeiden. Die abgestufte Planstruktur von Lead Connect ermöglicht es den Nutzern, eine Serviceebene zu wählen, die ihren LinkedIn-Aktivitäten und -Zielen entspricht.

Lead Connect

1.6 Expandi – Großartiger Linkedin Automation Bot

6. Expandi LinkedIn Automation Tool

Expandi hat aus mehreren Gründen Aufmerksamkeit als zuverlässiges und benutzerfreundliches LinkedIn-Automatisierungstool erlangt, was es zu einer soliden Wahl für Einzelpersonen und Unternehmen macht, die sich auf LinkedIn für Networking und Leadgenerierung konzentrieren:

  1. Einfache Einrichtung und Nutzung: Expandi wird für seine Einfachheit bei der Einrichtung und Bedienung gelobt. Die benutzerfreundliche Natur des Tools macht es für eine Vielzahl von Nutzern zugänglich, unabhängig von deren technischen Kenntnissen.

  2. Immer verfügbare Funktionalität: Da Expandi ununterbrochen auf Ihrem Desktop läuft, solange es eingeschaltet ist, sorgt es für ein konstantes Engagement und Aktivität auf Ihrem LinkedIn-Konto. Diese Funktion ist entscheidend für die Aufrechterhaltung einer stetigen Präsenz und Antwortrate auf der Plattform.

  3. Integration mit Webhooks: Die Kompatibilität von Expandi mit Webhooks ist ein wesentlicher Vorteil, da sie eine einfache Integration in bestehende Lead-Generierungsprozesse ermöglicht. Diese Flexibilität ist für Nutzer von Vorteil, die ihre LinkedIn-Aktivitäten mit anderen Marketing- und CRM-Tools synchronisieren möchten.

  4. Intelligente Posteingangsfunktion: Die intelligente Posteingangsfunktion verbessert das Kundenengagement, indem sie sicherstellt, dass Sie keine Gelegenheit verpassen, ein Gespräch mit potenziellen Kunden zu beginnen oder fortzuführen. Dieses Tool ist der Schlüssel zur Maximierung der Möglichkeiten für Networking und Lead Conversion auf LinkedIn.

  5. Zusätzliche Premium-Funktionen: Der Premium-Plan von Expandi, der $99 pro Monat und Konto kostet, bietet zahlreiche zusätzliche Funktionen. Diese fortgeschrittenen Funktionalitäten wurden entwickelt, um ein umfassenderes LinkedIn-Automatisierungserlebnis zu bieten, das für Benutzer geeignet ist, die mehr als nur die Grundfunktionen benötigen.

  6. Fokus auf Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit: Expandi betont die Sicherheit und die Einhaltung der Nutzungsbedingungen von LinkedIn, was für Nutzer, die potenzielle Risiken im Zusammenhang mit der Nutzung von Automatisierungstools auf der Plattform vermeiden möchten, von entscheidender Bedeutung ist.

Obwohl Expandi diese bedeutenden Vorteile bietet, sollten potenzielle Nutzer die Kosten des Premium-Plans im Verhältnis zu ihrem Budget und ihren spezifischen LinkedIn-Automatisierungsbedürfnissen betrachten. Außerdem ist es wichtig, die LinkedIn-Automatisierungstools verantwortungsvoll und innerhalb der von LinkedIn festgelegten Richtlinien zu nutzen, um die Integrität des Kontos zu wahren. Der Funktionsumfang und die Benutzerfreundlichkeit von Expandi machen es zu einer überzeugenden Option für Nutzer, die nach einer zuverlässigen und effizienten Möglichkeit suchen, ihr LinkedIn-Engagement und ihre Bemühungen zur Lead-Generierung zu verbessern.

Expandi

1.7 Somiibo

7. Somiibo Linkedin Automation Bot

Somiibo stellt aus mehreren Gründen eine bemerkenswerte Option in der Landschaft der LinkedIn-Automatisierungstools dar, insbesondere für diejenigen, die Wert auf Einfachheit und Effektivität legen:

  1. Fokus auf wesentliche Funktionen: Somiibo beschränkt sich auf die grundlegenden, aber unverzichtbaren Funktionen der LinkedIn-Automatisierung und setzt auf Qualität statt Quantität. Dieser Ansatz ist vorteilhaft für Nutzer, die ein einfaches, schnörkelloses Tool benötigen, das die Kernfunktionen von LinkedIn Networking und Engagement zuverlässig ausführt.

  2. Effektive Entdeckung von Verbindungen: Die Fähigkeit des Tools, relevante Verbindungen auf LinkedIn mit Hilfe gezielter Schlüsselwörter zu finden, ist eine Schlüsselfunktion. Dies macht den Prozess der Erweiterung Ihres LinkedIn-Netzwerks effizienter und zielgerichteter, da Sie Ihre Suche auf bestimmte Branchen, Berufsbezeichnungen oder Interessen abstimmen können.

  3. Flexible Preisstruktur: Die Preisgestaltung von Somiibo basiert auf der Anzahl der Module und Sitzungen (Konten), die ein Nutzer benötigt. Diese Flexibilität ermöglicht es den Nutzern, einen Plan zu wählen, der am besten zu ihrem LinkedIn-Aktivitätsniveau und ihrem Budget passt.

  4. Zwei Planoptionen:

    • Der Basisplan ist kostenlos und umfasst zwei Module und zwei Sitzungen. Er eignet sich für Nutzer, die gerade erst mit der LinkedIn-Automatisierung beginnen oder nur geringe Anforderungen haben. Allerdings ist dieser Plan mit In-App-Werbung verbunden.

    • Der Premium-Plan, der 14,95 $ pro Monat kostet, bietet alle Funktionen von Somiibo, einschließlich unbegrenzter Module und bis zu 30 Sitzungen. Dieser Plan ist ideal für aktivere LinkedIn-Nutzer oder kleine Unternehmen, die umfangreichere Networking- und Engagement-Funktionen ohne die Ablenkung durch Werbung benötigen.

  5. Benutzerfreundliches Interface: Somiibo ist benutzerfreundlich gestaltet, so dass es auch für diejenigen zugänglich ist, die keine Erfahrung mit LinkedIn-Automatisierungstools haben. Diese Benutzerfreundlichkeit ist entscheidend für Nutzer, die nicht über umfassende technische Kenntnisse verfügen.

  6. Effizienz beim Networking: Durch die Automatisierung des Prozesses der Kontaktaufnahme und des Engagements kann Somiibo den Nutzern viel Zeit ersparen, so dass sie sich auf andere Aspekte ihres Geschäfts oder ihrer Networking-Strategie konzentrieren können.

Obwohl Somiibo diese Vorteile bietet, sollten die Nutzer abwägen, ob die grundlegenden Funktionen mit ihren spezifischen LinkedIn-Automatisierungsanforderungen übereinstimmen. Das Tool eignet sich gut für Einzelpersonen oder kleine Unternehmen, die eine unkomplizierte, effektive Möglichkeit suchen, ihre LinkedIn-Präsenz zu verbessern. Wer jedoch fortgeschrittenere Funktionen oder umfangreiche Anpassungen benötigt, sollte sich nach anderen Optionen umsehen. Die Ausgewogenheit von Somiibo in Bezug auf Einfachheit, Effektivität und Preis macht es zu einer überzeugenden Wahl für Nutzer, die ein zuverlässiges und einfach zu bedienendes LinkedIn-Automatisierungstool suchen.

  Dropbox Erfahrung

Somiibo

1.8 LinkedProspect

8. LinkedProspect Linkedin Tool

LinkedProspect hat im Bereich der LinkedIn-Automatisierungstools aufgrund seiner speziellen Funktionen und seines gezielten Ansatzes für LinkedIn-Networking und Lead-Generierung Aufmerksamkeit erregt:

  1. Target Audience Identification: Die Fähigkeit von LinkedProspect, Ihre Zielgruppe genau zu identifizieren und anzusprechen, ist ein herausragendes Merkmal. Indem sichergestellt wird, dass die Networking-Bemühungen nicht willkürlich sind, sondern sich auf die richtige Zielgruppe konzentrieren, werden die Chancen, mit relevanten Fachleuten und potenziellen Kunden in Kontakt zu treten, deutlich erhöht. Diese Präzision ist besonders wertvoll für Unternehmen und Einzelpersonen, die ihre LinkedIn-Marketingstrategie rationalisieren möchten.

  2. Individuelles Messaging: Das Tool hilft bei der Erstellung gezielter Nachrichten, die die Empfänger ansprechen sollen. Diese Personalisierung kann zu höheren Antwortraten und einer effektiveren Lead-Generierung führen, da die Nachrichten auf die Interessen und Bedürfnisse der Zielgruppe zugeschnitten sind.

  3. Profil-Optimierung für maximale Reichweite: LinkedProspect bietet Funktionen zur Optimierung Ihres LinkedIn-Profils, um sicherzustellen, dass es ein breiteres Segment Ihrer Zielgruppe erreicht und anspricht. Ein optimiertes Profil ist entscheidend, um einen starken ersten Eindruck zu hinterlassen und die richtigen Kontakte zu gewinnen.

  4. Konzentrieren Sie sich auf die Generierung hochwertiger Leads: Die Betonung auf der Generierung besserer Leads für Ihre Marke impliziert, dass es bei LinkedProspect nicht nur darum geht, die Quantität der Verbindungen zu erhöhen, sondern vielmehr darum, die Qualität dieser Verbindungen zu verbessern. Dieser Ansatz führt mit größerer Wahrscheinlichkeit zu fruchtbaren Geschäftsbeziehungen und Chancen.

  5. Kundenspezifisches Preismodell: LinkedProspect’s individuelles Preismodell, basierend auf den individuellen Bedürfnissen, ermöglicht einen maßgeschneiderten Service. Diese Flexibilität stellt sicher, dass die Nutzer genau für das bezahlen, was sie benötigen, was für Unternehmen mit spezifischen Anforderungen kostengünstiger sein kann.

  6. Benutzerfreundlichkeit und Effizienz: Als Automatisierungstool wurde LinkedProspect entwickelt, um den Prozess des Networking und der Lead-Generierung auf LinkedIn effizienter zu gestalten und so Zeit und Mühe zu sparen, die für andere Geschäftsaktivitäten genutzt werden können.

Während LinkedProspect diese bedeutenden Vorteile bietet, sollten potenzielle Nutzer in Erwägung ziehen, sich mit dem Unternehmen in Verbindung zu setzen, um spezifische Preis- und Funktionsdetails zu erfahren, da ihr kundenspezifisches Preismodell bedeutet, dass die Kosten je nach individuellen Bedürfnissen variieren können. Dieses Tool eignet sich gut für Nutzer, die einen maßgeschneiderten Ansatz für das LinkedIn-Networking und die Lead-Generierung benötigen, bei dem die Qualität der Verbindungen und das personalisierte Engagement im Vordergrund stehen. Der Fokus auf die Identifizierung von Zielgruppen und die Anpassung von Nachrichten macht LinkedProspect zu einem starken Konkurrenten für Unternehmen und Fachleute, die eine anspruchsvolle und effektive Lösung zur Automatisierung von LinkedIn suchen.

LinkedProspect

1.9 SocialPilot

9. SocialPilot LinkedIn Automation Tool

SocialPilot hebt sich als wertvolles LinkedIn-Automatisierungstool hervor, insbesondere für diejenigen, die eine aktive und ansprechende Präsenz auf LinkedIn aufrechterhalten möchten, ohne übermäßig viel Zeit für manuelle Postings aufwenden zu müssen. Hier sind die Gründe, warum SocialPilot eine gute Wahl ist:

  1. Posting-Planungsfunktion: SocialPilot ermöglicht es den Nutzern, Beiträge im Voraus zu planen, was für die Aufrechterhaltung einer konsistenten Präsenz auf LinkedIn unerlässlich ist. Durch die Planung und Automatisierung von Beiträgen können Nutzer sicherstellen, dass ihr Konto aktiv bleibt und ihr Publikum zu optimalen Zeiten erreicht, auch wenn sie nicht online sind.

  2. Effizienz und Zeitmanagement: Die Möglichkeit, Beiträge im Voraus zu planen, kann den Nutzern jeden Tag Stunden sparen. Diese Effizienz ist besonders für Unternehmen und Freiberufler von Vorteil, die ihre Social-Media-Präsenz mit anderen Aufgaben in Einklang bringen müssen.

  3. Planoptionen für unterschiedliche Nutzungsbereiche: SocialPilot bietet drei Pläne für unterschiedliche Bedürfnisse an:

    • Der Professional-Plan für 30 US-Dollar pro Monat umfasst 25 Konten und ein Teammitglied und eignet sich damit für Einzelpersonen oder kleine Unternehmen, die eine moderate Social-Media-Präsenz verwalten möchten.

    • Der Small Team Plan für 50 US-Dollar pro Monat ermöglicht 50 Konten und umfasst bis zu fünf Teammitglieder. Dieser Plan ist ideal für kleine bis mittlere Unternehmen oder Teams, die kollaborative Tools und eine größere Kapazität für die Verwaltung von Konten benötigen.

    • Der Agenturplan für 100 US-Dollar pro Monat unterstützt 100 Konten und bis zu zehn Teammitglieder. Er ist für größere Agenturen oder Unternehmen mit umfangreichen Anforderungen an die Verwaltung sozialer Medien gedacht und bietet ein umfassendes Set an Tools und Funktionen.

  4. 14-tägige kostenlose Testversion: SocialPilot bietet eine 14-tägige kostenlose Testphase, in der Nutzer die Plattform und ihre Funktionen testen können, bevor sie sich für einen kostenpflichtigen Plan entscheiden. Dieser Testzeitraum ist eine wertvolle Gelegenheit, die Effektivität und Eignung des Tools für Ihre LinkedIn-Strategie zu prüfen.

  5. Kollaborative Funktionen für Teams: Für Unternehmen oder Agenturen, die LinkedIn-Konten im Team verwalten, ist die Einbeziehung von Kooperationsfunktionen in die höheren Tarife von SocialPilot ein großer Vorteil. Sie erleichtern ein koordiniertes Social Media Management und die Umsetzung von Strategien.

Obwohl SocialPilot diese bedeutenden Vorteile bietet, konzentriert es sich in erster Linie auf die Planung von Posts und enthält möglicherweise nicht einige der fortschrittlicheren Automatisierungsfunktionen, die in anderen LinkedIn-spezifischen Tools zu finden sind, wie z. B. Lead-Generierung oder gezieltes Messaging. Daher eignet es sich am besten für Nutzer, die in erster Linie eine effiziente Verwaltung und Planung von Inhalten auf LinkedIn benötigen. Die Flexibilität der Planoptionen und die kostenlose Testversion machen SocialPilot zu einer überzeugenden Option für eine Reihe von Nutzern, von Einzelpersonen bis hin zu größeren Agenturen.

SocialPilot

1.10 We-Connect

10. We-Connect LinkedIn Bot

We-Connect zeichnet sich als LinkedIn-Automatisierungstool durch mehrere Schlüsselfunktionen aus, die es zu einer wertvollen Bereicherung für Nutzer machen, die ihr Networking und ihre Lead-Generierung auf LinkedIn verbessern möchten:

  1. Cloud-basierter Betrieb: Da We-Connect cloudbasiert ist, bietet es den Komfort, von jedem Gerät mit Internetanschluss darauf zuzugreifen. Dies macht lokale Softwareinstallationen überflüssig und stellt sicher, dass Ihre LinkedIn-Automatisierungsaktivitäten von überall aus verwaltet werden können.

  2. Effektiv bei der Generierung von Kontakten und Leads: We-Connect wurde entwickelt, um effizient neue Verbindungen und Leads auf LinkedIn zu generieren. Diese Fähigkeit ist entscheidend für Nutzer, die ihr berufliches Netzwerk erweitern und potenzielle Kunden oder Partner auf der Plattform finden möchten.

  3. Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit: Einer der wichtigsten Vorteile von We-Connect ist seine einfache und intuitive Benutzeroberfläche. Diese Einfachheit macht das Tool auch für diejenigen zugänglich, die technisch nicht versiert oder neu in der LinkedIn-Automatisierung sind.

  4. Transparente und übersichtliche Preisgestaltung: We-Connect hat eine klare und einfache Preisstruktur, die 49 $ pro Nutzer und Monat beträgt. Dieser unkomplizierte Ansatz macht es für Privatpersonen und Unternehmen einfacher, ihre Investition zu verstehen und den Wert des Tools im Hinblick auf ihre LinkedIn-Marketingziele zu bewerten.

  5. Sichere und konforme Automatisierung: Der Fokus des Tools auf Sicherheit stellt sicher, dass Ihre LinkedIn-Aktivitäten innerhalb der Richtlinien der Plattform bleiben, wodurch das Risiko negativer Auswirkungen auf Ihr LinkedIn-Konto reduziert wird.

Obwohl We-Connect diese Vorteile bietet, ist es für potenzielle Nutzer wichtig, zu prüfen, ob die Funktionen des Tools ihren spezifischen LinkedIn-Automatisierungsanforderungen entsprechen. Der Fokus auf Einfachheit und die überschaubare Preisgestaltung machen es zu einer attraktiven Wahl für Nutzer, die ein effizientes, einfach zu bedienendes Tool zur Verbesserung ihrer LinkedIn-Präsenz benötigen. Nutzer, die fortgeschrittenere Funktionen oder umfangreiche Anpassungen benötigen, sollten sich jedoch nach anderen Optionen umsehen. Die Ausgewogenheit von We-Connect in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit, effektive Lead-Generierungsfunktionen und sichere Automatisierungsverfahren macht es zu einer soliden Wahl für Einzelpersonen und Unternehmen, die ihre Networking- und Lead-Generierungsbemühungen auf LinkedIn verbessern möchten.

We-Connect

2. Was ist ein LinkedIn-Bot?

Als LinkedIn seinen Siegeszug antrat, war es der ideale Weg, um potenzielle Arbeitgeber zu finden oder von ihnen gefunden zu werden. Heute hat es sich zu viel mehr als das entwickelt. Zum Beispiel wurde es zu einer recht angesehenen B2B-Plattform für den Aufbau von Beziehungen.

Mit anderen Worten, sie kann Ihnen nicht nur dabei helfen, eine Marke von Grund auf zu schaffen, sondern auch, sie zu fördern und nach potenziellen Geschäftsbeziehungen zu suchen, die Ihnen helfen können, sie weiter auszubauen. All dies geschieht im Gegensatz zu anderen Social-Media-Websites wie Facebook oder Instagram innerhalb professioneller Grenzen, was unter den gegebenen Umständen durchaus zu begrüßen ist.

Allerdings kann es eine ziemlich mühsame Aufgabe sein, mit jeder Person in Kontakt zu treten, die Sie für Ihr Unternehmen benötigen.

Hier kommen die Automatisierungstools von LinkedIn ins Spiel.

LinkedIn Bots und Automatisierungstools bieten Ihnen ein automatisiertes System, das Ihnen helfen kann, mit Hunderten, wenn nicht Tausenden von Personen in Kontakt zu treten, die für Ihre Bedürfnisse geeignet sind.

Sie fragen sich jetzt vielleicht, woher ein Bot weiß, mit wem er überhaupt eine Verbindung herstellen soll?

Nun, LinkedIn-Bots bieten Ihnen die Möglichkeit, bestimmte Kategorien wie Branchen, Standorte, Gruppen, Altersgruppen, Bildungshintergründe usw. auszuwählen. Solche Informationen können Ihnen helfen, Parameter für den Suchprozess des Bots festzulegen und so die Anzahl der Verbindungen auf diejenigen einzugrenzen, die Ihren Bedürfnissen am besten entsprechen.

3. Wie man einen LinkedIn-Bot-Marketing-Trichter entwirft

Wie jeder andere Marketing-Kanal benötigen auch LinkedIn Bots einen Marketing-Trichter, um ihre Aufgabe richtig zu erfüllen. Dazu gehören der Aufbau einer Verbindung, die Gewinnung von Aufmerksamkeit und die Erzielung von Konversionen.

Ein Trichter beginnt mit einer Verbindungsnachricht, und sobald diese akzeptiert wird, folgt eine Reihe von Nachrichten, die erklären, wer Sie sind und was Sie wollen.

3.1 Verbindungsnachricht

Diese Nachricht dient als Einleitung. Mit anderen Worten: Sie setzt den Standard für die Qualität und das Ergebnis Ihres Trichters. Sie müssen wertvolle Verbindungen aufbauen, die sowohl auf Vertrauen als auch auf Wertschätzung beruhen. Deshalb ist eine personalisierte, gut formulierte Kontaktnachricht so wichtig.

  Beste Seite zum Kaufen von TikTok-Followern und Likes

Jede Standardnachricht wird als Spam empfunden und daher mit Sicherheit ignoriert. Dies zu vermeiden, ist einfacher als Sie denken. Der älteste Trick besteht darin, die Gemeinsamkeiten zwischen Ihnen hervorzuheben (Gruppe, Branche, gemeinsame Verbindungen usw.) und dann kurz den Grund für Ihre Kontaktanfrage zu nennen.

3.2 Akzeptanznachricht

Gut, die Person hat Ihre Anfrage angenommen. Das ist ein Fortschritt. Ihr Ziel sollte es nun sein, den Dialog zu beginnen, indem Sie sich oder Ihre Marke als etwas Wertvolles etablieren. Mit anderen Worten: Sie müssen schnell darlegen, wer Sie sind, was Sie tun und warum Sie gut darin sind. Seien Sie jedoch nicht aggressiv, denn das könnte sie abschrecken.

3.3 Erste Follow-up-Nachricht

Hoffentlich ist es Ihnen bis zu diesem Zeitpunkt gelungen, mit Ihrer ersten Nachricht ein Gespräch zu entfachen, aber wenn das nicht der Fall ist, dann ist dies Ihre einzige Chance, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Gestalten Sie diese Nachricht sehr persönlich, damit Ihr Kontakt eine gute Vorstellung davon bekommt, wer Sie sind und was Sie wollen.

Ihr Ziel sollte es sein, mit dieser Nachricht zu zeigen, dass Sie die Probleme des Kunden verstehen und dass Sie ihm einen Mehrwert bieten.

3.4 Sekunden Follow-up-Nachricht

Jetzt haben Sie es geschafft, die Hauptprobleme des Kunden darzustellen und zu zeigen, dass Sie die richtige Person sind, um sie zu lösen. Jetzt ist es an der Zeit, zu zeigen, dass dies der Fall ist. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, einen “Soft-Sell”-Ansatz zu wählen, indem Sie beweisen, dass Sie dem Kunden die Dienstleistungen anbieten können, die er benötigt, um seine Ziele zu erreichen.

Eine wirksame Methode hierfür ist die Bereitstellung von Kundenfallstudien, da sie den Fortschritt zeigen, der durch Ihre Dienstleistungen erzielt wurde. Eine weitere gute Ergänzung wären einige Links zu Ihren Blogbeiträgen, Serviceseiten und mehr.

3.5 Dritte Follow-up-Nachricht

Diese Nachricht ist die entscheidendste. Und deshalb wollen Sie nicht als Nervensäge oder aggressiv erscheinen.

Ihr Ziel sollte es sein, die Konversation von LinkedIn auf einen Ort zu verlagern, der einen eher geschäftsorientierten Ansatz verfolgt.

Das ist leicht zu erreichen, wenn die Person häufig mit Ihnen in Kontakt ist. Wenn dies jedoch noch nicht der Fall ist, müssen Sie wahrscheinlich eine bessere Arbeit leisten, indem Sie in der vorherigen Nachricht ein gutes Verkaufsgespräch führen.

Wenn Sie mit diesem Punkt keine Konversion erreichen, versuchen Sie, je nach Situation auf andere Kommunikationsmethoden auszuweichen, z. B. auf eine Kaltakquise-E-Mail. Wenn Sie damit keinen Erfolg haben, konzentrieren Sie sich auf den Aufbau anderer Verbindungen.

4. LinkedIn Bots und Automatisierungs-Tools – FAQ

4.1 Wie kann ich einen LinkedIn-Bot sicher verwenden?

Jedes gute LinkedIn-Automatisierungsunternehmen wird sicherstellen, dass es etwas liefert, bei dem Qualität vor Quantität geht. Mit anderen Worten, sie helfen Ihnen, gute Verbindungen zu finden, die sich hoffentlich in echte Leads verwandeln werden.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die sicherstellen, dass Ihre Automatisierungskampagne so sicher wie möglich abläuft:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Wachstum im Einklang mit Ihren etablierten Verbindungen steht

Eine der besten Möglichkeiten, ein LinkedIn-Automatisierungstool zu nutzen, besteht darin, die Strategie des zusammengesetzten Verbindungswachstums anzuwenden. Dies bedeutet, dass Sie die Anzahl der Verbindungen, die Sie in der Zukunft herstellen wollen, auf der Grundlage der Anzahl der Verbindungen, die Sie bereits haben, auswählen.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass Sie bereits eine anständige Anzahl von Verbindungen unter Ihrem Namen haben. Es würde sehr natürlich aussehen, wenn Sie weiterhin mehr Verbindungen zu Ihnen herstellen würden.

Wenn die Gemeinschaft, die Sie umgibt, jedoch klein ist, würde ein plötzlicher Anstieg an Followern und Verbindungen sehr verdächtig wirken und dazu führen, dass die Leute Sie meiden, anstatt auf Sie zuzugehen.

Achten Sie auf die Kontobeschränkungen

Bevor Sie sich auf einen LinkedIn-Bot einlassen, sollten Sie sich vergewissern, dass das Unternehmen weiß, was es in Bezug auf die Sicherheit tut, um eine dauerhafte Kontosperre zu vermeiden. LinkedIn hat seine Sicherheitsvorkehrungen und die permanenten Kontobeschränkungen für Personen, die Bots verwenden, verschärft, was zahlreiche Nutzer dazu veranlasst hat, ihre Aktivitäten einzuschränken.

Mit anderen Worten: Sie müssen den Algorithmus von LinkedIn im Auge behalten, um sicherzustellen, dass Ihre Aktivitäten im Rahmen der AGBs liegen.

Auch hier gilt: Qualität vor Quantität. Es ist verlockend, anfangs schnell wachsen zu wollen, aber ein langsames und stetiges Tempo ist der richtige Weg. Damit kommen Sie sowohl bei Ihren potenziellen Kontakten als auch bei LinkedIn selbst gut an.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Bot menschliches Verhalten nachahmt

Die wirklich besten LinkedIn-Bots sind diejenigen, die das menschliche Verhalten genau imitieren. Und obwohl dies ein sehr offensichtlicher Ansatz zu sein scheint, gibt es tatsächlich viele Unternehmen, die dies nicht tun. Stattdessen liefern sie nur die zusätzlichen Impulse, die ihre Kunden brauchen.

Wir haben jedoch bereits festgestellt, dass ein natürliches Aussehen der beste Weg ist. Sie müssen also sicherstellen, dass der Bot, den Sie verwenden, die Arbeit eines Menschen genau nachahmt. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, den Zeitpunkt des Wachstums im Auge zu behalten. Es wäre zum Beispiel nicht sinnvoll, wenn Ihre Kontakte um 3 Uhr nachts wachsen würden.

4.2 Wen sollte ich auf LinkedIn ansprechen?

Es gibt keinen “Standard”-Ansatz, wenn es um die Auswahl der Zielgruppe für Ihre LinkedIn-Bot-Nachrichten geht, denn der gesamte Prozess sollte ausschließlich auf Ihren Bedürfnissen basieren.

Bevor Sie die Parameter für die Suche Ihres Bots nach Kontakten festlegen, müssen Sie zunächst eine klare Vorstellung davon haben, was Sie erreichen wollen. Die meisten LinkedIn-Bots bieten eine Reihe von Filtereinstellungen, die Ihnen dabei helfen, z. B. Branche, Altersgruppe, Unternehmensgröße, Standort usw.

Anhand dieser Informationen können Sie einen oder mehrere Marketingtrichter erstellen, die sich an bestimmte Personengruppen richten, von denen Sie glauben, dass sie Ihren Geschäftsansatz und Ihre Dienstleistungen zu schätzen wissen.

Der Aufbau von Verbindungen zu Tausenden von Personen, die für Sie in Frage kommen, wird Ihre Chancen auf eine Konvertierung erheblich verbessern, verglichen mit kalten E-Mails oder Anrufen an Personen, die oft überhaupt nicht an Ihrem Angebot interessiert sind.

4.3 Wie kann ich meine LinkedIn Bot-Kampagne für Konversionen optimieren?

Erwarten Sie nicht, dass Ihre Marketingbemühungen gleich beim ersten Versuch erfolgreich sind, vor allem, wenn Sie mit einem LinkedIn-Bot, der nicht viele Variablen bietet, ein breites Publikum ansprechen. Daher müssen Sie Ihre Kampagne genau im Auge behalten und bei Bedarf optimieren, um die Akzeptanz von Verbindungen und schließlich Konversionen zu erreichen.

Die drei wichtigsten Faktoren, die es bei der Optimierung zu berücksichtigen gilt, sind Targeting, Budget und Messaging.

Zielausrichtung:

Wenn Ihre Kampagne in Bezug auf die Qualität der Leads, die Sie erhalten, nicht gut abschneidet, liegt das wahrscheinlich daran, dass Ihr Targeting nicht stimmt oder Sie Ihre Bedürfnisse nicht richtig eingeschätzt haben. Verstehen Sie mich nicht falsch, und das bedeutet nicht unbedingt, dass Sie Ihren idealen Kunden nicht kennen. Es bedeutet nur, dass die Verbindungen, die Sie herstellen, nicht gut mit Ihren Zielen und Ihrem Verkaufsansatz übereinstimmen.

Wenn Sie sich den Verlauf Ihrer Verbindungen ansehen, können Sie sich ein gutes Bild von der Art der Personen machen, die positiv auf Ihre automatischen Nachrichten reagieren. Anhand dieser Informationen können Sie besser einschätzen, wie Sie vorgehen sollten.

Budget:

Bevor Sie Ihre LinkedIn-Marketingkampagne starten, müssen Sie ein Budget festlegen. In der Regel bedeutet ein höheres Budget, dass Ihre Nachrichten mehr Menschen erreichen. Sie sollten jedoch nicht zu viel dafür ausgeben. Mit anderen Worten: Versuchen Sie, einen Mittelweg zu finden, bei dem Ihre Kampagne mit genügend Geld ausgestattet ist, aber nicht zu viel, um die Menschen mit Botschaften zu überhäufen.

Botschaften:

Sie sollten Ihren potenziellen Kunden nicht einfach wahllos Nachrichten schicken und hoffen, dass eine Verbindung zustande kommt. Ihr Nachrichtenprozess muss einen natürlichen Fluss haben, wie wir oben erläutert haben.

4.4 Wie kann ich die Effektivität meines LinkedIn-Bots verbessern?

Hier sind ein paar schnelle Tipps, die Ihnen helfen werden, die Effektivität Ihrer Bot(s) zu verbessern:

  • Erstellen Sie eine angemessene Anzahl von Nachrichten.
  • Gestalten Sie die Verbindungsanfrage verlockend und relevant.
  • Stellen Sie sicher, dass die Nachrichten natürlich und nicht automatisiert wirken. Überlegen Sie, was Sie jemandem in einer Kontaktanfrage sagen würden, und ahmen Sie es nach. Schließlich ist LinkedIn ein soziales Netzwerk, und eine Beziehung, die auf automatisierten Nachrichten beruht, hat nichts Soziales an sich.
  • Achten Sie darauf, dass auch die Folgemitteilungen relevant und verlockend sind.
  • Stellen Sie sicher, dass der Bot richtig funktioniert.

Learn how to stay safe online in this free 34-page eBook.


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert