Beste LinkedIn Bots & Werkzeug

best linkedin bots

We may earn a commission when you buy using our links.

Wenn Sie sich oder Ihre Marke auf LinkedIn veröffentlichen möchten, müssen Sie immer jemanden an Ihrer Seite haben, der Ihren Feed aktualisiert.

All dies selbst zu tun kann ein langwieriger und zeitaufwändiger Prozess sein, weshalb es viele bots gibt, die speziell darauf ausgelegt sind, Ihre Kontakt- und Marketinganforderungen auf LinkedIn zu erfüllen.

Unter anderem sendet ein LinkedIn-Bot in Ihrem Namen automatisch Verbindungsanfragen an potenzielle Kontakte, erhöht die Anzahl der Leads und hilft Ihren Outreach-Kampagnen erheblich.

Dieser Artikel erklärt Ihnen einige der meiner Meinung nach besten LinkedIn-bots, die Sie derzeit auf den Markt bringen können. Ich werde Ihnen auch eine Vorstellung davon geben, wie Sie die genannten Bots in Ihren Marketingkampagnen verwenden und wie Sie sie korrekt mit Ihrer eigenen Personalisierung kombinieren können, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

1. Beste LinkedIn Bots und Automatisierungstools

1.1 Dux-Soup

1. Dux-Soup LinkedIn bot

Dux-Soup ist ein ausgezeichneter LinkedIn-Automatisierungsbot, der sich einen guten Ruf erarbeitet hat, weil er der Sicherheit Ihres Kontos Vorrang vor allem anderen einräumt.

Es hat auch eine von Fans bevorzugte Funktion, die es ermöglicht, kontinuierlich neue Leads für Ihr Profil und Ihre Marke zu generieren. Das Erhalten neuer Leads ist aufgrund des dort stattfindenden harten Wettbewerbs möglicherweise einer der herausforderndsten Aspekte von LinkedIn.

Boten hat bereits eine treue Anhängerschaft, von denen die meisten online sind. Sie können Ihnen bei vielen Aspekten der boten helfen.

Zusammenfassend ist es wichtig, ein organisiertes LinkedIn-Profil zu haben, um potenziell lohnende Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Keine bot zu haben kann sehr problematisch sein, da Sie immer wieder eine Verbindung zu denselben Profilen herstellen.

Dux-Soup hat drei Pläne:

  • Starter, ein kostenloser Plan mit grundlegenden Funktionen.
  • Professional kostet 14,99 USD pro Benutzer und Monat und bietet alle Funktionen der boten mit Ausnahme der automatischen Überwachung und Workflow-Integration.
  • Turbo kostet 55 US-Dollar pro Benutzer und Monat und bietet alles, was Dux-Soup zu bieten hat, einschließlich der Tools zum Anschließen Ihrer Lead-Generierungssysteme.

Dux-Soup

1.2 Zopto

2. Zopto Linkedin Werkzeug

Zopto ist ein weiteres bot mit einem guten Ruf, weshalb es eine der beliebtesten Optionen bei LinkedIn-Nutzern ist. Es ist ein Cloud-basiertes automatisiertes System, mit dem Sie Ihr LinkedIn-Profil exponentiell verbessern können.

Wenn Ihr Zopto-Konto aktiv ist, können Sie alle Informationen eingeben, die zur Bestimmung Ihrer Zielgruppe erforderlich sind, und den Rest erledigen Sie.

Diese Software hilft Ihnen dabei, potenzielle zahlende Kunden zu finden, was sowohl Ihren Umsatz als auch Ihren Online-Ruf steigert. Wenn Sie es also mit Ihrem LinkedIn ernst meinen und Kontakte zu Unternehmen knüpfen möchten, denen es genauso geht, versuchen Sie es mit Zopto.

Eine Sache, an die man sich erinnern sollte, ist, dass Zopto etwas teurer ist als der Rest unserer Empfehlungen. Zopto hat drei Pläne:

  • Personal, das für einen Benutzer 215 USD pro Monat kostet.
  • Grow, das zwei Konten und das Dashboard der Agentur umfasst und 395 US-Dollar pro Monat kostet.
  • Agency, die fünf Konten und das Dashboard der Agentur umfasst und 895 USD pro Monat kostet.

Zopto

1.3 Meet Alfred

3. Meet Alfred LinkedIn Automatisierung

Meet Alfred ist nicht nur eines der besten Automatisierungstools von LinkedIn, sondern auch eine der billigeren Optionen in der Gruppe. Mit anderen Worten, Sie bemühen sich nicht um eine bessere Vermarktung und ein besseres Engagement in Ihrem LinkedIn-Konto.

Bot kann Ihnen helfen, die verschiedenen Arten von Profilen zu finden, nach denen Sie suchen, und sich gleichzeitig auf die wichtigeren Aspekte Ihres Unternehmens konzentrieren.

Alles, was Sie brauchen, ist eine Reihe von Schlüsselwörtern, mit denen Sie die Anzahl der Profile eingrenzen können, die möglicherweise daran interessiert sind, sich Ihnen anzuschließen. Der Rest ist Geschichte, alles zu einem erschwinglichen Preis.

Meet Alfred bietet zwei Pläne an, die beide recht erschwinglich sind:

  • Essential, das die grundlegenden Funktionen des Tools bietet und 49 US-Dollar pro Monat kostet.
  • Advanced, einschließlich der erweiterten Funktionen von Meet Alfred, und kostet 89 USD pro Monat für den ersten Benutzer und 59 USD pro Monat für die folgenden Benutzer.

Meet Alfred

1.4 Jarvee

4. Jarvee Linkedin Bot

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, nicht nur Ihr LinkedIn-Konto, sondern auch Ihre anderen Social-Media-Konten zu erweitern, ist Jarvee der richtige Weg. Sie waren eine der ersten bot auf dem Markt, was sie sehr beliebt machte.

Der einzige Nachteil von Jarvees LinkedIn-Bot ist die Tatsache, dass er nur unter Windows funktioniert. Es verfügt jedoch über eine ausgefeilte und dennoch übersichtliche Instrumententafel, die alle wichtigen Funktionen enthält, die Sie zum Erstellen einer großartigen LinkedIn-Strategie benötigen.

Wenn Sie Probleme mit dem Dashboard haben, haben sie einige großartige Video-Tutorials erstellt, die Sie auf ihrer Website finden können.

Jarvee hat zwei Pläne. Der einzige Unterschied besteht in der Anzahl der LinkedIn-Konten, die Sie verwenden können:

  • Starter, das 10 LinkedIn-Konten umfasst und 9,95 USD pro Monat kostet.
  • Regular, das 30 LinkedIn-Konten umfasst und 19,95 USD pro Monat kostet.
  So überprüfen Sie ob Ihr VPN funktioniert

Es ist erwähnenswert, dass beide Pläne eine kostenlose 5-Tage-Testversion enthalten.

Jarvee

1.5 Lead Connect

5. LeadConnect

In der Welt der LinkedIn-Automatisierungstools ist es ziemlich schwierig, sich selbst gut zu machen, besonders wenn Sie spät auf die Bühne kamen. Lead Connect machte es jedoch aufgrund seiner fantastischen Strategie und seiner funktionsreichen bot schnell groß.

Sie können dazu beitragen, viele Kunden auf Ihr Konto zu locken und so Ihr Geschäft zu verbessern. Lead Connect verfügt außerdem über eine Follow-up-Funktion, mit der Sie Besucher in Ihrem Konto zu potenziellen Kunden machen können.

Lead Connect hat drei Pläne:

  • Professional, das 30 Einladungen und 90 Ankündigungsguthaben pro Tag enthält und 25,95 USD pro Monat kostet.
  • Grow, das 60 Einladungen und 180 Ankündigungsguthaben pro Tag enthält und 45,95 USD pro Monat kostet.
  • Ultimate, das 100 Einladungen und 300 Ankündigungsguthaben pro Tag enthält und 85,95 USD pro Monat kostet.

Lead Connect

1.6 Expandi

6. Expandi

Wenn Sie nach einem sicheren und zuverlässigen LinkedIn-Automatisierungstool suchen, ist Expandi perfekt. Ihre bot ist super einfach zu installieren und läuft immer auf dem Desktop, solange es eingeschaltet ist. Sie bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Webhooks zu verwenden, wodurch es sehr einfach ist, Expandi in Ihren führenden Genprozess zu integrieren.

Sie bieten Ihnen auch einen intelligenten Posteingang, mit dem Sie Ihre Kundenbindung steigern können, sodass Sie nie wieder die Gelegenheit verpassen, ein Gespräch mit einem potenziellen Kunden auszulösen.

Schließlich enthält Expandi eine Reihe zusätzlicher Funktionen, die Sie mit dem Premium-Plan, der 99 US-Dollar pro Monat und Konto kostet, erledigen können.

Expandi

1.7 Somiibo

7. Somiibo

Somiibo bietet alle grundlegenden Funktionen, die Sie von einem LinkedIn-Bot erwarten, sodass sie wie Ihr täglicher Basisdienst aussehen. Aber davon sind sie weit entfernt. Obwohl es nicht zu leugnen ist, dass ihre bot grundlegend ist, ist es immer noch gut, dies zu tun.

Mit anderen Worten, Somiibo bietet funktional Qualität vor Quantität. Sie können Ihnen dabei helfen, alle Verbindungen zu finden, nach denen Sie möglicherweise auf LinkedIn suchen. Sie müssen lediglich die richtige Kombination von Schlüsselwörtern eingeben.

Die Preise von Somiibo basieren auf Modulen und Sitzungen (Konten) und haben zwei Pläne:

  • Basic, das kostenlos ist und zwei Module und zwei Sitzungen enthält (Sie müssen sich mit Anzeigen in der App befassen).
  • Premium, das 14,95 USD pro Monat kostet und alle Somiibo-Funktionen sowie unbegrenzte Module und bis zu 30 Sitzungen umfasst.

Somiibo

1.8 LinkedProspect

8. LinkedProspect

Die Personen hinter LinkedProspect behaupten, dass sie Ihnen dabei helfen können, Ihre Zielgruppe so zu identifizieren, dass keines Ihrer Netzwerke zufällig ist. Sie können Ihnen auch dabei helfen, zielgerichtete Nachrichten so zu schreiben, dass die Mitarbeiter einbezogen werden und dadurch bessere Leads für Ihre Marke generiert werden.

Sie können Ihr Profil auch so optimieren, dass Sie so viele neue Leute wie möglich erreichen, natürlich alle innerhalb Ihrer Zielgruppe. LinkedProspect ist ein ziemliches Automatisierungstool, weshalb es in erster Linie auf meine Liste kam.

Die Preise von LinkedProspect sind auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Senden Sie ihnen daher unbedingt eine Nachricht, wenn Sie an ihrem Service interessiert sind.

LinkedProspect

1.9 SocialPilot

9. SocialPilot

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihr Konto aktiv zu halten, ohne jeden Tag Stunden auf LinkedIn zu verschwenden, sollten Sie sich SocialPilot ansehen.

SocialPilot ist ein LinkedIn-Automatisierungstool, mit dem Sie Posts im Voraus planen können, damit Sie (scheinbar) einbezogen werden können, wenn Ihre Zielgruppe online ist.

Das Werkzeug hat drei Pläne:

  • Professional, das 25 Konten und ein Teammitglied umfasst und 30 US-Dollar pro Monat kostet.
  • Small Team, das 50 Konten und fünf Teammitglieder umfasst und 50 US-Dollar pro Monat kostet.
  • Agency, die 100 Konten und zehn Teammitglieder enthält und 100 US-Dollar pro Monat kostet.

Sie können SocialPilot testen, indem Sie die 14-tägige kostenlose Testversion verwenden.

SocialPilot

1.10 We-Connect

10. We-Connect

We-Connect ist ein Cloud-basierter LinkedIn-Bot, mit dem Sie auf effiziente und sichere Weise neue Verbindungen und Leads erstellen können.

Der größte Vorteil dieser bot ist ihre Einfachheit. Das Werkzeug ist recht einfach zu bedienen und die Preise sind so einfach wie möglich, da es 49 US-Dollar pro Benutzer und Monat kostet.

We-Connect

2. Was ist ein LinkedIn Bot?

Als LinkedIn zu florieren begann, war dies der perfekte Weg, um potenzielle Arbeitgeber zu finden oder zu finden. Heute hat es sich zu viel mehr entwickelt. Zum Beispiel wurde es zu einer seriösen Plattform für den Aufbau von B2B-Beziehungen.

Mit anderen Worten, es kann Ihnen helfen, eine Marke nicht nur von Grund auf neu zu erstellen, sondern auch zu vermarkten und nach potenziellen Geschäftsbeziehungen zu suchen, die Ihnen helfen können, weiter zu wachsen. All dies geschieht innerhalb beruflicher Grenzen, im Gegensatz zu anderen Social-Media-Sites wie Facebook oder Instagram, was unter den gegebenen Umständen sehr dankbar ist.

  1Password Erfahrung

Die Verbindung zu jeder Person, die Sie in Ihrem Unternehmen benötigen, kann jedoch recht mühsam sein.

Gehen Sie zu LinkedIn Automation Tool.

LinkedIn Bots und Automatisierungstools bieten Ihnen ein automatisiertes System, mit dem Sie sich mit Hunderten, wenn nicht Tausenden von Personen verbinden können, die Ihren Anforderungen entsprechen.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, woher ein Bot überhaupt weiß, mit wem er eine Verbindung herstellen soll.

Mit LinkedIn-Bots können Sie bestimmte Kategorien wie Branchen, Standorte, Gruppen, Altersgruppen, Bildungshintergrund usw. auswählen. Mithilfe dieser Informationen können Sie Parameter für den Suchprozess des Bots erstellen und die Anzahl der Verbindungen zu denjenigen reduzieren, die am besten zu Ihnen passen Bedürfnisse.

3. So erstellen Sie einen LinkedIn Bot Marketing Trichter

Wie bei jedem anderen Marketingkanal benötigen LinkedIn-Bots einen Marketing-Trichter, um ihre Arbeit ordnungsgemäß zu erledigen. Dies umfasst das Herstellen einer Verbindung, das Gewinnen von Traktion und das Bereitstellen von Conversions.

Ein Trichter beginnt mit einer Verbindungsnachricht. Nach der Genehmigung folgt eine Reihe von Nachrichten, die erklären, wer Sie sind und was Sie möchten.

4.1 Verbindungsnachricht

Diese Nachricht dient als Einführung. Mit anderen Worten, es setzt den Standard sowohl für die Qualität als auch für die Leistung Ihres Trichters. Sie müssen wertvolle Verbindungen aufbauen, die sowohl vom Vertrauen als auch vom Wert abhängen. Daher ist es wichtig, eine persönliche, gut geschriebene Verbindungsnachricht zu haben.

Jede Standardnachricht fühlt sich wie Spam an und wird daher definitiv ignoriert. Dies zu vermeiden ist einfacher als Sie denken. Der älteste Trick im Buch besteht darin, auf die gemeinsamen Dinge zwischen Ihnen (Gruppe, Branche, gegenseitige Beziehungen usw.) hinzuweisen und dann kurz den Grund für Ihre Verbindungsanfrage anzugeben.

4.2 Genehmigungsnachricht

Okay, sie haben Ihre Anfrage angenommen. Das ist ein Fortschritt. Ihr Ziel sollte es nun sein, den Dialog zu beginnen, indem Sie sich oder Ihre Marke als etwas Wertvolles etablieren. Mit anderen Worten, Sie müssen schnell durchgehen, wer Sie sind und was Sie tun und warum Sie gut darin sind. Seien Sie jedoch nicht aggressiv, da dies sie ausschalten kann.

4.3 Erste Follow-up-Nachricht

Hoffentlich haben Sie es zu diesem Zeitpunkt geschafft, ein Gespräch mit Ihrer ersten Nachricht auszulösen. Wenn nicht, ist dies Ihre einzige Chance, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Passen Sie diese Nachricht sorgfältig an, um Ihrem Kontakt eine gute Vorstellung davon zu geben, wer Sie sind und was Sie wollen.

Ihr Ziel mit dieser Nachricht sollte es sein zu zeigen, dass Sie ihre Schmerzpunkte und den Wert verstehen, den Sie ihnen geben werden.

4.4 Zweite Follow-up-Nachricht

Zu diesem Zeitpunkt haben Sie es geschafft, ihre großen Schmerzpunkte zu zeigen und zu zeigen, wie Sie die richtige Person sind, um mit ihnen umzugehen. Es ist jetzt Zeit zu zeigen, wie dies der Fall ist. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, eine Soft-Selling-Methode zu wählen, indem Sie nachweisen, dass Sie ihnen die Dienste bieten können, die sie zur Erreichung ihrer Ziele benötigen.

Ein effektiver Weg, dies zu tun, besteht darin, Kundenfallstudien bereitzustellen, die den Fortschritt zeigen, der sich aus Ihren Diensten ergibt. Eine weitere großartige Ergänzung wären einige Links zu Ihren Blog-Posts, Service-Seiten und mehr.

4.5 Dritte Follow-up-Nachricht

Diese Nachricht ist die wichtigste. Und aus diesem Grund möchten Sie nicht als kleiner Schädling oder rein aggressiv auftreten.

Ihr Ziel mit dieser Nachricht sollte es sein, die Konversation von LinkedIn an einen Ort mit einer stärker geschäftsorientierten Strategie zu verlagern.

Dies ist leicht zu erreichen, wenn sie häufig mit Ihnen in Kontakt stehen. Wenn dies jedoch noch nicht der Fall ist, müssen Sie wahrscheinlich einen besseren Job machen, um in der vorherigen Ankündigung ein gutes Umsatzniveau zu erzielen.

Wenn Sie keine Punktkonvertierung erhalten, wechseln Sie je nach Situation zu anderen Kommunikationsmethoden, z. B. zu einer kalten E-Mail. Wenn Sie keinen Erfolg haben, können Sie sich darauf konzentrieren, andere Verbindungen herzustellen.

5. LinkedIn bots und Automatisierungstools – FAQ

5.1 Wie kann ich einen LinkedIn-Bot sicher verwenden?

Jedes gute Automatisierungsunternehmen von LinkedIn wird sicherstellen, dass es etwas liefert, das sich auf Qualität statt Quantität konzentriert. Mit anderen Worten, sie helfen Ihnen dabei, gute Verbindungen zu finden, die hoffentlich zu echten Leads werden.

Hier einige Tipps, um sicherzustellen, dass Ihre Automatisierungskampagne so sicher wie möglich ausgeführt wird:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Wachstum mit Ihren etablierten Verbindungen übereinstimmt

Eine der besten Möglichkeiten, ein LinkedIn-Automatisierungstool zu verwenden, ist die Übernahme der zusammengesetzten Wachstumsstrategie. In diesem Fall wählen Sie aus, wie viele Verbindungen Sie in Zukunft herstellen möchten, basierend auf der Anzahl der Verbindungen, die Sie bereits haben.

Angenommen, Sie haben bereits eine anständige Anzahl von Verbindungen unter Ihrem Namen. Es wäre sehr natürlich, weiterhin mehr Verbindungen zu Ihnen herzustellen.

Wenn die Sie umgebende Community jedoch klein ist, kann es zu einem plötzlichen Anstieg kommen und die Verbindungen können sehr verdächtig aussehen, sodass die Leute Sie meiden, anstatt sich zu melden.

  Beste TikTok bots

Seien Sie vorsichtig mit Kontobeschränkungen

Stellen Sie vor dem Festschreiben eines LinkedIn-Bots sicher, dass das Unternehmen weiß, was es in Bezug auf die Sicherheit tut, um eine dauerhafte Kontobeschränkung zu vermeiden. LinkedIn hat seine Sicherheit und seine permanenten Kontobeschränkungen für Personen, die bots verwenden, verbessert, was dazu führte, dass viele Benutzer ihre Aktivitäten reduzierten.

Mit anderen Worten, Sie müssen den LinkedIn-Algorithmus im Auge behalten, um sicherzustellen, dass Ihre Aktivität gut in die AGB fällt.

Wieder Qualität über Quantität. Es ist verlockend, zuerst schnell wachsen zu wollen, aber ein langsames und stetiges Tempo ist der richtige Weg.

Stellen Sie sicher, dass Ihre bot menschliches Verhalten nachahmt

Die wirklich besten bots für LinkedIn sind diejenigen, die menschliches Verhalten nachahmen. Und obwohl dies ein sehr offensichtlicher Schritt zu sein scheint, gibt es tatsächlich viele Unternehmen, die dies nicht tun. Stattdessen bieten sie nur die zusätzlichen Booster, die ihre Kunden benötigen.

Trotzdem haben wir bereits festgestellt, dass dies der Weg ist, um natürlich auszusehen. Sie müssen also sicherstellen, dass die von Ihnen verwendete boten genau nachahmt, wie ein Mensch die Arbeit erledigen würde. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Wachstumsphase im Auge zu behalten. Zum Beispiel wäre es nicht sinnvoll, wenn Ihre Kontakte um 3 Uhr morgens wachsen würden.

5.2 Wen sollte ich auf LinkedIn ansprechen?

Es gibt wirklich keine “Standard” -Methode, wenn es darum geht, auszuwählen, wen Sie mit Ihren LinkedIn-Bot-Nachrichten ansprechen möchten, nur damit der gesamte Prozess ausschließlich auf Ihren Anforderungen basiert.

Bevor Sie die Parameter für die Suche Ihrer Bots nach Verbindungen festlegen, müssen Sie zunächst eine klare Vorstellung davon haben, was Sie erreichen möchten. Die meisten LinkedIn-Bots bieten eine Reihe von Filtereinstellungen an, um dies zu unterstützen, z. B. Branche, Altersgruppe, Unternehmensgröße, Standort usw.

Mithilfe dieser Informationen können Sie einen oder mehrere Marketing-Trichter erstellen, die auf bestimmte Personengruppen abzielen, von denen Sie glauben, dass sie Ihre Geschäftsstrategie sowie Ihre Dienstleistungen schätzen.

Wenn Sie Kontakte zu Tausenden von geeigneten Personen knüpfen, verbessern sich Ihre Conversion-Chancen im Vergleich zu kalten E-Mails oder Anrufen von Personen, die häufig nicht an Ihrem Angebot interessiert sind, erheblich.

5.3 Wie kann ich meine LinkedIn-Bot-Kampagne für die Conversion optimieren?

Erwarten Sie nicht, dass Ihre Marketingbemühungen beim ersten Versuch perfekt funktionieren, insbesondere wenn Sie mit einem LinkedIn-Bot, der nicht viele Variablen bietet, eine breite Zielgruppe ansprechen. Daher müssen Sie Ihre Kampagne verfolgen und bei Bedarf optimieren, um die Akzeptanz der Verbindung und letztendlich die Conversions zu erreichen.

Die drei Schlüsselfaktoren, die bei der Optimierung berücksichtigt werden müssen, sind Fokus, Budget und Kommunikation.

Fokus:

Wenn Ihre Kampagne in Bezug auf die Qualität der potenziellen Kunden keine gute Leistung erbringt, liegt dies wahrscheinlich daran, dass Ihr Fokus etwas abweicht oder Sie Ihre Bedürfnisse nicht richtig bewertet haben. Verstehen Sie mich nicht falsch, und das bedeutet nicht unbedingt, dass Sie sich Ihres idealen Kunden nicht bewusst sind. Es bedeutet nur, dass die von Ihnen erstellten Verbindungen nicht gut zu Ihren Zielen und Ihrer Vertriebsstrategie passen.

Wenn Sie sich den Fortschritt Ihrer Verbindungen ansehen, erhalten Sie eine gute Vorstellung davon, welche Personen positiv auf Ihre automatisierten Nachrichten reagieren. Diese Informationen geben Ihnen eine bessere Vorstellung davon, wie Sie vorgehen müssen.

Budget:

Bevor Sie Ihre LinkedIn-Marketingkampagne starten, müssen Sie ein Budget festlegen. Normalerweise bedeutet ein höheres Budget, dass Ihre Nachrichten mehr Menschen erreichen. Sie dürfen jedoch nicht zu viel dafür ausgeben. Mit anderen Worten, versuchen Sie, einen Zwischenort zu finden, an dem Ihre Kampagne genug Geld hat, aber nicht zu viel, um die Leute mit Nachrichten zu übertreffen.

Mitteilungen:

Sie sollten Ihren potenziellen Kunden nicht nur zufällige Nachrichten senden und auf eine Verbindung hoffen. Ihr Messaging-Prozess muss einen natürlichen Ablauf haben, wie oben erläutert.

5.4 Wie kann ich meinen LinkedIn Bot verbessern?

Hier sind einige schnelle Tipps, die Ihnen helfen, die Wirksamkeit Ihrer bot (en) zu verbessern:

  • Haben Sie eine angemessene Anzahl von Nachrichten.
  • Machen Sie die Verbindungsanfrage attraktiv und relevant.
  • Stellen Sie sicher, dass sich die Nachrichten natürlich und nicht automatisiert anfühlen. Überlegen Sie sich dazu, was Sie in einer Verbindungsanfrage natürlich jemandem sagen würden, und ahmen Sie es nach. Letztendlich ist LinkedIn ein soziales Netzwerk, und eine Beziehung, die auf automatisiertem Messaging basiert, hat nichts Soziales.
  • Stellen Sie sicher, dass die Follow-up-Nachrichten auch relevant und attraktiv sind.
  • Stellen Sie sicher, dass die bot richtig funktioniert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.