Beste VPN für Netflix (2024) [Netflix USA entsperren]

Best VPN for Netflix
NordVPN ExpressVPN
NordVPN
www.nordvpn.com



NordVPN

Preis: $11.95 $3.39/Monat
Server: 6000+ in 111 Ländern
Gleichzeitige Verbindungen: 6
Gerichtsbarkeit: Panama
Zahlung: PayPal, AmazonPay, Krypto, Google Pay, Klarna
Torrenting: OK
Entsperrt US Netflix: Ja
Dedizierte IP: $70/Jahr
TrustPilot Bewertung: 4,2/5
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
Extras: Doppelte VPN, Verschleierte Server
NordVPN Erfahrung
ExpressVPN
www.expressvpn.com



ExpressVPN

Preis: $12.95 $6.67/Monat
Server: 3300+ in 105 Ländern
Gleichzeitige Verbindungen: 8
Gerichtsstand: Britische Jungferninseln
Zahlung: PayPal, Krypto, AliPay, Klarna,
Torrenting: OK
Entsperrt US Netflix: Ja
Dedizierte IP: Nicht angeboten
TrustPilot Bewertung: 4,5/5
Geld-zurück-Garantie: 30 Tage
ExpressVPN Erfahrung

Streaming-Dienste wie Netflix haben die Unterhaltungslandschaft verändert und bieten eine riesige Bibliothek von Filmen, Fernsehsendungen und Dokumentarfilmen auf Knopfdruck. Geografische Beschränkungen schränken jedoch oft die Inhalte ein, die für Nutzer in verschiedenen Regionen verfügbar sind. An dieser Stelle wird ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) zu einem wichtigen Werkzeug für begeisterte Streamer. In diesem Artikel stellen wir die besten VPNs für Netflix vor, wobei wir uns auf ihre Fähigkeit konzentrieren, geografische Beschränkungen zu umgehen, eine hohe Streaming-Qualität zu gewährleisten und ein nahtloses Fernseherlebnis zu bieten.

Der vielfältige Netflix-Katalog unterscheidet sich von Land zu Land erheblich, und viele Nutzer greifen auf VPNs zurück, um auf eine größere Auswahl an Inhalten zuzugreifen. Ein gutes VPN kann verschiedene Netflix-Bibliotheken freischalten und gleichzeitig sicherstellen, dass Ihr Streaming reibungslos und ohne Puffer funktioniert. Allerdings können nicht alle VPNs die geografischen Beschränkungen von Netflix konsequent umgehen, und einige können Ihre Streaming-Geschwindigkeit verlangsamen. Die Auswahl des richtigen VPNs für Netflix erfordert daher sorgfältige Überlegungen.

In diesem Artikel werden wir VPNs anhand ihrer Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit, ihres Servernetzwerks und ihrer Fähigkeit, Netflix konsequent freizugeben, bewerten. Egal, ob Sie ein Filmliebhaber sind, der in das internationale Kino eintauchen möchte, oder ein Serienliebhaber, der die neuesten Serien sehen möchte, die in Ihrer Region nicht verfügbar sind, dieser Artikel wird Ihnen bei der Auswahl des richtigen VPN für Ihre Netflix-Bedürfnisse helfen. Lassen Sie uns in die Welt des Streamings eintauchen und entdecken Sie, wie das richtige VPN Ihr Netflix-Erlebnis verbessern kann.

1. Die besten VPNs für Netflix in Kürze

  1. NordVPN
    Ideal für Torrenting und Streaming mit einem optimierten Satz von P2P-Servern. Sie erhalten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.
  2. ExpressVPN
    Umfassende Unterstützung für verschiedene Plattformen, von Fernsehern bis hin zu Videospielkonsolen. Teurer als die anderen hier genannten Anbieter, bietet aber ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Netflix ist auf Konsolen zugänglich, was es zu einer hervorragenden Entscheidung macht, eine App auf solchen Geräten zu haben. Es stehen fünf verschiedene VPN-Protokolle zur Auswahl, die durch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie unterstützt werden.
  3. CyberGhost VPN
    Zugriff auf Inhalte aus der ganzen Welt mit über 7.000 Servern. Sie verfügen über einen anständigen privaten Browser mit einer eingebauten VPN-Erweiterung. Dies wird durch eine 45-tägige erweiterte Geld-zurück-Garantie unterstützt.
  4. Surfshark
    Der einzige VPN-Dienst hier, der eine unbegrenzte Anzahl von gleichzeitigen Verbindungen und Geräten bietet. Sie bieten auch Multihop für die Verwendung von zwei VPNs übereinander als zusätzliche Sicherheitsebene. All dies ist durch eine standardmäßige 30-Tage-Geld-zurück-Garantie abgedeckt.
  5. PureVPN
    Mit einer Präsenz in über 140 Ländern haben Sie die Möglichkeit, auf die Inhalte von praktisch allen Regionen zuzugreifen. Nutzen Sie die Vorteile der nahtlosen VOIP-Funktion für Audioanrufe. Wir haben eine seltsam spezifische 31-Tage-Geld-zurück-Garantie. Sie können das Programm sieben Tage lang gegen Zahlung von $0,99 testen.

2. Checkliste – VPN für Netflix

Was Sie bei der Auswahl des besten VPN für Netflix beachten sollten.

  • Geräte
    Achten Sie darauf, dass genügend Geräte abgedeckt sind, damit Sie sich nicht erst von einem Gerät abmelden müssen, bevor Sie sich bei einem anderen anmelden können. Eine gute Faustregel sind mindestens fünf Geräte in einem Plan.
  • Gewünschte Länder
    Jedes Land hat einige exklusive Inhalte auf Netflix zu bieten, die in der jeweiligen Region verfügbar sind. Nur wenige VPN-Dienste legen den Schwerpunkt auf die Netflix-Bibliotheken der USA und Großbritanniens, indem sie die größte Anzahl von Servern für die Region anbieten. Suchen Sie nach einem VPN, das Server an verschiedenen Standorten in der ganzen Welt anbietet.
  • Sicherheit
    Eine hochwertige Verschlüsselung der Server sowie ein effektiver Kill Switch sind ein absolutes Minimum. Achten Sie außerdem darauf, dass es keine DNS-Lecks gibt, die Ihre Aktivitäten für Dritte sichtbar machen könnten.
  • Apps und unterstützte Geräte
    Jeder VPN-Anbieter deckt mit seiner App-Kompatibilität die wichtigsten Smartphones und einige andere Geräte ab. Die große Frage ist, ob er Ihre Geräte unterstützt Was ist, wenn Sie eine Nintendo Switch verwenden und damit VPN nutzen möchten? Sie müssen sicherstellen, dass eine App oder zumindest eine Router-Unterstützung für die netzwerkweite Abdeckung verfügbar ist.
  • Bandbreitenbegrenzung
    Das Streaming von Inhalten auf Netflix erfordert eine beträchtliche Menge an Bandbreite. Sie können keinen Tarif mit wenigen GB pro Monat verwenden, um Videos online anzusehen. Bevor Sie sich für ein VPN entscheiden, sollten Sie Ihre monatliche Nutzung von Netflix abfragen und dann entsprechend auswählen.
  • Geschwindigkeit
    Für ein reibungsloses Netflix-Streaming ist eine konstante Verbindungsgeschwindigkeit mit minimalen oder keinen Verbindungsabbrüchen erforderlich. Alles, was über 50 Mbit/s liegt, sollte ein gutes Geschäft sein, wobei der Schwerpunkt auf der Beständigkeit der angebotenen Geschwindigkeit liegt.
  • Gemeinsame IPs
    Netflix ist dabei, VPN-IPs zu verbieten. Einige VPN-Dienste bieten private, dedizierte IPs an, die vergleichsweise sicherer vor einer Schattensperre sind. Günstigere Dienste bieten geteilte IPs an, die mit einigen Risiken verbunden sind.

3. Bester VPN für Netflix Juli 2024

Keine Sorge, Sie müssen nicht krampfhaft nach dem besten VPN für Netflix suchen. Wir haben eine Liste mit fünf der besten VPNs zusammengestellt, die regional gesperrte Inhalte freischalten.

3.1 NordVPN – Bester Netflix VPN insgesamt

nordvpn Netflix vpn

NordVPN ist eine ausgezeichnete VPN-Wahl für Netflix-Nutzer, und zwar aus mehreren überzeugenden Gründen:

  1. Mehrere Netflix-Bibliotheken: NordVPN ist bekannt für seine Fähigkeit, verschiedene Netflix-Bibliotheken aus unterschiedlichen Regionen freizuschalten. Das bedeutet, dass Sie auf eine breite Palette von Inhalten zugreifen können, die in Ihrem eigenen Land nicht verfügbar sind, indem Sie sich mit NordVPN-Servern in bestimmten Regionen verbinden.

  2. Umfangreiches Servernetzwerk: Mit über 5.000 Servern in 59 Ländern bietet NordVPN seinen Nutzern eine große Auswahl an Serverstandorten. Diese Vielfalt ist von Vorteil für den Zugriff auf Netflix-Inhalte aus verschiedenen Teilen der Welt.

  3. Spezialisierte Unterstützung für Netflix: NordVPN bietet dedizierte Server, die für Streaming, einschließlich Netflix, optimiert sind. Diese Server sind darauf ausgelegt, schnelle und zuverlässige Verbindungen für unterbrechungsfreies Netflix-Streaming zu bieten.

  4. Doppeltes VPN über Split-Tunneling: Die Split-Tunneling-Funktion von NordVPN ermöglicht es Nutzern, ihren Netflix-Datenverkehr durch ein VPN zu leiten, während anderer Internetverkehr das VPN umgeht. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr Netflix-Streaming-Erlebnis schnell ist und andere Online-Aktivitäten nicht beeinträchtigt werden.

  5. Dedizierte private statische IP-Adresse: NordVPN bietet diese Option für Nutzer an, die eine beständige und feste IP-Adresse wünschen. Sie kann für den Zugriff auf Netflix und andere Streaming-Dienste nützlich sein, die gemeinsame IP-Adressen blockieren können.

  6. Abschaltfunktion: NordVPN verfügt über eine Kill-Switch-Funktion, die Ihre Internetverbindung überwacht und sicherstellt, dass Ihre Online-Aktivitäten geschützt bleiben. Im Falle einer VPN-Verbindungsunterbrechung unterbricht der Kill Switch Ihre Internetverbindung, um mögliche Datenlecks zu verhindern.

  7. Starke Verschlüsselung und Anonymität: NordVPN verwendet eine erstklassige Verschlüsselung, um Ihre Online-Aktivitäten privat und sicher zu halten. Außerdem unterstützt es The Onion Router (Tor) für eine zusätzliche Ebene der Anonymität.

Obwohl NordVPN zahlreiche Vorteile für Netflix-Nutzer bietet, ist es wichtig zu beachten, dass die Verfügbarkeit bestimmter Funktionen und die Leistung der Server variieren kann. Einige Server können schnellere und zuverlässigere Verbindungen für das Streaming bieten als andere. Das umfangreiche Servernetzwerk von NordVPN und die spezielle Unterstützung für Netflix machen es jedoch zu einer soliden Wahl für Nutzer, die ihr Streaming-Erlebnis verbessern und auf eine Vielzahl von Netflix-Bibliotheken aus der ganzen Welt zugreifen möchten.

VPN-Protokolle

Dies sind die Protokolle, die eine bestimmte Regel für die Datenübertragung zwischen Ihrem Computer und dem VPN-Server festlegen. Die am häufigsten verwendeten und zuverlässigsten Protokolle sind OpenVPN, IPsec, Wireguard, SSTP und andere.

NordVPN verwendet die Protokolle OpenVPN, NordLynx und IPSec/IKEv2, so dass Sie die Wahl zwischen diesen drei Protokollen haben. Das kürzlich von dem Unternehmen eingeführte NordLynx basiert auf dem Wireguard-Framework und dessen Prinzipien.

Sie haben die Möglichkeit, die Protokolle auf den Desktop- und Mobilclients zu ändern. Bei der Browsererweiterung ist dies nicht möglich.

Server-Standort

Mit über 5.000 Servern in 60 Ländern werden Ihnen die VPN-Server so schnell nicht ausgehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welcher Server für die Nutzung ideal ist, können Sie die Serverempfehlungsseite besuchen. Geben Sie die Aktivität und Ihren Standort ein, um die besten Serverempfehlungen zu erhalten.

Sicherheit und Datenschutz

NordVPN verlässt sich auf die robuste 256-Bit-AES-Verschlüsselung für die Daten und hat die No-Log-Politik, um Ihre Privatsphäre auf einem Sockel zu halten. NordVPN geht noch einen Schritt weiter, um Ihre Gespräche mit dem Kundensupport zu schützen, indem es sie mit PGP-Schlüsseln (Pretty Good Privacy) verschlüsselt.

Multi-Faktor-Authentifizierung

Datenschutzverletzungen und Phishing-Angriffe sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Nur weil Ihre Anmeldedaten aufgedeckt wurden, sollte dies nicht Ihr VPN-Konto gefährden.

Fügen Sie eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzu, bei der Sie nach der Eingabe von ID und Passwort einen 6-stelligen verschlüsselten Code über einen Authentifikator eines Drittanbieters eingeben müssen. Sie können mit kostenlosen Authentifikatoren wie Google Authenticator, Authy und anderen beginnen. Die Einrichtung ist einfach: Installieren Sie den Authenticator auf Ihrem Telefon und scannen Sie den QR-Code, der auf der Einrichtungsseite erscheint. Die Einrichtung ist nur über die Website möglich, indem Sie zu den Einstellungen gehen.

mfa security nordvpn Netflix vpn

Geschwindigkeiten
Die Geschwindigkeit kommt ins Spiel, wenn Sie über Hochgeschwindigkeits-Internet verfügen. Benutzer mit langsameren Geschwindigkeiten werden keinen Unterschied zwischen dem VPN und ihrer Standardverbindung bemerken, es sei denn, ihre Geschwindigkeit liegt über 100 Mbit/s. Wir sind oft auf langsame Server gestoßen, was bedeutet, dass es keinen automatischen Mechanismus zur Auswahl des schnellsten verfügbaren Servers gibt.

Region Geschwindigkeit
Nord-Amerika 105 Mbit/s
Europa 120 Mbit/s
Asien 119 Mbit/s

Desktop-Anwendung

Die App für den Desktop ist vielversprechend. Es gibt keine versteckten Funktionen, die irgendeine Art von Zeitinvestition erfordern. Zum Einloggen wird man auf die Anmeldeseite im Browser weitergeleitet.

desktop client nordvpn Netflix vpn

Auf der Startseite befindet sich die Weltkarte mit den Ländern, in denen sich die NordVPN-Server befinden. Sie können auch über die Liste in der linken Seitenleiste nach ihnen suchen.

Eine bemerkenswerte Funktion ist die automatische Verbindung über WIFI, mit der Sie entscheiden können, ob Sie sich mit einem VPN über Wi-Fi verbinden möchten. Sie können eine Liste mit vertrauenswürdigen Wi-Fi-Netzwerken hinzufügen, die nicht nach einer VPN-Verbindung fragen. Dies ist praktisch, wenn Sie viel unterwegs sind und eine Verbindung zu nicht vertrauenswürdigen Wi-Fi-Netzwerken herstellen müssen. Wenn Sie zu Hause sind, stellen Sie automatisch eine Verbindung mit dem Standard-Internet her, ohne das VPN zu verwenden.

Die Verknüpfung in der Taskleiste spart Zeit, und Sie können sofort eine Verbindung zu einem VPN herstellen, ohne den Desktop-Client zu öffnen. Verwenden Sie den Schieberegler, um das VPN mit dem zuletzt gewählten Server zu aktivieren.

desktop client shortcut nordvpn Netflix vpn

Die Kehrseite der Medaille ist, dass es einige Probleme mit dem Backend gibt. Wir haben den automatischen Start deaktiviert, und seitdem startet NordVPN nicht mehr im Hintergrund, was den Desktop-Client kaputt und unbrauchbar macht.

Mobile App

Im Gegensatz zum Desktop-Client bietet die mobile App verschiedene Funktionen: DNS, Split-Tunneling und Protokollauswahl. Wir vermissen die vertrauenswürdigen Wi-Fi-Netzwerke, die die App zu einem Allrounder unter den VPN-Anwendungen gemacht hätten. Wenn wir unser Smartphone mit uns herumtragen und Wi-Fi-Netzwerke nutzen, setzen wir uns oft verschiedenen netzwerkbezogenen Risiken aus.

mobile app nordvpn Netflix vpn

Um die Multi-Faktor-Authentifizierung einzurichten, müssen Benutzer das Webportal von NordVPN besuchen. Kurz gesagt, alle grundlegenden Konfigurationen erfolgen über die Webversion.

Browser-Erweiterung

Vereinfachen Sie die Dinge weiter unten mit einer Browser-Erweiterung – Sie müssen keinen Desktop-Client installieren oder eine Website besuchen. Installieren Sie den Browser auf Chrome oder Firefox von deren offizieller Liste.

browser extension nordvpn Netflix vpn

Wählen Sie den Server Ihrer Wahl mit einem Klick aus und aktivieren Sie sofort ein VPN. Es funktioniert in allen Tabs des Browsers. In der Funktionsabteilung gibt es einen eingebauten Adblock, der alle Werbung auf den Webseiten blockiert. Es fühlt sich an wie ein Work-in-Progress und enttäuscht im Moment.

Preisgestaltung

Es gibt einen einzigen Plan, der $11,95/Monat kostet und alle Funktionen enthält. Sie können erheblich sparen, wenn Sie sich für den Jahresplan entscheiden, der 4,92 $/Monat kostet. Die Preise sinken weiter, wenn Sie sich für einen Plan mit einer längeren Laufzeit entscheiden.

NordVPN Bewertung

NordVPN

3.2 ExpressVPN – Schnellster Netflix-VPN

expressvpn Netflix vpn

ExpressVPN ist aufgrund mehrerer Schlüsselfaktoren eine ausgezeichnete Wahl für den Zugriff auf Netflix:

  1. Globales Server-Netzwerk: ExpressVPN betreibt ein umfangreiches globales Netzwerk von Servern mit Standorten in über 140 Städten in 95 Ländern. Diese große Serverabdeckung ermöglicht es Benutzern, auf Netflix-Bibliotheken aus der ganzen Welt zuzugreifen. Egal, ob Sie US-amerikanische, britische, kanadische oder andere regionsspezifische Inhalte sehen möchten, ExpressVPN kann Ihnen helfen, Geoblocking-Beschränkungen zu umgehen.

  2. Plattformübergreifende Kompatibilität: ExpressVPN bietet benutzerfreundliche Apps für alle wichtigen Plattformen und Geräte. Ganz gleich, ob Sie ein Smartphone, ein Tablet, einen Smart-TV oder eine Spielkonsole verwenden, ExpressVPN hat alles für Sie. Das bedeutet, dass Sie Netflix auf Ihrem bevorzugten Gerät streamen können, unabhängig von der Plattform.

  3. Keine kostenlose Testphase, aber Geld-zurück-Garantie: ExpressVPN bietet zwar keine kostenlose Testversion, aber eine klassische 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, wenn Sie einen Plan abonnieren. So können Sie den Dienst risikofrei testen und feststellen, ob er Ihren Anforderungen an Netflix-Streaming entspricht.

  4. Vielfältiges Split-Tunneling: ExpressVPN bietet geteiltes Tunneling, so dass Sie wählen können, welche Apps oder Websites durch die VPN-Verbindung geleitet werden und welche Ihre normale Internetverbindung nutzen. Diese Flexibilität ist praktisch, wenn Sie Netflix über das VPN streamen und gleichzeitig ohne VPN auf lokale Inhalte zugreifen möchten.

  5. Dedizierter Kill Switch: ExpressVPN bietet einen dedizierten Kill Switch für verschiedene Aktivitäten und Apps. Diese Funktion stellt sicher, dass bei einer Unterbrechung Ihrer VPN-Verbindung bestimmte Apps oder Aktivitäten sofort gestoppt werden, um Datenlecks zu verhindern und Ihre Privatsphäre zu schützen.

  6. Regierungskonforme Verschlüsselung: ExpressVPN verwendet erstklassige Verschlüsselungsstandards, die sicherstellen, dass Ihre Online-Aktivitäten, einschließlich des Streamings auf Netflix, sicher und vor potenziellen Bedrohungen oder Abhörmaßnahmen geschützt sind.

  7. Bis zu 5 gleichzeitige Verbindungen: ExpressVPN ermöglicht bis zu fünf gleichzeitige Verbindungen, so dass Sie das VPN auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen können. Dies ist praktisch für Haushalte mit mehreren Benutzern oder Einzelpersonen mit verschiedenen Geräten.

  8. Einfache Konfiguration auf Router-Ebene: ExpressVPN unterstützt die Konfiguration auf Router-Ebene, wodurch die Einrichtung des VPN auf Ihrem Router erleichtert wird. Einmal konfiguriert, profitieren alle mit dem Router verbundenen Geräte von den VPN-Funktionen, einschließlich des Zugriffs auf globale Netflix-Bibliotheken.

  9. Unabhängig geprüfte Server: ExpressVPN hat sich unabhängigen Sicherheitsprüfungen unterzogen, die sein Engagement für den Schutz der Privatsphäre und der Daten der Nutzer bestätigen. Diese Transparenz schafft zusätzliches Vertrauen für Nutzer, die sich um die Integrität des VPN-Dienstes sorgen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das globale Servernetzwerk von ExpressVPN, die plattformübergreifende Kompatibilität, die risikofreie Geld-zurück-Garantie, das Split-Tunneling, die Kill-Switch-Optionen, die Verschlüsselungsstandards, die Unterstützung mehrerer Geräte, die Konfiguration auf Router-Ebene und die unabhängigen Server-Audits ExpressVPN zu einer idealen Wahl machen, um auf Netflix-Inhalte aus verschiedenen Regionen zuzugreifen und gleichzeitig den Online-Datenschutz und die Sicherheit zu gewährleisten.

VPN-Protokolle

ExpressVPN bietet insgesamt fünf verschiedene Optionen bei den VPN-Protokollen – OpenVPN UDP und TCP, L2TP/IPSec, PPTP, IKEv2, WireGuard, STPP und das eigene Lightway.

Der neue Anbieter ist für moderne Internetnutzer konzipiert und ermöglicht einen nahtlosen Verbindungswechsel, wenn der Nutzer unterwegs ist. Mit OpenVPN können Sie zwischen UDP und TCP wechseln, wobei letzteres geringfügig langsamer ist.

Sie können entweder Lightway, OpenVPN oder IKEv2 ohne Bedenken einsetzen. Der Rest erfordert vorherige Erfahrung und Wissen, um das Potenzial zu nutzen.

Server-Standort

ExpressVPN bietet über 300 Server aus 94 Ländern mit mehr als 140 Standorten. Sehen Sie sich die Serverliste hier an.

Sicherheit

Alle Server sind durch die robuste AES-256-GCM-Verschlüsselung und die HMAC-Authentifizierung zum Schutz während der Übertragung geschützt. Außerdem verwendet ExpressVPN ein symmetrisches Verschlüsselungsverfahren für den verschlüsselten Schlüsselaustausch.

Datenschutz

Ähnlich wie Surfshark hat auch ExpressVPN seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln, weit weg von den Fängen der Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung. Es ist mit einer strikten No-Logs-Politik verbunden, die von unabhängigen Prüfern regelmäßig kontrolliert wird, um die Integrität sicherzustellen.

Geschwindigkeiten

Für alle Ihre 4K-Netflix-Streams benötigen Sie ungehinderte und nahtlose, konsistente Geschwindigkeiten. Pufferungen können die ganze Stimmung nach einem langen Arbeitstag ruinieren. Glücklicherweise enttäuscht ExpressVPN hier auf unserer 200-Mbps-Internetverbindung nicht.

Region Geschwindigkeit
Nord-Amerika 188 Mbit/s
Europa 179 Mbit/s
Asien 181.5 Mbit/s

Desktop-Anwendung

Die Desktop-Anwendung ist für Windows, Linux und macOS verfügbar. Die Linux- und macOS-Version verfügen noch nicht über Split-Tunneling. Außerdem gibt es keine grafische Benutzeroberfläche auf der Distribution, sondern nur die Kommandozeile.

Nach dem Start der App ist das Anmeldeverfahren ein wenig anders. Alles, was Sie brauchen, ist Ihre registrierte E-Mail, die Ihnen nach dem Ausfüllen einen Code in Ihren Posteingang schickt. Füllen Sie diesen aus und vergessen Sie es.

Alternativ können Sie sich auch auf den 20-stelligen alphanumerischen Code verlassen, den Sie direkt in die App eingeben. Der Code muss zuvor in der Einrichtungsphase festgelegt werden, damit er funktioniert.

desktop client expressvpn Netflix vpn

App-Verknüpfungen

Sobald Sie sich in der App befinden, erhalten Sie eine Liste der empfohlenen Server, die auf Ihrem Standort basieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche IO, um sich mit dem schnellsten verfügbaren Server zu verbinden. Unterhalb des Serverstandorts finden Sie ein Dashboard, in dem Sie die von Ihnen häufig genutzten Apps und Websites speichern können. Sie werden direkt vom Dashboard aus über den VPN-Server geöffnet. Das Dashboard kann nach Ihren Wünschen angepasst werden.

Geschwindigkeitstest

Eine spezielle Geschwindigkeitstest-Option ist bei diesem VPN ebenfalls verfügbar. Rufen Sie die Option Geschwindigkeitstest auf, indem Sie auf das Hamburger-Symbol in der oberen linken Ecke klicken. Führen Sie den Test aus, nachdem Sie die Verbindung zu den VPN-Sitzungen getrennt haben, und ermitteln Sie die Geschwindigkeiten der verschiedenen Server.

Mobile App

Die mobile App beeindruckt prompt, zumindest auf Android. Wir vermissen das Split-Tunneling und den Kill-Switch in der iOS-Version, was keine Überraschung ist. Die meisten VPN-Apps auf der Apple-Plattform hinken in diesem Bereich aufgrund einiger Backend-Beschränkungen hinterher. Glücklicherweise ist das Lightway-Protokoll nach einer längeren Beta-Phase für iPhones verfügbar.

mobile app expressvpn Netflix vpn

Widget

Ein Widget in der Benachrichtigungsleiste hält Sie auf dem Laufenden, was im VPN passiert. Sie können die Verbindung herstellen/trennen, den Standort wechseln und den VPN-Status überprüfen, ohne die App zu öffnen.

Browser-Erweiterung

Machen Sie Platz für die Browser-Erweiterung, denn sie liefert eine geballte Leistung mit zusätzlichen Funktionen. Die Erweiterung ist für Chrome, Firefox und Edge verfügbar. Sie schützt nicht nur die Browseraktivitäten, sondern den gesamten Computer, sobald sie aktiviert ist.

Sie können die Desktop-Anwendung über die Browser-Erweiterung und alle ihre Einstellungen steuern. Außerdem kann sie so konfiguriert werden, dass sie beim Start des Browsers automatisch eine Verbindung herstellt. Sie können die Erweiterung jederzeit über die ebenfalls einzurichtende Tastenkombination aufrufen.

browser extension expressvpn Netflix vpn

Wenn Sie in den Bereich Datenschutz wechseln, können Sie Ihren Standort vortäuschen und unabhängig von der Verfügbarkeit überall HTTPS erzwingen.

Preisgestaltung

Die Preisgestaltung ist ähnlich wie bei Surfshark für einen einzelnen Monat; sie beginnt bei $12,95. Es gibt einen Jahresplan, der $8,32/Monat kostet. Sie können auch mit Bitcoin und PayPal bezahlen und haben eine große Auswahl an Optionen.

ExpressVPN Bewertung

ExpressVPN

3.3 CyberGhost – Sicheres VPN für Netflix

cyberghost Netflix vpn

CyberGhost ist eine ausgezeichnete VPN-Wahl für Benutzer, die auf Netflix zugreifen und eine Vielzahl von Inhaltsbibliotheken aus verschiedenen Regionen genießen möchten. Hier erfahren Sie, warum es ein gutes VPN für Netflix ist:

  1. Netflix-Optimierung: CyberGhost verfügt über optimierte Serverprofile, die speziell für das Entsperren und Streamen von Netflix-Inhalten ausgelegt sind. Diese Profile sind so konzipiert, dass sie nahtlos mit verschiedenen Netflix-Bibliotheken zusammenarbeiten, einschließlich denen von Großbritannien, den USA, Japan, Italien, Frankreich und Deutschland. Das bedeutet, dass Sie unabhängig von Ihrem physischen Standort auf eine breite Palette von Netflix-Inhalten zugreifen können.

  2. Großes Server-Netzwerk: Mit über 7.000 Servern in 91 Ländern weltweit bietet CyberGhost eine umfassende Abdeckung. Dieses große Servernetzwerk stellt sicher, dass Sie sich mit Servern in verschiedenen Regionen verbinden können, um auf Netflix-Bibliotheken aus verschiedenen Ländern zuzugreifen.

  3. Außergewöhnliche Unterstützung für OTT-Plattformen: CyberGhost zeichnet sich durch die Unterstützung von Over-The-Top (OTT)-Plattformen aus, mit einem starken Fokus auf Netflix und Hulu. Dies macht es zu einer idealen Wahl für Benutzer, die Inhalte auf diesen beliebten Streaming-Diensten streamen möchten.

  4. P2P-Behandlung: Viele der Server von CyberGhost sind für P2P-Filesharing und Torrenting optimiert. Diese Server haben keine Einschränkungen, so dass Sie ohne Einschränkungen Torrent-Downloads durchführen können, was nicht alle VPN-Anbieter bieten.

  5. Kostenlose Testversion und Geld-zurück-Garantie: CyberGhost bietet eine 1-tägige Testversion an, die Sie bei der Registrierung über die App aktivieren können. Außerdem gibt es eine 14- bis 45-tägige Geld-zurück-Garantie, je nach Abonnement. So können Sie den Dienst risikofrei testen und bei Nichtgefallen kündigen.

  6. Mehrere gleichzeitige Verbindungen: Sie können bis zu 7 Geräte gleichzeitig mit einem einzigen CyberGhost-Abonnement verbinden. Dies ist nützlich für Benutzer, die ihren VPN-Zugang mit Familienmitgliedern oder über mehrere Geräte teilen möchten.

  7. Sicherheitsfunktionen: CyberGhost verfügt über wichtige Sicherheitsfunktionen wie einen geteilten Tunnel und einen Kill Switch, um einen maximalen Schutz Ihrer Online-Aktivitäten zu gewährleisten.

Während CyberGhost zahlreiche Vorteile für das Netflix-Streaming bietet, ist es wichtig zu beachten, dass sich die Verfügbarkeit bestimmter Netflix-Bibliotheken im Laufe der Zeit ändern kann, da Netflix aktiv daran arbeitet, VPN-Verkehr zu blockieren. Die dedizierten Serverprofile von CyberGhost für Netflix zielen jedoch darauf ab, ein zuverlässiges und konsistentes Streaming-Erlebnis für Benutzer zu bieten.

VPN-Protokolle

Wie bereits erwähnt, sind VPN-Protokolle sehr wichtig. Sie legen grundlegend fest, wie Ihre Daten sicher über das Internet übertragen werden. CyberGhost bietet drei führende Protokolle an – OpenVPN, IKEv2 und das branchenweit angesagte Wireguard, das in den VPN-Chatern allerorten zu finden ist. Sie können mit Wireguard weitermachen, da es zu den schnelleren Protokollen gehört.

Server-Standort

CyberGhost geht aufs Ganze, wenn es um die Erweiterung seines VPN-Server-Arsenals geht. In weniger als zwei Jahren hat sich die Zahl der Server von 3000 auf über 7000 erhöht, die sich auf 91 verschiedene Länder verteilen. Mit dem Hauptsitz in Rumänien sind sie in 14 europäischen Ländern vertreten. Sie können den VPN-Locator aufrufen und die optimierten Server für verschiedene OTTS, wie Netflix, Hulu, Prime usw., überprüfen.

server locator cyberghost Netflix vpn

Sicherheit

Angefangen bei der zuverlässigen AES-256-CBC-Verschlüsselung für die Daten, geht CyberGhost mit seiner Sicherheitspolitik noch einen Schritt weiter. Darüber hinaus folgt das Unternehmen der dienstweiten No-Log-Politik.

Und was die Authentifizierung anbelangt, so wird diese mit der SHA-256-Verschlüsselungsschicht durchgeführt. Im Vergleich zu anderen Anbietern ist dies eine etwas veraltete Verschlüsselung, da viele die SHA-512 anbieten. Seien Sie versichert, dass die Verschlüsselung sicher und zuverlässig genug ist, um verwendet zu werden.

Datenschutz

Der Hauptsitz des Unternehmens befand sich ursprünglich in Deutschland, wurde aber später nach Rumänien verlegt, wo es keine Gesetze zur Vorratsdatenspeicherung gibt. Es ist auch ein Land, das nicht Teil der 14-Augen-Allianz ist. Dies unterstreicht in der Tat die No-Logs-Politik, da CyberGhost rechtlich nicht verpflichtet ist, irgendwelche Daten aufzubewahren.

Darüber hinaus sind Ihre Daten während der Zahlungen und des Abonnements nicht auf VPN, sondern hinter einer zufälligen anonymen ID versteckt.

Es gibt eine Sache, die in den Datenschutzrichtlinien von CyberGhost Zweifel aufkommen lässt: “Wir können Ihre persönlichen Daten an jedes Mitglied unserer Unternehmensgruppe weitergeben“, was in Übereinstimmung mit den Datenschutzrichtlinien steht. Wir haben den Kundendienst um eine Klarstellung gebeten, und man hat uns versichert, dass nichts davon an Dritte weitergegeben, verkauft oder vermietet wird.

Geschwindigkeiten

CyberGhost schneidet bei den Geschwindigkeitsbewertungen durchschnittlich ab. Mit unserem glasfaserbasierten Breitbandanschluss, der eine Geschwindigkeit von 200 Mbit/s aufweist, war der VPN-Anbieter zufriedenstellend. Dies schließt eine gelegentliche Verlangsamung der von uns ausgewählten Server ein. Die entfernten Server im Bereich von 8000-10.000 Meilen bieten eine 20% geringere Geschwindigkeit mit höheren Pings.

Region Geschwindigkeit
Nord-Amerika 98 Mbit/s
Europa 105 Mbit/s
Asien 95 Mbit/s

Desktop-Anwendung

Die Desktop-App ist gut platziert, und die Benutzeroberfläche unterstützt den reibungslosen Ablauf. Beim ersten Mal werden Sie nach Ihren Anmeldedaten gefragt. Alle VPNs sind im Abschnitt Alle Server aufgelistet, zusammen mit der Entfernung von Ihrem Standort. Sie können über die Suchleiste oben nach einem Server in einem bestimmten Land suchen.

desktop client cyberghost Netflix vpn

Wenn Sie hingegen zu bestimmten Profilen wechseln, z. B. Spiele oder Streaming, haben Sie die Wahl zwischen bestimmten Städten und anderen Ländern. Im Bereich Streaming sehen Sie Server mit begleitenden Informationen über den OTT-Dienst, für den sie optimiert sind.

ott optimization cyberghost Netflix vpn

Was die Verknüpfungen betrifft, so sieht die Schaltfläche in der Taskleiste etwas veraltet aus. Sie müssen mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken, zur VPN-Option gehen und auf “Verbinden” klicken. Es wird Sie automatisch mit dem nächstgelegenen und leistungsstärksten Server verbinden.

desktop client shortcut cyberghost Netflix vpn

Mobile App

Die App auf dem Smartphone ist so einfach, wie sie nur sein kann. Tippen Sie auf die Ein-Aus-Schaltfläche, um den besten verfügbaren VPN-Server zu verbinden. Bewegen Sie sich einen Zentimeter nach unten und gehen Sie zur Option “Verbinden mit”, um den Server entsprechend Ihrem Nutzungsprofil auszuwählen. Die Server sind nach Ländern, Streaming und Favoriten kategorisiert, um Ihnen die gewünschte Leistung zu bieten.

mobile app cyberghost Netflix vpn

Adblock

Adblock ist bei weitem nicht perfekt und blockiert nicht alle Anzeigen und Pop-ups. Es ist aus offensichtlichen Gründen standardmäßig deaktiviert, aber Sie können es in den Einstellungen ausprobieren.

App Split Tunnel

Standardmäßig funktioniert das VPN mit allen Apps. Sie können dies ändern, indem Sie VPN für die ausgewählten Apps zulassen. Dies kann die benutzerdefinierten Regeln aktivieren. Sie können die Apps auswählen, deren Netzwerk vom VPN abgedeckt werden soll. Dieses Modell enthält auch eine Option, mit der neue Anwendungen von nun an abgedeckt werden können.

app split tunnel cyberghost Netflix vpn

Browser-Erweiterung

Im Gegensatz zu NordVPN erfüllt die Browsererweiterung von CyberGhost VPN nur einen Zweck. Das kostenlose Angebot von vier Servern mit reduzierter Geschwindigkeit reicht aus, um damit auszukommen. Andererseits erhalten Nutzer, die ein Abonnement abgeschlossen haben, die versprochenen Geschwindigkeiten. Wählen Sie einen Serverstandort, schieben Sie die Schaltfläche, und schon können Sie surfen.

browser extension cyberghost Netflix vpn

Die Erweiterungen sind für Firefox, Chrome und Edge für alle gängigen Betriebssysteme verfügbar.

CyberGhost Privater Browser

Die Leute von CyberGhost machen vor nichts Halt. Mit einem eingebauten VPN-Add-on, das Sie nicht entfernen können, hat ein dedizierter Browser alles unter dem Schirm. Da er auf Chromium (der gleichen Codebasis wie Chrome) basiert, können Sie alle Chrome-Erweiterungen hinzufügen. Fühlen Sie sich mit diesem Webbrowser auch im privaten Bereich wie zu Hause. Die Chrome-Flags und Experimente des Benutzerbrowsers sind standardmäßig aktiviert.

browser cyberghost Netflix vpn

Preisgestaltung

Es gibt einen einzigen Plan, der bei 12,99 $/Monat beginnt, wenn er monatlich abgeschlossen wird. Halbjährlich hilft Ihnen zu sparen und kostet Sie 6,90 $/Monat. Ihre zwei-Jahres-Plan ist die billigste, die $ 2,25/Monat für die ersten zwei Jahre ist.

CyberGhost Bewertung

CyberGhost

3.4 Surfshark VPN – Bester günstiger VPN für Netflix
Surfshark Netflix vpn

Surfshark ist aus mehreren Gründen eine ausgezeichnete VPN-Wahl für Netflix, insbesondere für Benutzer, die Zugang zu einer breiten Palette von Netflix-Bibliotheken wünschen und die Möglichkeit schätzen, mehrere Geräte gleichzeitig zu verbinden:

  1. Zugang zu mehreren Netflix-Bibliotheken: Surfshark zeichnet sich dadurch aus, dass es Zugang zu mehr als 30 Netflix-Bibliotheken aus verschiedenen Ländern bietet. Diese riesige Auswahl an Bibliotheken stellt sicher, dass die Benutzer eine umfangreiche Sammlung von Inhalten zur Auswahl haben, was es zu einer ausgezeichneten Wahl für Netflix-Fans macht.

  2. Unbegrenzte Geräte-Verbindungen: Surfshark erlaubt eine unbegrenzte Anzahl von Geräten und gleichzeitigen Verbindungen. Dies ist ein wesentlicher Vorteil, da die meisten VPNs die Anzahl der Geräte, mit denen Sie sich gleichzeitig verbinden können, begrenzen. Mit Surfshark können Sie alle Ihre Geräte ohne jegliche Einschränkungen schützen.

  3. Unbegrenzte Bandbreite: Surfshark bietet eine unbegrenzte Bandbreite, so dass Benutzer Netflix-Inhalte streamen können, ohne sich Gedanken über Datenobergrenzen oder Geschwindigkeitsbegrenzungen machen zu müssen. Dies ist entscheidend für ein reibungsloses und angenehmes Streaming-Erlebnis.

  4. Plattformübergreifende Kompatibilität: Surfshark unterstützt eine breite Palette von Plattformen, darunter Windows, iOS, Android und andere. Benutzer können ein Konto erstellen und das VPN nahtlos über verschiedene Geräte hinweg nutzen, so dass die Erreichbarkeit überall gewährleistet ist, wo sie benötigt wird.

  5. Besondere Funktionen: Surfshark bietet zusätzliche Funktionen wie Shadowshocks-Unterstützung, Multihop-Verbindung, einen eingebauten Virenschutz in Apps für alle Plattformen, einen Tarnmodus zum Verbergen von VPN-ähnlichen Aktivitäten und den NoBorder-Modus für Länder mit strengerer Zensur. Diese Funktionen bieten zusätzliche Sicherheit und Flexibilität.

  6. Dedizierter AdBlock und Tracker-Blocker: Surfshark enthält dedizierte Funktionen zum Blockieren von Werbung und Trackern, die Ihre Online-Privatsphäre und Sicherheit beim Streaming von Netflix verbessern.

Surfshark bietet zwar zahlreiche Vorteile für das Streaming von Netflix, doch einige Nutzer berichten von inkonsistentem Verhalten bei P2P-Verkehr und einem Mangel an dedizierten IPs. Außerdem ist Split-Tunneling in der iOS-App nicht verfügbar, was für einige Nutzer eine Einschränkung darstellen kann. Der umfangreiche Zugriff auf die Netflix-Bibliothek, unbegrenzte Geräteverbindungen und zusätzliche Funktionen machen Surfshark jedoch zu einer guten Wahl für Netflix-Fans.

VPN-Protokolle

Neben dem regulären Trio – IKEv2, WireGuard und Open – haben wir Shadowshocks. Es nimmt es mit strengerer Zensur auf, wie z. B. mit der Großen Firewall von China. Shadowshocks ist viel mehr als nur ein VPN-Protokoll, ein Verschlüsselungsprotokoll per se. Da Netflix in China, auf der Krim und in Syrien blockiert ist, können Sie eine fortschrittliche Proxy-Verschlüsselung verwenden, um auf die OTT-Plattform zuzugreifen. Das Protokoll wurde speziell für die Umgehung der Zensur in China entwickelt und hat sich inzwischen in vielen Bereichen des Internets durchgesetzt.

Surfshark empfiehlt, diese Geheimwaffe nur dann einzusetzen, wenn die anderen drei Methoden aus verschiedenen Gründen versagen.

Server-Standort

Surfshark bietet über 3200 Server aus 64 Ländern an. Sie können hier nach einem Server in Ihrer Nähe suchen. Alle Server unterstützen die Internetprotokolle TCP und UDP und verfügen über ein privates DNS.

Sicherheit

Die VPN-Server sind mit dem AES-256-CGM-Verfahren abgesichert, das auf dem Galois/Counter-Modus für kryptografische Blockchiffren mit symmetrischem Schlüssel basiert.

Kombiniert mit den fortschrittlichen Shadowshocks haben Sie ein Socks5-gestütztes, proxyähnliches VPN-Protokoll, das eine sichere Passage zur Umgehung von Zensur jeglicher Art bietet.

Datenschutz

Das Unternehmen hat seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln, wo nicht einmal die GDPR durchgesetzt wird. Genau wie andere VPNs bietet auch Surfsharks eine strikte No-Logs-Politik für seine Daten. In Verbindung mit reinen RAM-Servern bedeutet dies, dass keine Daten auf dem Speicher verbleiben. Alles wird gelöscht, sobald die Server ausgeschaltet werden.

Camouflage-Modus (Verschleierung)

Einige Regionen und Länder blockieren VPN-Ports aufgrund ihrer Zensurgesetze. Bedeutet das, dass das VPN unwirksam ist? In einem typischen Fall wäre das ein JA. Aber mit dem Camouflage-Modus verbirgt Surfshark Ihre Internet-Aktivitätsmuster, die wie eine normale Internetverbindung aussehen. Der Modus läuft automatisch auf den OpenVPN – UDP Protokollen, die Sie in den Einstellungen ändern können.

Geschwindigkeiten

Dies ist der Punkt, an dem Surfshark glänzt. Im Vergleich zu den Großen der Branche macht Surfshark seine geringeren Serverkapazitäten durch bessere Geschwindigkeiten wett. Bei 5 von 18 Gelegenheiten gab es eine Spitze im Ping, die sich über 5-10 Minuten einpendelte. Die Verbindungsgeschwindigkeit bei uns beträgt 200 Mbps.

Region Geschwindigkeit
Nord-Amerika 142
Europa 141 Mbit/s
Asien 138 Mbit/s

Umgehung

Bei Surfshark ist die Whitelist als Bypasser bekannt. Damit können Sie Websites und Apps hinzufügen, die nicht über einen VPN-Server funktionieren. Auf dem Handy befindet sie sich unter dem Abschnitt Whitelister, während Sie im Browser einfach die Option zum Hinzufügen von URLs aktivieren können.

Desktop-Anwendung

Um ganz offen zu sein: Die Desktop-App von Surfshark war beim ersten Versuch ein wenig überwältigend. Man verbringt gut 5-7 Minuten damit, und dann wächst sie dem Benutzer sofort ans Herz. Die App ist benutzerfreundlich und zugänglich, wenn man sie richtig einrichtet.

Es gibt eine riesige Suchleiste am oberen Rand, mit der man alles im Blick hat. Suchen Sie nach Favoriten, Serverstandorten, IPS-Status und den berühmten Multihops, zu denen wir gleich noch kommen werden.

desktop client surfshark Netflix vpn

Die Taskleisten-Verknüpfung bietet großartige Schnellzugriffs-Personalisierung für das Dashboard. Sie können dem Dashboard Optionen wie Kill-Switch, Auto-connect, letzte Server usw. hinzufügen. Wir haben Kill-Switch und Auto-Connect für unsere Bedürfnisse gewählt.

desktop client shortcut surfshark Netflix vpn

Antivirus

Surfshark ist für Windows und Android verfügbar (demnächst auch für macOS) und bündelt ein Antivirusprogramm in der App. Es arbeitet in Echtzeit, um vor Viren, Malware und in die Privatsphäre eingreifenden Apps zu schützen, die Dinge ohne die Erlaubnis des Benutzers tun (Screenshots machen, sensible Informationen senden usw.).

Geschwindigkeitstest

Überprüfen Sie die Geschwindigkeiten verschiedener VPN-Server von Ihrem PC aus über die Desktop-App, wobei diese Funktion nur in der Windows-App verfügbar ist. Bevor Sie mit dem Test fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie das VPN deaktivieren. Höhere Download- und Upload-Geschwindigkeiten bedeuten ein besseres VPN-Nutzererlebnis.

speed test surfshark Netflix vpn

MultiHop

Ein VPN ist eine gute Maßnahme zur Sicherheit im World Wide Web. Verdoppeln Sie es, und Sie haben den Multihop. Damit können Sie sich über zwei verschiedene VPN-Server mit dem Internet verbinden, was eine zusätzliche Sicherheitsebene darstellt. Diese Funktion ist auf dem Smartphone nicht verfügbar.

Wenn Sie sich beispielsweise in Kanada befinden, verwenden Sie einen kanadischen Server, der sich irgendwo im Land befindet, gefolgt von einem in Deutschland. Auf diese Weise ist Ihr genauer Standort im Internet praktisch nicht zu erkennen.

desktop client multihop Netflix vpn

Mobile App

Sobald Sie die App nach der Anmeldung öffnen, werden Sie über der Schaltfläche “Verbinden” von einer Anleitung zum Verbinden begrüßt. Tippen Sie darauf, und Sie werden mit der allgemeinen Funktionsweise der Anwendung vertraut gemacht.

Beim ersten Verbindungsversuch werden Sie gefragt, ob Sie sich mit dem schnellsten Server, dem nächstgelegenen oder dem bevorzugten Standort verbinden möchten. Nehmen Sie sich Zeit für die Einrichtung oder lassen Sie es so, wie es ist, nämlich standardmäßig als schnellster. Und wenn Sie Ihre Meinung ändern, können Sie jederzeit zurückgehen und die Einstellung nach Ihren Wünschen vornehmen.

mobile app surfshark Netflix vpn

GPS-Standort fälschen

Überlassen Sie nichts dem Zufall und verstecken Sie sich ganz. Stimmen Sie Ihren GPS-Standort mit dem VPN-Server ab, und wenn eine Website-App das nächste Mal Ihren Aufenthaltsort erkennt, wird sie den Standort des Servers übernehmen.

ClearWeb

Blockieren Sie Werbung, Web-Tracker und Malware, damit diese nicht auf Ihr Smartphone gelangen. In unserem einwöchigen Test funktionierte die Werbeblockierung nur sporadisch und mit gelegentlichen Ausrutschern. Sie können sich darauf verlassen, wenn Sie eine Maßnahme auf DNS-Ebene eingerichtet haben.

Browser-Erweiterung

Surfshark hat eine ziemlich leistungsfähige Browser-Erweiterung, die für Chrome und Firefox verfügbar ist. Der Zugriff auf Websites wie Netflix, Reddit-Subs und andere wird in bestimmten Regionen durch eine Browsererweiterung blockiert. Melden Sie sich an, und schon können Sie den vollwertigen VPN-Dienst nutzen. Die MultiHop-Funktion ist ebenfalls über die Erweiterung verfügbar. Weitere Funktionen sind CleanWeb, WebRTC und Bypasser.

browser extension surfshark Netflix vpn

Preisgestaltung

Wie immer ist das Monatsabonnement der Favorit und kostet $12,95. Wenn Sie sich für eine längere Laufzeit von 6 Monaten entscheiden, kostet Sie das 6,49 $/Monat. Der Zwei-Jahres-Plan ist mit $2,49/Monat am günstigsten und kann nach Ablauf des Plans erneut abonniert werden.

Surfshark

3.5 PureVPN – Netflix VPN mit vielen Standorten

PureVPN Netflix vpn

PureVPN kann aus mehreren Gründen eine gute VPN-Wahl für die Verwendung mit Netgear-Routern sein:

  1. Umfangreiches Servernetzwerk: Mit über 6.500 Servern in 140 Ländern bietet PureVPN ein umfangreiches Servernetzwerk. Diese breite Abdeckung ermöglicht es Ihnen, aus einer Vielzahl von Serverstandorten zu wählen, um sicherzustellen, dass Sie auf Inhalte aus verschiedenen Regionen zugreifen und geografische Beschränkungen effektiv umgehen können.

  2. P2P-freundlich mit unbegrenzter Bandbreite: PureVPN ist P2P-freundlich (Peer-to-Peer), was es zu einer geeigneten Wahl für Nutzer macht, die Torrenting oder Filesharing betreiben. Außerdem sorgt die unbegrenzte Bandbreite dafür, dass Sie Inhalte ohne Einschränkungen herunterladen und hochladen können.

  3. VPN-Hotspot: PureVPN unterstützt die VPN-Hotspot-Funktionalität. Das bedeutet, dass Sie Ihren Netgear-Router verwenden können, um einen VPN-Hotspot zu erstellen, der es mehreren Geräten ermöglicht, sich ohne individuelle Installationen sicher mit dem VPN zu verbinden.

  4. Robuste Verschlüsselung: PureVPN bietet eine robuste Verschlüsselungsschicht, um Ihre Online-Aktivitäten und Daten zu schützen. Dieses Sicherheitsniveau ist für die Wahrung von Privatsphäre und Sicherheit unerlässlich, insbesondere bei der Nutzung öffentlicher Wi-Fi-Netzwerke oder beim Zugriff auf sensible Informationen.

  5. Port-Weiterleitung für P2P: Die Portweiterleitung ist für P2P-Anwendungen nützlich, da sie die Konnektivität und Geschwindigkeit beim Torrenting verbessern kann. PureVPNs Unterstützung für Portweiterleitung verbessert das P2P-Erlebnis.

  6. Unterstützung für mehrere Geräte: PureVPN ermöglicht es Ihnen, bis zu 10 Geräte gleichzeitig mit einem einzigen Konto zu verbinden und bietet so Flexibilität für die Sicherung aller Ihrer Geräte, einschließlich Smartphones, Tablets und Computer.

  7. Zusätzliche Funktionen: PureVPN bietet zusätzliche Funktionen wie einen integrierten Werbeblocker, Firewall-Addons und unbegrenzte Serverwechsel, die Ihr Online-Erlebnis und Ihre Privatsphäre verbessern.

Es ist jedoch wichtig, einige der potenziellen Nachteile zu beachten, wie bereits erwähnt:

  • Kundenbetreuung: Einige Nutzer haben über einen wenig überzeugenden Kundensupport von PureVPN berichtet. Dies könnte eine Überlegung wert sein, wenn Sie Wert auf einen reaktionsschnellen und zuverlässigen Kundenservice legen.

  • Datenschutz-Bedenken: Der Datenschutz von PureVPN wurde in der Vergangenheit bereits kritisch beäugt. Obwohl das Unternehmen behauptet, keine Protokolle zu führen, ist es wichtig, sich über die Datenschutzrichtlinien und -praktiken eines jeden VPN-Anbieters zu informieren.

  • Zusätzliche Gebühren: Für bestimmte Funktionen können zusätzliche Gebühren anfallen. Daher ist es wichtig, sich vor der Anmeldung bei PureVPN über die Preise und Funktionen zu informieren.

  • Unterschiedliche Server-Geschwindigkeiten: Die Geschwindigkeitsleistung kann je nach Server, mit dem Sie sich verbinden, variieren. Einige Nutzer haben von langsameren Geschwindigkeiten auf bestimmten Servern berichtet, daher ist es ratsam, verschiedene Server zu testen, um die beste Leistung zu finden.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass PureVPN mit seinem umfangreichen Servernetzwerk, der P2P-Unterstützung, der VPN-Hotspot-Funktionalität und der robusten Verschlüsselung eine geeignete VPN-Option für die Verwendung mit Netgear-Routern darstellt. Es ist jedoch wichtig, die potenziellen Nachteile zu berücksichtigen und die spezifischen Funktionen zu prüfen, die Ihren VPN-Anforderungen entsprechen.

VPN-Protokolle

Grundsätzlich werden den Kunden fünf wichtige VPN-Protokolle angeboten – L2TP, IPsec, IKEv2, OpenVPN UDP und TCP, SoftEther.

Im Idealfall bietet IPSec eine stabile und umfassende Leistung in allen Bereichen, einschließlich Streaming OTTs. Sie können auch OpenVPN UDP ausprobieren, um höhere Geschwindigkeiten zu erzielen, aber erwarten Sie keine drastischen Verbesserungen gegenüber IPsec. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Protokoll Sie verwenden sollen, lassen Sie die automatische Option für Sie entscheiden.

Server-Standort

Über 6500 Server in 140 verschiedenen Ländern. Die meisten befinden sich in Europa, gefolgt von Nordamerika, Südamerika, Asien und Afrika, neben weiteren 180 Standorten. Die vollständige Serverliste finden Sie hier.

Sicherheit

PureVPN setzt auf AES-256 symmetrische Verschlüsselung auf allen Servern. Sobald Sie sich mit einem VPN verbinden, wird die AES-basierte Verschlüsselung standardmäßig mit dem verfügbaren Protokoll angewendet.

Datenschutz

Der VPN-Dienst war wegen seiner unklaren Datenschutzrichtlinien in die Kritik geraten, da er einige persönliche Daten der Nutzer speichert. Er verschaffte dem FBI Zugang bei der Verfolgung eines Cyberstalkers. Nach einem Gerichtsverfahren wurden die notwendigen Änderungen an den Richtlinien vorgenommen und die No-Logs-Richtlinie hinzugefügt.

Jetzt werden sie regelmäßig von den Big 4 und unabhängigen Firmen geprüft, um ihre Integrität im Bereich des Datenschutzes zu verbessern.

Geschwindigkeiten

Wir haben die Geschwindigkeiten in den wichtigsten Regionen mit unserem kabelgebundenen 200-Mbit/s-Breitbandanschluss auf Glasfaserbasis getestet. Die Surfgeschwindigkeiten waren besser als die von Surfshark und NordVPN, um es vorsichtig auszudrücken. Die Download-Geschwindigkeiten lagen jedoch unter den Erwartungen und sind verbesserungswürdig. Das Streaming von Netflix und anderen OTTs ist kein Problem, da 25 Mbit/s für die höchstbewerteten 4K-Inhalte auf der Plattform erforderlich sind.

Region Geschwindigkeit
Nord-Amerika 88 Mbit/s
Europa 94 Mbit/s
Asien 78 Mbit/s

Desktop-Anwendung

Vor der Überarbeitung wirkte die App ziemlich unübersichtlich. Jetzt hat die Benutzeroberfläche das dringend benötigte Upgrade erhalten. Jetzt können Support-Tickets auch direkt über den Client erstellt werden. Sie können die App starten und sich mit dem besten verfügbaren Server verbinden lassen.

Starten Sie den Standardbrowser, wenn Sie sich mit dem VPN-Server verbinden. Sowohl NAT- als auch NAT-Modi können in den Netzwerkeinstellungen ausgewählt werden.

desktop client purevpn Netflix vpn

Modi

Je nach Anwendungsfall verfügt PureVPN über verschiedene Modi, um die Gesamtleistung und -erfahrung zu verbessern. Jeder Modus hat einen anderen Satz von Protokollen, Verschlüsselung und Parametern.

  • Streaming: Wie der Name schon sagt, am besten geeignet für das Online-Streaming von Videos, insbesondere Netflix, Hulu usw. Die Sicherheit ist vergleichsweise geringer, während die Leistungsparameter voll ausgeschöpft werden.
  • Internetfreiheit und Sicherheit/Privatsphäre: Ideal für Regionen mit strengen Internetzensurgesetzen, die sich auf diesen Modus verlassen, um maximale Privatsphäre und Sicherheit bei durchschnittlichen Geschwindigkeiten zu gewährleisten.
  • Dateifreigabe: Wählen Sie diesen Modus, wenn Sie Dateien anonym über das Internet austauschen möchten. Die Sicherheit ist vergleichsweise geringer, aber die Sicherheitsmesser sind auf den Punkt.
  • Remote Access Server/Dedicated IP: Wenn Sie als Privatperson oder Unternehmen mit der Kombination aus dedizierten IPs Zugang zu geografisch begrenzten Märkten suchen.

Ping-Test

Dieser Test dient dazu, die Reaktionszeit der Server auf Ihren Computer zu messen. Dies wird vor allem von Spielern genutzt, die für bessere Online-Multiplayer-Spiele auf niedrige Ping-Zeiten angewiesen sind. Messen Sie den Ping von der Desktop-App aus und finden Sie die Server, die den niedrigsten Ping bieten.

Mobile App

Die mobile App ist im Vergleich zum Desktop-Client sehr schlicht gehalten. Wenn Sie mehrere Abonnements haben, wird auf dem Bildschirm eine Aufforderung zur Auswahl eines davon angezeigt. In Bezug auf die Funktionen gibt es nichts außer Split-Tunneling, was auf einem Smartphone eine Notwendigkeit ist.

Auf dem Mobiltelefon können Sie zwischen drei VPN-Protokollen wählen, wobei die Option standardmäßig auf automatisch eingestellt ist. Erwähnenswert ist die Funktion zum Erstellen eines Tickets, mit der man den Kundensupport um Hilfe bitten kann.

mobile app purevpn Netflix vpn

Die Android-App verfügt nicht über die “VPN on-demand”-Funktion, die iOS-Nutzern zur Verfügung steht. Sie ermöglicht im Wesentlichen vordefinierte Websites und Apps, die sich unabhängig vom Verbindungsstatus der PureVPN-App über VPN verbinden.

Browser-Erweiterung

Der erste Eindruck war alles andere als beeindruckend. Aus irgendeinem Grund funktionierte sie in Chrome überhaupt nicht, und eine leere Seite erschien, als wir versuchten, auf die Erweiterung zuzugreifen. Mit Firefox und Edge hingegen gab es keine Probleme. Nach einer Reihe von Fehlersuchen haben wir die Erweiterung schließlich zum Laufen gebracht.

browser extension purevpn Netflix vpn

Bei den Servern stehen 30 Länder zur Auswahl, und es gibt eine Option, mit der Sie Ihre Lieblingsseite automatisch öffnen können, sobald eine Verbindung besteht. Wenn Sie zum Beispiel Netflix eingestellt haben, wird die Website in einem neuen Tab geöffnet, sobald Sie eine Verbindung zu einem VPN herstellen.

Preisgestaltung

Sie können einen einzelnen Monat für 10,95 $ abschließen, während der Jahresplan Ihren Geldbeutel um 3,74 $/Monat entlastet. Der Zwei-Jahres-Tarif ist noch günstiger.

PureVPN Bewertung

PureVPN

VPN-Anbieter Netflix-Bibliotheken
NordVPN USA, UK, Kanada, Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Australien, Niederlande, Spanien, Indien, Brasilien, Südkorea, Finnland, Polen, Türkei
ExpressVPN USA, UK-Docklands, Kanada, Niederlande, Italien, Deutschland, Australien, Südkorea, Türkei, Singapur, Japan, Argentinien, Finnland, Mexiko, Thailand, Taiwan, Malaysia, Rumänien, Tschechische Republik, Ungarn, Irland, Frankreich, Polen, Israel, Chile, Kolumbien, Griechenland, Hong Kong, Schweiz, Südafrika
CyberGhost VPN US, UK, Deutschland, Frankreich, Italien, Japan
Surfshark USA, UK, Kanada, Frankreich, Indien, Italien, Deutschland, Niederlande, Australien, Südkorea, Türkei, Singapur, Japan, Polen, Israel, Chile, Kolumbien, Griechenland, Hongkong, Schweiz, Argentinien, Finnland, Mexiko, Thailand, Taiwan, Malaysia, Rumänien, Tschechische Republik, Ungarn, Irland
PureVPN US, UK, Australien, Kanada, Japan, Frankreich, Deutschland

4. Was ist zu tun, wenn ein VPN nicht mit Netflix funktioniert?

Wenn Ihr VPN nicht mit Netflix funktioniert, gibt es mehrere Schritte, die Sie unternehmen können, um das Problem zu suchen und möglicherweise zu beheben:

  1. Wechseln Sie den Server: Netflix versucht aktiv, VPN-Verkehr zu blockieren, und einige Server werden möglicherweise markiert. Versuchen Sie, eine Verbindung zu einem anderen Server im selben Land oder in einem anderen Land herzustellen, in dem der gewünschte Inhalt verfügbar ist.

  2. Löschen SieBrowser-Cache und Cookies: Im Cache und in den Cookies Ihres Browsers können Standortinformationen gespeichert werden. Wenn Sie diese löschen, können Sie Konflikte mit dem VPN-Standort vermeiden.

  3. Verwenden Sie einen anderen Browser: Manchmal kann das Problem browserabhängig sein. Versuchen Sie, mit einem anderen Webbrowser auf Netflix zuzugreifen, wenn Sie mit Ihrem VPN verbunden sind.

  4. Prüfen Sie auf IP- oder DNS-Lecks: Verwenden Sie Online-Tools, um zu prüfen, ob Ihre echte IP-Adresse oder DNS-Anfragen durchgesickert sind. Wenn es Lecks gibt, kann Netflix Ihren tatsächlichen Standort erkennen und den Zugang blockieren.

  5. VPN-Software aktualisieren: Stellen Sie sicher, dass Ihre VPN-Software auf dem neuesten Stand ist. VPN-Anbieter aktualisieren ihre Software ständig, um den Blockierungsversuchen von Streaming-Diensten entgegenzuwirken.

  6. Kontaktieren Sie den VPN-Kundensupport: Wenden Sie sich an den Kundendienst Ihres VPN-Anbieters, um sich beraten zu lassen. Möglicherweise haben sie spezielle Server oder Einstellungen, die besser mit Netflix funktionieren.

  7. Versuchen Sie ein anderes VPN-Protokoll: Ändern Sie das VPN-Protokoll in Ihren VPN-Einstellungen. Einige Protokolle können die Beschränkungen von Netflix effektiver umgehen als andere.

  8. Verwenden Sie ein VPN mit starker Netflix-Unterstützung: Wenn Ihr derzeitiges VPN bei Netflix ständig versagt, sollten Sie zu einem VPN wechseln, das für seine Fähigkeit bekannt ist, mit Netflix zu arbeiten. Einige VPNs sind darauf spezialisiert, die geografischen Beschränkungen von Streaming-Diensten zu umgehen.

  9. Versuchen Sie einen intelligenten DNS-Dienst: Wenn das VPN nicht funktioniert, kann ein Smart DNS-Dienst eine Alternative sein. Er bietet nicht die Sicherheit eines VPN, kann aber helfen, geografische Inhaltsbeschränkungen zu umgehen.

  10. Stellen Sie die Einhaltung der Netflix-Nutzungsbedingungen sicher: Beachten Sie, dass die Verwendung eines VPN für den Zugriff auf Netflix-Inhalte aus anderen Regionen gegen die Nutzungsbedingungen von Netflix verstoßen kann.

Denken Sie daran, dass die Wirksamkeit eines VPN bei Netflix von der Qualität des VPN-Dienstes, dem verwendeten Server und den Maßnahmen abhängt, die Netflix zur Erkennung und Blockierung von VPN-Datenverkehr einsetzt.

5. Netflix VPN FAQ

Warum brauche ich ein VPN für Netflix?

Netflix bietet eine große Auswahl an Inhalten aus verschiedenen Regionen der Welt. Aufgrund von Vertriebsrechten sind nicht alle Inhalte in Ihrer Region verfügbar. Deshalb benötigen Sie ein VPN, das Ihnen Zugang zu Inhalten bietet, die auf eine bestimmte Region beschränkt sind.

Gibt es eine Strafe für die Verwendung eines VPN mit Netflix?

Seit Jahren nutzen Nutzer die Vorteile der besten VPNs, um Netflix-Inhalte aus der ganzen Welt zu sehen. Es schien keinerlei Probleme oder Fragen zu geben. Vor kurzem hat Netflix beschlossen, die Schlinge enger zu ziehen und hat damit begonnen, Konten und IPs, die mit VPN verbunden sind, zu sperren.
Laut den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Netflix ist die Verwendung eines VPN für den Zugriff auf ihre Inhalte in anderen Regionen nicht erlaubt und kann zu einer Sperrung des Kontos führen.

Gibt es empfohlene Geschwindigkeiten für das Streaming von Netflix?

Ja, die gibt es tatsächlich. Es gibt offizielle Empfehlungen von Netflix selbst. Eine Breitbandgeschwindigkeit von mindestens 1,5 Mbit/s ist erforderlich, damit Netflix ordnungsgemäß funktioniert und unter anderem Menüs anzeigt. Und 0,5 Mbit/s sind das absolute Minimum, um in der Bibliothek zu stöbern.

Stream-Qualität Geschwindigkeit
Standardauflösung (SD) 3 Mbit/s
Hohe Auflösung (HD) 5 Mbit/s
4K/Ultra HD (UHD) 25 Mbit/s

Welches Land hat die größte Netflix-Bibliothek?

Im Januar 2022 führt Irland die Liste mit 6.379 Titeln an, während Malaysia mit 6361 Titeln an zweiter Stelle liegt. Dicht gefolgt von Indonesien, Japan und den Philippinen. Die US-Netflix-Bibliothek umfasst über 5800 Titel.

Wie umgeht man Netflix-Proxy-Fehler?

error Netflix vpn

Manchmal erscheint die Meldung “Sie scheinen einen Unblocker oder Proxy zu verwenden. Bitte schalten Sie einen dieser Dienste aus und versuchen Sie es erneut.” erscheint, wenn Sie einen Proxy verwenden, um Netflix-Sendungen aus anderen Regionen anzusehen. Das Problem mit Proxys ist, dass die meisten von ihnen IPs bereitstellen, die von vielen Benutzern aus der ganzen Welt gemeinsam genutzt werden. Dies macht es letztendlich einfach, die Gruppe der VPN-Nutzer zu identifizieren.

Die einfachste Lösung für dieses Problem ist die Verwendung eines VPN mit einer Ihnen zugewiesenen privaten IP. Und was die DNS-Filterung durch Netflix betrifft, leiten die meisten guten VPNs ihren Webverkehr durch das SmartDNS, um die Dinge einheitlich zu halten und nichts zurückzulassen. Dies ist ein effektiver Weg, um die bestehenden Kontrollen zu umgehen.

Können wir SmartDNS verwenden, um Netflix zu sehen?

SmartDNS verbirgt Ihren echten DNS-Server mit IP-Adresse und gibt vor, sie von einem Server an einem Ort Ihrer Wahl zu senden. Wenn Sie beispielsweise von Großbritannien aus auf Netflix-Inhalte in den USA zugreifen möchten, sendet der SmartDNS Ihren Datenverkehr an einen Server in den USA, bevor er ihn an Sie weiterleitet. Auf diese Weise denkt Netflix, dass eine US-amerikanische IP-Adresse die Website anfordert.

Im Laufe der letzten Jahre hat der SmartDNS für viele Netflix-Regionen seine Arbeit eingestellt. Sie können immer noch bis zu einem gewissen Grad auf Netflix US zugreifen, aber die Bibliothek ist begrenzt.

Was ist zu tun, wenn Ihr Netflix-VPN nicht funktioniert?

Als Erstes sollten Sie es aus- und wieder einschalten, um sicherzugehen. Versuchen Sie danach die folgenden Maßnahmen, damit es wieder funktioniert.

  • Verbinden Sie sich mit einem anderen Server in derselben Region. Der Server wurde möglicherweise abgeschaltet oder steht auf der schwarzen Liste von Netflix.
  • Löschen Sie den Cache und die Cookies Ihres Browsers. Manchmal werden die Browserdaten beschädigt, wenn sie überladen sind, oder die Systempartition verfügt nicht über den erforderlichen Speicherplatz.
  • Besorgen Sie sich eine Dedicated IP, die nur Ihnen gehört. Dies ist in der Regel bei den meisten guten VPNs verfügbar. Wenn das bei Ihnen nicht der Fall ist, dann besorgen Sie sich vorrangig eine.
  • Deaktivieren Sie Ihre Sicherheitssoftware, die manchmal eine VPN-Verbindung behindern kann.
  • Ändern Sie den DNS, falls er nicht automatisch auf den vom VPN bereitgestellten geändert wird. Wenn der DNS vorhanden ist, stellen Sie sicher, dass Sie den DNS-Cache auf dem Gerät löschen.

Wie kann ich Netflix auf Geräten sehen, die keine VPN-Apps unterstützen?

Nicht für jedes Gerät kann eine VPN-App verwendet werden. Im Allgemeinen kann dies einen Fernseher, eine Videospielkonsole oder sogar einen Kindle davon abhalten, ein VPN zu verwenden. Sie können ein VPN direkt verwenden, indem Sie es auf dem Wi-Fi/Internet-Router installieren.

Bei einigen vorkonfigurierten Routern sind VPN-Clients bereits installiert. Bei anderen können Sie Ihre VPN-Anmeldedaten und andere relevante Serverparameter manuell eingeben. Auf diese Weise funktioniert VPN auf allen Geräten, die den Router nutzen, ohne dass eine App installiert werden muss.

Wie groß ist der Unterschied zwischen dem Zugriff auf Netflix über die native Anwendung und die Website?

Beim Streaming von der Netflix-Website gibt es einen grundlegenden Unterschied in der Streamqualität. Mit Ausnahme von Safari und Edge streamen alle anderen Browser nur bis zu 720p. Sie können in den Einstellungen die höchste Qualität einstellen, aber die Qualität ist dann auf 720p begrenzt. Es gibt ein paar Erweiterungen und Skripte, mit denen man das umgehen kann, aber sie funktionieren selten so, wie sie angekündigt wurden.

Auf der anderen Seite bietet die native Anwendung alle Funktionen mit der höchstmöglichen Stream-Qualität.

Kann ich ein kostenloses VPN verwenden, um Netflix zu sehen?

Es gibt ein berühmtes Sprichwort: “Es gibt kein kostenloses Abendessen.” Kostenlose VPNs sind gut für den Anfang, aber es gibt keine Garantie für Datenschutz und Sicherheit. Während Sie kostenlos surfen, werden Ihre Aktivitäten und Informationen oft an Werbetreibende weitergegeben, um Einnahmen zu erzielen. Diese stellen Ihnen einen kostenlosen Dienst zur Verfügung und sind im Gegenzug auf die Einnahmen angewiesen, um den Dienst auf verschiedene Weise aufrechtzuerhalten.

Brauche ich ein US-Konto bei Netflix, um die US-Inhalte zu sehen?

Ab sofort brauchen Sie kein US-Konto mehr. Stellen Sie eine Verbindung zu einem VPN-Server mit Sitz in den USA her und greifen Sie dann auf Ihr Netflix-Konto zu. Sie haben dann Zugriff auf die gesamte Bibliothek von Netflix US.

Wie viel Geschwindigkeit braucht das VPN, um Netflix zu sehen?

Netflix hat ein hochoptimiertes Streaming-System, das auch in den langsamsten Netzwerken funktioniert. Die offiziellen Empfehlungen empfehlen eine Download-Geschwindigkeit von mindestens 1,5 Mbit/s für einen Stream in niedriger Qualität. Für Standard-Definition sind 3 Mbit/s erforderlich, für High-Definition 5 Mbit/s und für 4K sind 25 Mbit/s der richtige Wert. In allen Fällen ist ein Minimum von 0,5 Mbit/s erforderlich, damit Netflix ordnungsgemäß funktioniert. Die oben erwähnten DNS bieten eine durchschnittliche Download-Geschwindigkeit von 50 Mbit/s, die sicherstellt, dass Ihre Streams ohne Puffer funktionieren.

Ist MultiHop für Netflix empfehlenswert?

Mit Multihop können Sie sich mit einem VPN verbinden, um eine Verbindung zu einem anderen VPN herzustellen, das sich in derselben oder in einer anderen Region befindet. Die Verwendung von Multihop für das Streaming von Serien und Filmen auf Netflix ist den Aufwand nicht wert. Sofern Ihre Region keine strengen Richtlinien gegen Inhalte auf Netflix hat, gibt es praktisch keine Notwendigkeit, zwei VPNs zusammen zu verwenden.

Welches VPN-Protokoll ist für Netflix-Streaming geeignet?

OpenVPN, WireGuard und Lightguard sind ziemlich zuverlässige Protokolle, die von der Mehrheit der führenden VPNs verwendet werden. Sie müssen sich nicht darum kümmern, da sie automatisch eingestellt sind. Ändern Sie die Protokolle nur, wenn es Leistungsprobleme mit den aktuell eingestellten Parametern gibt.

We earn commissions using affiliate links.


14 Privacy Tools You Should Have

Learn how to stay safe online in this free 34-page eBook.


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen