Beste Datenwiederherstellungssoftware für Mac

Best Data Recovery Software for Mac

We may earn a commission when you buy using our links.

Sie sollten sich verantwortungsbewusst um die persönlichen Informationen kümmern, die Sie auf Ihrem MacBook oder iMac speichern.

Jeder scheint das zu wissen, aber es gibt jeden Tag Fälle, in denen wichtige Dokumente oder Fotos aus dem letzten Urlaub plötzlich von den Geräten der Benutzer verschwinden. Sie können sie versehentlich löschen, die Festplatte ist möglicherweise beschädigt oder aufgrund von Systemfehlern – dies kann viele Gründe haben. In diesem Fall benötigen Sie lediglich ein Tool auf Ihrem Computer, um die erforderlichen Informationen wiederherzustellen.

In diesem Beitrag werden wir über die Gründe sprechen, warum Benutzer ihre Daten auf Mac-Computern verlieren können. Es hilft Ihnen, diese Situationen zu verhindern. Darüber hinaus werden wir das beste Datenwiederherstellungsprogramm für macOS überprüfen.

1. Beste Datenwiederherstellungssoftware für Mac 2021

1.1 Disk Drill

Disk Drill

 

Preis: Basic – Kostenlos, Pro – 89 USD, Enterprise – 399 USD.

Disk Drill Basic ist eine kostenlose Version von Disk Drill. Neben der Vorschau der wiederhergestellten Dateien enthält diese Anwendung auch viele andere Funktionen wie Recovery Vault und Guaranteed Recovery, was sie zu einer der besten Mac-Datenwiederherstellungs-Apps macht. Recovery Vault ist im Wesentlichen eine zusätzliche Ebene im Papierkorb, in der der Link zu gelöschten Daten gespeichert wird. Garantierte Wiederherstellung ist ein Hintergrunddienst, der eine Kopie jeder Datei speichert, die an einen vom Benutzer angegebenen Ordner gesendet wird. Beide Tools reduzieren das Risiko des Verlusts wichtiger Daten erheblich.

Disk Drill kann auf internen und externen Festplatten, USB-Sticks, SSDs und vielen anderen Geräten ausgeführt werden, die an Ihren Mac angeschlossen werden können, einschließlich iOS- und Android-Geräten. Die neueste Version verfügt über eine umfangreiche Datenbank mit Dateisignaturen und verwendet hocheffiziente Scanalgorithmen. Darüber hinaus bietet diese Anwendung die Möglichkeit, ein Disk-Image zu erstellen, sodass der Benutzer mit der geklonten Laufwerk- / Partitionsversion arbeiten kann, ohne die ursprüngliche Quelle zu beeinträchtigen.

Die Benutzeroberfläche ist sehr intuitiv und die Pro-Version enthält einen effizienten Support-Service und die Möglichkeit, ein lebenslanges Update zu erwerben, das alle zukünftigen Versionen abdeckt. Im Allgemeinen ist Disk Drill eine gute Anwendung und eignet sich für normale, professionelle und geschäftliche Benutzer. Auch hier ist das Update das Geld wert, das dafür ausgegeben wurde.

Vorteile

  • Benutzerfreundliche und intuitive Benutzeroberfläche – Sie benötigen keine besonderen
  • Kenntnisse, um sie zu verwenden.
  • Die Dateien werden vor der Wiederherstellung in der Vorschau angezeigt.
    verfügt über spezielle Funktionen, um Datenverlust in Zukunft zu verhindern.

Nachteile

  • Die Anwendung benötigt zu viel Zeit, um die Festplatte zu scannen.
  • Einige Funktionen sind für Anfänger recht kompliziert.

Disk Drill

1.2 PhotoRec

PhotoRec

Preis: Kostenlos

PhotoRec ist nicht das leistungsstärkste kostenlose Datenwiederherstellungstool für macOS, hat jedoch den Vorteil, dass es unter einer Open Source-Lizenz bereitgestellt wird. Dies bedeutet, dass Benutzer nicht nur auf die Anwendung, sondern auch auf ihren Quellcode zugreifen können.

Neben macOS unterstützt PhotoRec fast alle vorhandenen Betriebssysteme. Sie können die gängigsten Dateiformate wie JPEG-Bilder, MP3-Audiodateien, OpenDocument- und Microsoft Office-Dateien, PDF-Dokumente, HTML-Seiten und ZIP-Archive wiederherstellen. Dateien können von verschiedenen Geräten wiederhergestellt werden, z. B. von Speicherkarten für Digitalkameras, USB-Sticks, Festplatten und CD-ROMs. Dieses kostenlose Programm zur Wiederherstellung von Mac-Dateien verwendet eine leistungsstarke Technologie namens File Cropping. Und diese Methode besteht aus zwei Schritten.

Die erste umfasst die Suche nach einem Datenblock oder einer Clustergröße. Wenn das Dateisystem nicht beschädigt ist, wird dieser Wert vom Superblock (ext2 / ext3 / ext4) oder vom Volume-Boot-Datensatz (FAT, NTFS) abgerufen. Ist dies nicht möglich, überprüft die Anwendung jeden Sektor des Geräts und berechnet die Größe eines Blocks oder Clusters mit den ersten zehn gefundenen Dateien.

  Bester Virenschutz für iPhone & iOS

Die zweite besteht darin, dass die Anwendung das Gerät Block für Block oder Cluster für Cluster liest und die verschiedenen in der Anwendungsdatenbank verfügbaren Dateisignaturen überprüft, wodurch die verfügbaren Dateien erfasst und wiederhergestellt werden. Im Allgemeinen ist es ein gutes Tool, wenn Sie persönliche Daten wiederherstellen müssen, ohne eine professionelle Anwendung zu verwenden.

Vorteile

  • Völlig kostenlos ohne Einschränkungen oder Einschränkungen zu verwenden;
  • Die Fähigkeit, viele Dateitypen und Formate wiederherzustellen.

Nachteile

  • Die Eingabeaufforderungsoberfläche kann für unerfahrene Benutzer schwierig sein.
  • Die Entwickler bieten keinen Kundensupport an.

PhotoRec

1.3 EaseUS Data Recovery Wizard

EaseUS Data Recovery Wizard

Preis: Pro – 89,95 USD, mit bootfähigen Medien – 129,90 USD, Technical – 299 USD.

Der EaseUS Data Recovery Wizard ist eine der besten Datenwiederherstellungssoftware für macOS. Der Entwickler hat drei verschiedene Versionen veröffentlicht: kostenlose, professionelle und eine unbegrenzte Version. Mit der kostenlosen Version können Sie bis zu 2 GB Daten wiederherstellen.

Diese kostenlose Datenwiederherstellungsanwendung für macOS kann Daten von Mac-Laptops, Desktops, Festplatten, USB-Geräten, SD-Karten, Digitalkamera-Speicherkarten usw. wiederherstellen. Es läuft auf internen Geräten, die HFS unterstützen, sowie auf FAT / FAT32-Dateisystemen, die in USB-Sticks und externen Festplatten verwendet werden, die an einen Apple-Computer angeschlossen werden können. Diese Anwendung stellt Dateiformate wieder her, die in Bildern, Videos, Musik- und Dokumentdateien verwendet werden.

Entwickelt, um versehentlich gelöschte Dateien oder Dateien, die durch die Formatierung einer Festplatte verloren gegangen sind, wiederherzustellen, deckt es auch Fälle von Datenschäden ab, die durch einen Stromausfall oder das Entfernen des Laufwerks verursacht wurden, ohne es zuvor herunterzufahren. Zusammenfassend können wir sagen, dass dieses kostenlose Datenwiederherstellungstool ein praktisches Programm zum versehentlichen Löschen von Dateien ist.

Vorteile

  • Die Anwendung unterstützt alle Datenfestplatten und -geräte.
  • Unterstützung für verschiedene Dateisysteme.

Nachteile

  • eingeschränkte kostenlose Version;
  • eingeschränkte Leistung beim Wiederherstellen von Mediendateien.

EaseUS Data Recovery Wizard

1.4 Softtote Mac Data Recovery

Softtote Mac Data Recovery

Preis: Kostenlose oder Pro-Version für 69,99 $.

Der größte Vorteil dieser kostenlosen macOS-Datenwiederherstellungssoftware hat den Vorteil gegenüber den meisten Mitbewerbern: Sie bietet das Produkt ohne Einschränkungen und beinhaltet kostenlosen technischen Support.

Softtote kann verlorene Dateien von internen und externen Festplatten wiederherstellen. Zu den Dateitypen gehören Canon, Fuji, Nikon und die am häufigsten verwendeten Kodak-Bilddateien. Es funktioniert auf Geräten mit den Dateisystemen NTFS, HFS / HFS +, HFS Wrapper und FAT. Die Anwendung kann Details wie die Größe des Bildes und das Erstellungsdatum anzeigen. Außerdem können Sie Dateien für die Wiederherstellung auswählen.

Kurz gesagt, die Softtote-Anwendung kann in die Liste der besten Mac-Datenwiederherstellungsprogramme aufgenommen werden, und selbst wenn sie nicht bekannt ist, sollte sie im Falle eines versehentlichen Dateiverlusts ausprobiert werden.

Vorteile

  • frei zu benutzen;
  • kostenloser technischer Support;
  • unterstützt viele Dateiformate und Dateisysteme.

Nachteile

  • nicht die beste Leistung.

Softtote Mac Data Recovery

1.5 MiniTool Power Data Recovery

MiniTool Power Data Recovery

Preis: Personal – 79 USD, Commercial  – 199 USD, Enterprise – 399 USD, Technical – 499 USD.

Diese macOS-Datenwiederherstellungssoftware verfügt über eine persönliche Version, die Sie kostenlos nur auf einem Computer und mit einer maximalen Wiederherstellungskapazität von bis zu 1 GB verwenden können. Sie bieten auch persönliche, kommerzielle, Unternehmens- und technische Versionen an.

Mit MiniTool können Sie Fotos, Musik, Videos, E-Mails, Dokumente und andere Datentypen von Macs oder anderen häufig verwendeten Speichergeräten wiederherstellen. Die kostenlose Version wird nur per E-Mail unterstützt.

Diese Datenwiederherstellungssoftware für Mac arbeitet in vier verschiedenen Modi. Mit der ersten Option “Löschen abbrechen” können Sie verlorene Daten aufgrund eines versehentlichen Löschvorgangs schnell wiederherstellen. Die zweite Option, “Beschädigte Partition wiederherstellen”, stellt verlorene Daten von vorhandenen Partitionen wieder her. Die dritte Option, “Wiederherstellen einer verlorenen Partition”, stellt verlorene Daten von verlorenen oder gelöschten Partitionen wieder her. Schließlich stellt der Modus “Von digitalen Medien wiederherstellen” Multimediadateien von tragbaren Speichergeräten wieder her.

  Die besten Webhosting-Anbieter für WordPress

Vorteile

  • eine breite Palette von Funktionen;
  • Die Möglichkeit, die App kostenlos zu nutzen.

Nachteile

  • die sehr begrenzte kostenlose Version
  • Geringe Leistung beim Wiederherstellen von Mediendateien.

MiniTool Power Data Recovery

2. Möglichkeiten, Daten auf Ihrem Mac zu verlieren

2.1 Ignoriert die Sicherung

Der beste Weg, um Ihre Daten zu schützen, besteht darin, Ihre Daten regelmäßig zu sichern. Insbesondere, wenn Sie bestimmte Aktionen mit Ihrem System ausführen müssen. Gleichzeitig machen selbst erfahrene Benutzer Fehler, indem sie Daten auf derselben physischen Festplatte oder demselben RAID-Array oder auf einem anderen Gerät am selben Speicherort speichern, ohne die Sicherungen zu überprüfen. Manchmal sind die Archive beschädigt und für die Verteilung ungeeignet. Durch die sofortige Datensicherung können Sie mehr als die Hälfte aller Fälle von Datenverlust vermeiden.

2.2 Fehler bei der Verwendung von Werkzeugen

Der Versuch, beschädigte oder verlorene Daten mit der dafür entwickelten Software wiederherzustellen, ist keine schlechte Idee. Die Verwendung einer solchen Software ist jedoch nur möglich, wenn das Speichergerät nicht beschädigt ist. Andernfalls können Sie es nur verschlimmern oder Daten für immer verlieren. Der katastrophale Einsatz von Werkzeugen umfasst auch:

  • führt ein Festplattentest-Tool auf einer funktionierenden Festplatte aus
  • versucht, logische Partitionen zu erweitern oder zusammenzuführen oder Dateisysteme zu konvertieren.

2.3 Plötzlich friert das Betriebssystem ein

Früher war es ein großes Problem, jetzt stellen die Programme selbst nach einem Systemfehler die neueste Version des Dokuments wieder her. Trotz der Tatsache, dass macOS ein sehr stabiles Betriebssystem ist, kann es manchmal einfrieren und nicht gespeicherte Daten verlieren. In diesem Fall bleiben Benutzerdaten und Dateien auf der Festplatte normalerweise sicher.

2.4 Die Aktionen der Eindringlinge

Hacker-Angriffe sind nicht der häufigste Weg, um Ihre Daten zu verlieren – nicht jeder ist damit konfrontiert: Zuerst müssen Sie noch Hacker interessieren. Die häufigste Ursache für einen solchen Angriff ist das Hacken in den Computer eines Hauptbuchhalters mit einem Bankkunden, das Überweisen des gesamten Geldes von Unternehmenskonten und das anschließende Löschen oder Verschlüsseln von Medien.

2.5 Virus

Viren können entweder nacheinander mit dem Löschen Ihrer Dateien beginnen oder einfach das Dateisystem Ihrer Festplatte zerstören. Die Liste der Tipps zur Vermeidung dieser Situation ist ganz klar:

  • Öffnen Sie keine unbekannten Links, die nicht einmal von Freunden gesendet wurden
  • Überprüfen Sie sorgfältig die Adresse von E-Mails, die Links enthalten
  • Besuchen Sie keine verdächtigen Websites.

2.6 Körperliche Verletzung

Die Festplatte kann aus verschiedenen Gründen beschädigt werden. Sie können einen Laptop fallen lassen, etwas darauf gießen, ihn überhitzen, einfrieren oder eine ausgeklügeltere Methode finden, um ihn zu zerstören. Hier sind einige der häufigsten:

  • Tauchen Sie einen Laptop in die Badewanne oder in den Ozean
  • gieße Getränke darauf
  • Überhitzen Sie es, wenn Sie sich bei hohen Temperaturen befinden

Es kann jedoch nur ein Spezialist Informationen von einem beschädigten Gerät wiederherstellen, da es fast unmöglich ist, die Festplattenmechanik zu Hause wiederherzustellen.

2.7 Stromausfall

Dies ist eine der häufigsten Ursachen für Datenverlust: Wenn Sie plötzlich herunterfahren, haben die Festplatten keine Zeit zum Parken, was zu Kratzern oder Schäden an der Festplatte führt. Dadurch gehen nicht gespeicherte Dateien verloren und die zuvor gespeicherten können verloren gehen beschädigt werden. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der gesamte Computer durch einen plötzlichen Anstieg der Netzspannung zerstört wird. Die Hardware brennt normalerweise bei einem Stromausfall aus – die Festplattenelektronik, die RAID-Steuerung im Array und der Festplattencontroller. Sie können UPS verwenden, um Datenverlust auf diese Weise zu verhindern. Dies kann bei älteren Macs passieren, die herkömmliche Festplatten verwenden. Moderne Computer sind jedoch besser davor geschützt. Zum Beispiel verwenden sie SSDs. Aber du musst trotzdem vorsichtig sein.

  Die besten Cloud-Hosting-Anbieter

3. Kriterien für die Auswahl von Apps zur Wiederherstellung von Daten unter macOS

Es gibt viele Anwendungen, um verlorene Daten auf Ihrem Mac wiederherzustellen. Die meisten von ihnen sind ziemlich ähnlich und bieten einen ähnlichen Mechanismus. Es ist also nicht so einfach, den richtigen auszuwählen.

Hier ist die Liste der Funktionen, die Sie bei der Auswahl einer Datenwiederherstellungssoftware berücksichtigen sollten:

3.1 Sicherheit

Die von Ihnen verwendete Software darf keinen Schadcode enthalten. Außerdem muss es beim Scannen der Festplatte im schreibgeschützten Modus funktionieren.

3.2 Wie einfach es ist zu bedienen

Sie benötigen keine spezifischen Kenntnisse, um diese Art von Apps zu verwenden. Idealerweise sollte es mit wenigen Klicks das notwendige Ergebnis liefern.

3.3 Welche Art von Daten kann es wiederherstellen?

Eine ideale Anwendung muss Bilder, Videos, Töne, Fotos, Dokumente und andere Dateien in verschiedenen Formaten wiederherstellen.

3.4 Unterstützte Arten von Speichergeräten.

In den meisten Fällen speichert der Benutzer die Dateien auf der internen Systemfestplatte. Alle neuen Macs verwenden SSDs, während ältere weiterhin die herkömmliche Festplatte verwenden. Die perfekte Software muss beide Arten dieser Speichergeräte unterstützen. Darüber hinaus können Dateien auf dem externen Gerät oder dem USB-Speicher verloren gehen, und eine gute Wiederherstellungssoftware muss über eine Technologie verfügen, mit der Daten auf diesem Gerätetyp wiederhergestellt werden können.

3.5 Vorschau der Suchergebnisse

Vor dem Wiederherstellungsprozess sollte eine gute Software eine Vorschau der gefundenen Ergebnisse bereitstellen. Auf diese Weise können Sie die Dateien auswählen, die Sie wiederherstellen möchten, oder diejenigen vermeiden, die Sie nicht mehr benötigen.

3.6 Arbeitsgeschwindigkeit

Abhängig von der Größe der verlorenen Daten, die Sie wiederherstellen müssen, kann dies bis zu mehreren Tagen dauern. Je schneller die App funktioniert, desto besser ist sie für Sie und desto mehr wertvolle Zeit spart Ihnen die Anwendung.

3.7 Unterstützte Versionen von macOS

Die meisten modernen Macs verwenden das neueste Betriebssystem. Es gibt jedoch einige ältere, die die neuesten Updates nicht unterstützen. Die Software muss sowohl die neueste als auch die frühere Version des Betriebssystems unterstützen.

4. Was ist bei der Verwendung von Datenwiederherstellungssoftware zu beachten?

Vergessen Sie nicht, diese einfachen Regeln zu befolgen, um Ihre Daten zu schützen und eine sichere Datenwiederherstellung von Ihrem Speichergerät zu gewährleisten:

  • Stellen Sie die Arbeit an Ihrem MacBook oder iMac sofort ein, wenn etwas passiert ist. Dies verhindert die Erstellung neuer Versionen der Dokumente. Wenn Sie nicht mehr arbeiten, überschreiben die neuen Dokumente nicht die vorherigen Versionen. So können Sie sie problemlos wiederherstellen.
  • Vermeiden Sie die Installation neuer Software auf dem ausgefallenen Gerät. Wenn Sie wirklich etwas installieren müssen, stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendete Festplatte gut und sicher funktioniert.
  • Seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie die gelöschten Dateien möglicherweise nicht wiederherstellen können. Es gibt eine Reihe von Gründen, einschließlich Dateibeschädigung, Verschlüsselung, SSD mit TRIM-Unterstützung usw. In diesem Fall hilft Ihnen nicht die gesamte Software.

5. Zusammenfassung

Wir haben jetzt die effektivsten Lösungen für die Wiederherstellung von Daten auf Ihrem Apple-Computer überprüft. Es gibt sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Optionen. Und wir sind ziemlich sicher, dass Sie Ihre Probleme mit den oben beschriebenen Methoden lösen können.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.